das rote Lämpchen

Motor, Getriebe, Fahrwerk, Basisfahrzeug allgemein
Antworten
Germany
laikus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 184
Registriert: Di 14. Jul 2015, 08:20
Wohnmobil: y
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

das rote Lämpchen

Beitrag von laikus »

brennt seit einigen Tagen bei mir. Genauer gesagt, die Ladekontrollleuchte erlischt nicht nach dem Starten des Motors, sondern brennt permanent.
Irgendwelche Anomalien sind nicht erkennbar, insbesondere verrichtet die Lichtmaschine unaufgeregt und solide ihren Dienst (wie am Voltmeter gut zu sehen ist).
Habe das Auto jetzt für morgen in der Werkstatt, den Fehlerspeicher auslesen. Mal schauen, was dabei rauskommt.

Hat jemand hier schon mal ähnliches gehabt ?

Horst

P.S. ich meine nicht das-kaum sichtbare- "glimmen" einzelner Kontrolllampen, das habe und hatte ich schon öfter. Besonders unmittelbar neben dem grünen Signal des Tempomaten.


Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7881
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: das rote Lämpchen

Beitrag von Heiko »

Die Batterie-Kontrollleuchte sagt aus, dass die Lichtmaschine die Batterie nicht läd.

Ursachen können sein:
- Lichtmaschine defekt (schließt du aus)
- Keilriemen gerissen (kann auch nicht sein, denn dann würde die Voltanzeige auch nicht hochgehen.
- Batterie defekt oder die Leitung zur Batterie unterbrochen.

Es könnte auch sein, dass auf der Leuchte noch eine Andere Funktion gelegt wurde.
Das sollte dann aber auch in der BA stehen.

Bin gespannt, was die Werkstatt sagt.


Germany
laikus
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 184
Registriert: Di 14. Jul 2015, 08:20
Wohnmobil: y
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: das rote Lämpchen

Beitrag von laikus »

so, er steht wieder im Hof.

Laut Rechnung des Fiat-Händlers:

Fehlersuche/diverse Prüfarbeiten  55,00 €
Verkabelung an Generator instandgesetzt 71,60 €
zusammen 126,50 € + MWST.

Was da an welcher Verkabelung an welchem Generator auf welche Weise kaputt und instand zu setzen war - keine Ahnung. Jetzt erlischt die Ladekontrollleuchte wie gewohnt nach dem Starten des Motors, und damit ist das Problem - hoffentlich- beseitigt.


schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 6376
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 594 Mal
Danksagung erhalten: 1546 Mal

Re: das rote Lämpchen

Beitrag von schienbein »

... und mit 126,50 € WerkstattRechnung auch , GsD, im erschwinglichen Rahmen.
Danke für deinen Beitrag.


Ukraine
Speedy
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 786
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Bürstner Ixeo
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: das rote Lämpchen

Beitrag von Speedy »

Verkabelung an Generator instandgesetzt 71,60 €
Vielleicht war der Marder drin?

Hauptsache es tut wieder!


Antworten

Zurück zu „Fahrzeug“