Zucchini-Schwemme.....

Antworten
Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 16513
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: grad keins
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 1555 Mal

Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von Lira »

Heute einen Zucchini-Salat ausprobiert, den mir meine Radler-Freundin, welche in einem Mutter-Kind-Heim professionell kocht, gesagt hatte:

Zucchino raspeln,
Pfeffer, Salz, etwas Zucker, geschmacksneutrales Öl, etwas Essig und - der Clou: Orangensaft (hab selber ausgepresst)
Sehr lecker und für die zahlreichen Grillfestln nur empfehlenswert! Die Schüssel war in der Tat schnell leer!
(Obwohl meine Söhne mir glaubhaft vermittelt hatten, dass "dieses Gemüse" ihnen nächstes Jahr bestimmt nicht mehr in die Hochbeete kommt - weil sie eigentlich keine Zucchinen mehr sehen können.....) :lol:


Tedela
Moderator
Moderator
Beiträge: 7288
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 14:47
Wohnmobil: Challenger
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 265 Mal

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von Tedela »

Als Salat habe ich Zucchini auch noch nie gegessen. Immer nur als Gemüse oder im Kuchen verarbeitet. Uns geht es dieses Jahr so mit Gurken 😂


Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 6197
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 635 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von Ulrike M. »

Hallo,

Danke für den Tipp! Mit (selbst gepressten) Orangen schmeckt auch Rotkrautsalat (Rotkohl in Deutschland) sehr gut.
Nach Zucchinisalatrezepten hab ich gestern auch schon gesucht, vielleicht mache ich auch einmal einen.

Beste Grüße,
Uli


Ukraine
Speedy
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 667
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Bürstner Ixeo
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 265 Mal

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von Speedy »

Danke für den Tip

Bei uns gab's gestern Zucchini Moussaka.
Mein Schatz lässt sich gerne von ihrer App inspirieren.


Germany
jion
Stellplatz Administrator
Stellplatz Administrator
Beiträge: 4770
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von jion »

Klingt sehr lecker und interessant, die Zucchinischwemme. Das werde ich schon beim nächsten Grill abend zubereiten
Danke für das Rezept


Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 16513
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: grad keins
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 1555 Mal

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von Lira »

Jion - ich nannte den Strang Z-S... weil ich dachte, da schreiben andere noch Z-Rezepte zur Zucchini-Zeit rein wo manche schier nicht mehr wissen, was sie noch tun sollen damit. Hab meinen Kindern den durchaus gescheiten ( :lol: ) Rat gegeben, die Früchte doch zu ernten, bevor sie Prügel von mehreren Dezimetern sind....


janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5508
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von janoschpaul »

Alles über 15 Zentimeter ist Viehfutter bei den Italienern und Recht haben sie.
Liest sich interessant Isa, werd ich zuhause mal probieren.
Als ich noch Zucchini im Garten hatte und davon zuviel, hab ich sie immer im Spiralschneider geschnitten und 50/50 mit selbst gemachten Spaghetti gemischt.
Dazu Lieblingspastasoße hmmm.


Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 6197
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 635 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von Ulrike M. »

Hallo,
janoschpaul hat geschrieben: Mi 27. Jul 2022, 22:40 Alles über 15 Zentimeter ist Viehfutter bei den Italienern und Recht haben sie.

Das sehe ich nicht ganz so. Größere Zucchini kann man gut zu Zucchinicremesuppe und zu Zucchinigemüse verarbeiten.

Zucchinigemüse:
Zwiebel und Knoblauch andünsten lassen, Zucchiniwürfel dazu, ebenso klein gewürfelte grüne Paprika, parizieren, Tomatenmark und Tomatenwürfelchen dazu, mit Brühe ablöschen (eventuell auch mit Alkohol), salzen, Gewürze dazu (mediterrane Gewürze nach Lust und Laune) ein wenig dünsten lassen, dann nach Geschmack Sahne/saure Sahne/Schmand dazu. Dazu passen gut Bratkartoffel, kräftige Würste usw.

Ofengemüse geht auch mit größeren Zucchini sehr gut, weil man die da ja auch schneidet.

Vor kurzem hab ich von Zucchini Cordon bleu gelesen, gemacht hab ich es noch nie.

Sehr gern haben wir auch mit Faschiertem (Hackfleisch gefüllte und mit Käse überbackene Zucchini.

Außerdem kann man auch Zucchiniblüten füllen (Fülle nach Gusto).

Zucchini lassen sich auch gut (in Scheiben geschnitten) in der Pfanne braten oder grillen. Zusammen mit ebenso "behandelten" Champignons und Weißbrot ist das ein angenehmes und einfaches (veganes) Sommergericht.

Beste Grüße,
Uli


janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5508
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von janoschpaul »

Natürlich kann man sie noch essen Uli, aber sie schmecken viel fader und werden mehlig.

Drum hab ich damals Zucchini Pasta aus den übrigen gemacht.

https://amp.mein-schoener-garten.de/gar ... headline-4


Rumtreiber
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 615
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:43
Wohnmobil: RMB Silver star I 740 HE
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Zucchini-Schwemme.....

Beitrag von Rumtreiber »

Habe mir gestern 3 kleine Zucchini etwa 12 cm in Scheiben geschnitten angebraten und dazu Spagetti mit Hackfleischsoße gemacht.
Da drüber habe ich mir dann eine ordentliche Portion italienischen POLPA di pomodore a pezzetti geleert.
War wunderbar und hat sehr lecker geschmeckt.


Antworten

Zurück zu „Rezepte“