Auf der Gartenbank

Für Hobbygärtner und die, die es werden wollen
Germany
Hawkeye
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 96
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 18:12
Wohnmobil: Bürstner A 630
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Hawkeye »

Geht ganz einfach.Kauf dir billigen Essigreiniger und spritz ihn unverdünnt auf das Unkraut und auch daneben,danach ist das Problem gelöst.Ich bekämpfe so das Unkraut zwischen den Waschbetonplatten meiner Einfahrten.


Gruß Arno


Ukraine
Sonne
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7947
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:41
Wohnmobil: LMC
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 863 Mal

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Sonne »

Danke für eure Tipps


France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5090
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 791 Mal
Danksagung erhalten: 552 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Cruiser »

Also, mit Essigreiniger und Co. lieber vorsichtig sein und vor der Verwendung mal einen Blick in die Gemeindeordnung riskieren. Bei uns z.B. sind alle Mittel, die Salz und/oder Essig enthalten, verboten und können, wenn man erwischt (oder vom netten Nachbarn angeschwärzt) wird, bis zu 3000 € (wenn das Zeug ins Grundwasser dringt, sogar bis 50.000 €) geahndet werden. Auch das allgemeingültige Pflanzenschutzgesetz erlaubt nur speziell für den Anwendungszweck Unkrautvernichtung freigegebene Produkte aus dem Fachhandel.


Germany
Hawkeye
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 96
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 18:12
Wohnmobil: Bürstner A 630
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Hawkeye »

Bei uns nicht,ich kann auch meine Fahrzeuge auf meinem Grundstück waschen,was ich mit Regenwasser und Schmierseife mache.


Gruß Arno


Ukraine
Speedy
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1201
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Rapido 8086dF
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 676 Mal

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Speedy »

Ich habe mir im Gartenzenter letztlich das berüchtigte RoundUp besorgt. Glyphosat ist dort schon lange nicht mehr drin. Der Wirkstoff: Essigsäure 8%ig :shock:

Seitdem mische ich einen Teil Essigessenz 30% mit zwei Teilen Wasser in eine Spruchflasche. Wirkt super!


Ukraine
Speedy
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1201
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Rapido 8086dF
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 676 Mal

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Speedy »

Derzeit ist der Rhododendron hinterm Teich in voller Blüte.
Die Hummeln sammeln fleißig Nektar.

Der Gute wird ca. 50 Jahre alt sein, ich weiß ihn schon ewig:

ext/dmzx/imageupload/img-files/2218/efa ... 3e707f.jpg


Ukraine
Speedy
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1201
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Rapido 8086dF
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 676 Mal

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Speedy »

Hallo Gärtner,

ein neues Gartenjahr steht vor uns. Wer steht schon den Startlöchern?

Ich habe vor einiger Zeit Zwiebel ausgesät. Stuttgarter Riesen, sollen bis zu 1 kg schwer werden.
Ist das erste Mal dass ich es mit Aussaat versuche. Bisher habe ich immer Steckzwiebel verwendet.

Heute auch den ersten Blattsalat für's Frühbeet angesät.


Sweden
SPD100
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 474
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:56
Wohnmobil: Knaus SunTi 650ME
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von SPD100 »

Also, da schaut es bei uns noch ganz schlecht aus :)
ext/dmzx/imageupload/img-files/156/5776 ... 3d813a.jpg
 


Germany
Aramis
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5370
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 19:43
Wohnmobil: Knaus Sky TI 650 MG
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Aramis »

Hallo,

Wir hsben ja nur einen Berliner Kleingärten mit Mini Gewächshaus, zum Glück nur 400 m von der Wohnung entfernt. Zwiebeln habe ich bisher auch nur gesteckt, aber wir haben anscheinend nicht den richtigen Boden dafür.
Ist es im Februar nicht noch zu früh zum aussäen? Der Vater von unserem Nachbarn hat immer erst so in der 2. Mörzwoche
ausgesät.
Bei uns ist noch alles im Winterschlaf

LG Gabi


Ukraine
Speedy
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1201
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Rapido 8086dF
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 676 Mal

Re: Auf der Gartenbank

Beitrag von Speedy »

Hallo Gabi,

ich versuche es bei Zwiebeln das erste Mal mit der Aussaat.
Die stehen bei mir im Wintergarten und kommen auch erst im April ins Freie. Angeblich werden sie dann viel größer!
Ich werde berichten.

ext/dmzx/imageupload/img-files/2218/432 ... f59c41.jpg

Zwiebel mag eigentlich mittelschweren bis lehmigen Boden und ist als Mittelzehrer nicht besonders anspruchsvoll. Sie lieben es lieber seltener aber dafür sehr kräftig gegossen zu werden. Dann werden sie auch groß.
Bei häufigem gießen mit wenig Wasser bleibt die Schale immer feucht und neigt zum faulen, die Wurzeln bekommen aber zu wenig ab.

Ich hatte auch immer Probleme aber seit ich sie unter einem Schutznetz habe sind die Erträge gut. Meist ist die Zwiebelfliege oder die Miniermotte eher das Problem.

Hab immer noch ca. 15 Stück im Keller lagernd.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen 🧅


Antworten

Zurück zu „Der grüne Daumen“