Was nehmt Ihr zu Essen mit?

Leckeres vom Grill, egal ob Fisch, Fleisch oder vegetarisch
Forumsregeln
Bitte verwende eines der Präfixe und gebe in der Themenbeschreibung mit an welchen Grill du verwendest ( Gas, Kohle, Strom )

Bei Rezepten bitte auch beachten ob es beim Kohlegrill direktes oder indirektes Grillen erfordert oder welche Gasstufenregulierung erforderlich ist.
Europa
cerberus
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 22
Registriert: So 23. Aug 2020, 18:32
Wohnmobil: Eura Mobil 625 LSS mit H-Kennz
Campingart: Wohnmobil
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Was nehmt Ihr zu Essen mit?

Beitrag von cerberus »

Hallo Gemeinde,

ich nehme immer Dosenbrot, Wurstkonserven, Käse, Spaghetti, Bolognesesauce, Fertigsuppe, Butter und Getränke für die ersten 3 Tage mit.
Oft bringe ich dann noch etwas davon wieder nach Hause.
Aber ich möchte halt ein bisschen vorbereitet sein.
Ich kaufe gerne unterwegs im Urlaubsland ein, denn man entdeckt immer mal wieder etwas Besonderes. :D
 


Ukraine
Sonne
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7976
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:41
Wohnmobil: LMC
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 879 Mal

Re: Was nehmt Ihr zu Essen mit?

Beitrag von Sonne »

Bei uns gehört noch Toastbrot grobe Leberwurst und Rügenwälder Teewurst dazu ☺️


Austria
Rupert
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 348
Registriert: Sa 29. Dez 2012, 14:35
Wohnmobil: Bürstner Lyseo TD 690 HL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was nehmt Ihr zu Essen mit?

Beitrag von Rupert »

Alter Thread anno 2012 wieder belebt:
Wir nehmen fast den gesamten Kühlschrank-Inhalt von zu Hause ins Wohnmobil mit. Das beinhaltet alle Zutaten zum Frühstücken und zur Jause. Dazu noch Obst, heimische Eier und eingefrorenes Schwarzbrot von unserem Bäcker, weil das einfach das beste ist ...

Für Notfälle gibt es dann noch Teigwaren und ein paar "Fertigsuppenpackerl". Ansonsten gehen wir im jeweiligen Reiseland gerne einkaufen - und das ist speziell in Frankreich ein reines Vergnügen. Wir kochen gerne im Wohnmobil - gehen aber genauso gerne Essen und probieren lokale Spezialitäten, wobei ich vor dem Essen nicht immer genau weiß, was ich bestellt habe ...

ext/dmzx/imageupload/img-files/3347/356 ... dc3802.jpg

LG Rupert


France
Cruiserline
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 6930
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was nehmt Ihr zu Essen mit?

Beitrag von Cruiserline »

Da mein Mann immer gerne kocht und das auch unterwegs im Wohnmobil, haben wir immer eine Grundausrüstung mit den nötigsten Lebensmittel dabei, so wie Mehl, Nudeln, Reis, 1 Dose passierte Tomaten und 1 Dose mit gestückelten Tomaten. Gemüse in Dosen und natürlich die frischen Sachen wie Brot, Wurst, Marmelade und einige andere Sachen. Essen gehen wir selten, da Achim so gut kocht und es uns lecker schmeckt. 


Germany
Tschuringa
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 981
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:43
Wohnmobil: Laika Kreos 5009
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was nehmt Ihr zu Essen mit?

Beitrag von Tschuringa »

Gitte hat geschrieben: Do 13. Sep 2012, 09:30 Du kannst auch sämtliche Braten oder Gullasch in Gläser einkochen, hält sich auch ohne Kühlschrank gut über den Urlaub.
Das geht gut.
ABER, alles ohne Milchprodukte einkochen. Milch im Eingekochten wird sauer. 

Bei Lagerung und Transport im Womo sollten die Gläser sich nicht berühren.
Durch das Geruckel sind uns schon mehrfach Gläser aufgegangen.

Wir kochen eigentlich nur im Womo. Gehen ganz selten Essen. 
Ich koche was mir in den Sinn kommt und angeboten wird.


Antworten

Zurück zu „Vom Grill“