Knaus Sun TI 600UF Leistung

Motor, Getriebe, Fahrwerk, Basisfahrzeug allgemein
Antworten
Germany
AlexLoos70
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Aug 2023, 14:52
Wohnmobil: Sun Ti 600
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von AlexLoos70 »

Hallo zusammen.

Möchte mich hier als neues Mitglied mal vorstellen, und hätte da auch gleich mal ein Problem.
Aber jetzt erst die Vorstellung.
Wir ( meine Frau und ich ) sind so um die 50, hatte bis jetzt einen WoWa (19 Jahre lang ) und wohnen in Unterfranken ( Steigerwald ).
Oft waren wir in Kroatien, aber auch bei uns in Deutschland unterwegs.
Kurz entschlossen, im Juni, kauften wir uns ein Wohnmobil um nach Süd Frankreich zu fahren.
Da der Mann von der Vorbesitzerin überraschend gestorben war, konnte diese uns sehr wenig Angaben
zur Technik geben, und so mussten wir selber alles herausfinden oder nachlesen.
Vorher mussten wir noch einige Sachen ändern oder reparieren am WoMo das es uns gefiel, da es ja schon Bj. 2006 ist.

Jetzt zu meinem Problem mit dem Knausi.
 Sun TI 600, Baujahr 2006, 140Tkm, mit dem 2,5 Liter, 114 PS Motor, Motorcode G9U-754 ( ohne AGR ) noch der alte.

Da wir nur eine Probefahrt machten auf gerader Piste, stellten wir jetzt in den Bergen fest, das das Ding nicht so zieht.
Also: Bei jedem Berg bekommt es Angst ! Und ich muss dann sofort herunter schalten, das überhaupt noch was geht.
Auf unserer Fahrt in den Süden ( 2500 Km ) lief er problemlos ohne welchen Zicken. 
Keine Motorkontrolle an. Startet sofort. Nur halt, nach meiner Meinung, nicht soviel Power.
Im Fehlerspeicher ist nicht abgelegt.
Ich habe auch schon im Internet geschaut, kein Vermerk über dem Motor mit Leistung.
Kann mich aber auch täuschen, da wir ja bis jetzt mit dem WoWa unterwegs waren und das WoMo ja 3500Kg und nur 114 PS hat.

Falls hier jemand ist der den gleichen Motor in seinem Knaus hat, könnte er mir ja darüber was sagen, oder mir einen Tip geben.

LG Andrea und Alexander
 


Ukraine
Sonne
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7947
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:41
Wohnmobil: LMC
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 863 Mal

Re: Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von Sonne »

Hallo ihr Beiden,
zunächst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum.
Wir hatten einen ähnlichen und wurden an den Kasseler Bergen manchmal von LKW 🚚 überholt.
Uns hat es nichts ausgemacht, fahren allerdings auch nie schnell.
Technisch gesehen, kann euch hier bestimmt noch jemand bessere Auskünfte geben.


janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5997
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 538 Mal
Danksagung erhalten: 845 Mal
Kontaktdaten:

Re: Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von janoschpaul »

Hallo Alexander und herzlich Willkommen.
Wir hatten ein ähnliches Mobil, auch 20006.

https://www.fluchtauto.de/fluchtauto-1- ... ti-650-mf/


Allerdings mit dem großen Motor, 136 PS, der war eine richtige Bergfex.
Dass der Unterschied so gravierend ist erstaunt mich doch.
Was sagt den eine Renault Werkstatt dazu?


Germany
AlexLoos70
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Aug 2023, 14:52
Wohnmobil: Sun Ti 600
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von AlexLoos70 »

Danke euch beiden
Edith du machst ja gute Sachen mit deinem Omnia. Benutzt ja Ihn oft wie ich sehe.
Ja , ich hoffe das da mir noch jemand nenn Rat geben kann.
Aber wenn Helene meint, das das bei Ihrem auch so ist, dann wird es so sein.
Bin noch auf weitere Antworten gespannt.
Evtl. kann man ja mal auch mit jemanden telefonieren der auch so einen hat.
Gruß Alex


Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 23490
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal

Re: Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von Biggi & Reinhard »

Hallo Alexander ,
Auch von uns ein  :wil4 Im Forum und viel Spaß hier.  ;)
 


Germany
AlexLoos70
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Aug 2023, 14:52
Wohnmobil: Sun Ti 600
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von AlexLoos70 »

Hallo

Danke euch.

Gruß Alex und Andrea


France
Cruiserline
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 6873
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Re: Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von Cruiserline »

Hallo Alexander
Herzlich willkommen hier im Forum. 
Wir hatten vor Jahren einen Detlefs, der hatte nur 80, oder 82 PS. Es war manchmal sehr amüsant wenn wir auf der Autobahn von den LKWs überholt wurden. Oder wie wir an die Mosel gefahren sind und bergauf mussten, da sind wir so langsam rauf getuckert, das die Autos hinter uns versucht haben zu überholen, was aber nicht gelang. images/smilies/icon_lol.gif  Na ja, ich denke damit kann man leben. Die Hauptsache ist, man kommt gesund und heil an überall. Wir sind auch nicht die Raser.
Wünsche Euch eine schöne Zeit mit Eurem Wohnmobil. 


Germany
AlexLoos70
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Aug 2023, 14:52
Wohnmobil: Sun Ti 600
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von AlexLoos70 »

Hallo
Fehler gefunden. Es war der Ladedrucksensor. Aber keine Fehlerlampe war an.
Jetzt geht er echt gut und zieht .
Habe jetzt auch das Bad ( Waschbecken ) anders gemacht. Holz mit Edelstahl Waschbecken.
Das weiße Plastik sah sehr gelb schon aus.
Gruß Alex


Ukraine
Sonne
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7947
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:41
Wohnmobil: LMC
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 863 Mal

Re: Knaus Sun TI 600UF Leistung

Beitrag von Sonne »

Guten Morgen Alex, gibt es Bilder vom neuen Waschbecken? Das Problem haben wir auch. Unser Womo wird 20 Jahre alt, soweit alles iO, aber das Bad ist doch an einigen Stellen vergilbt.


Antworten

Zurück zu „Fahrzeug“