Tank-Flaschen mit LPG in den Niederlanden betanken

Neuigkeiten aus der Campingscene ...
NilsHolgerson
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Jan 2009, 17:24
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Tank-Flaschen mit LPG in den Niederlanden betanken

Beitrag von NilsHolgerson »



Ukraine
schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5522
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 511 Mal
Danksagung erhalten: 1200 Mal

Re: Tank-Flaschen mit LPG in den Niederlanden betanken

Beitrag von schienbein »

Danke euch Beiden für eure tatkräftige Hilfe , besonders Hejo für den Hinweis per PN . Den GasfüllBetrieb in Hoogezand hat mir vorhin unser holländischer Nachbar hier auf dem SP auch zur Not empfohlen.

Laut seiner Aussage ist das SB-Tanken von LPG in Tankflaschen hier in NL neuerdings aus Sicherheitsgründen verboten ... wird offensichtlich nicht geahndet und darum halten sich nicht alle Tankstationen daran ... nur ausgebildetes Personal darf das noch (ist wohl leider wie fast überall Mangelware ;) ) .

Nach seiner Erfahrung sein Tipp : Zeitig nachtanken, bevor die Flasche leer ist und ggf. die Nächste der reichlich vorhandenen LPG-Stationen anfahren :!:

So werde ich es auch machen und werde später berichten.


Ukraine
schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5522
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 511 Mal
Danksagung erhalten: 1200 Mal

Re: Tank-Flaschen mit LPG in den Niederlanden betanken

Beitrag von schienbein »

Hallo , wie versprochen , hier nochmal (für mich) abschließend meine Erfahrung zum Befüllen von TankFlaschen in NL .

Nach anfänglichen Problemen hatten wir im Verlauf der mehrwöchigen Reise keine Schwierigkeiten mehr .
Wichtig , wenn man wie wir ohne Ersatzflasche für die Sicherheit unterwegs ist , wie bereits empfohlen , zeitig nachtanken , bevor die Flasche ganz leer ist.

Auf innerörtlichen Straßen und Landstraßen scheint die Dichte an LPG-Tanken geringer zu sein , als man es gewohnt war.

Wir haben 4 x an Autobahntankstellen problemlos und ohne Behinderung getankt oder tanken getestet ... Preis lag je Liter wohl zwischen 1,20 u. 1,30 € .

Viel Erfolg !


Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7868
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Tank-Flaschen mit LPG in den Niederlanden betanken

Beitrag von Heiko »

Hallo,

ich war gerade ein paar Tage in Amsterdam.
Dort gab es teilweise Automatentankstellen mit LPG - also kein Problem. :-)


Antworten

Zurück zu „Camping Aktuell“