Rollerverladehilfe Sawiko

Alles womit man den Wohnwagen aufrüsstet
Germany
kmfrank
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2809
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rollerverladehilfe Sawiko

Beitrag von kmfrank » Do 15. Apr 2021, 14:35

Hallo Zusammen,

mein Motorrad (230kg, fahre ich seit Jahren einfach die Rampe hoch in die Garage, das klappt allein ganz gut. Aus der Garage raus, rollt das Motorrad dann von allein ;)

Doe Lösung von Speedy finde ich nicht schlecht :idea:



Europa
Speedy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 173
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Ich trag nix ein!
Campingart: Zelt
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Rollerverladehilfe Sawiko

Beitrag von Speedy » Do 15. Apr 2021, 15:38

Hallo Michael,

der große Unterschied ist beim Motorrad hast du eine Kupplung die du im Griff hast.
Der Motorroller hat Automatik, wenn du zu wenig Gas gibst rührt sich nix und wenn du nur etwas Zuviel gibst haut er dir ab.
Deswegen die kostspieligere Lösung die auf Dauer günstiger kommt und mehr Sicherheit bietet.
  



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 875
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Rollerverladehilfe Sawiko

Beitrag von GO207 » Do 15. Apr 2021, 16:42

Hi Speedy,
mein Piaggio Roller hat ebenfalls ein Automaticgetriebe und ich muss eine echt steile Rampe hoch.
Klappt gut, Gas geben. Sanft wie der Beischlaf eines Greises.
Gruss
Horst



Europa
ereus
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 636
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 18:08
Wohnmobil: Carado i447
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rollerverladehilfe Sawiko

Beitrag von ereus » Sa 17. Apr 2021, 19:08

Mein 125er Aprilia (135 Kg Automatik) fährt auch einfach die Rampe hoch in die Garage- festzurren und fertig.



Antworten

Zurück zu „Zubehör“