Vor Benutzung des Forums, wegen der wirklich umfassenden Updates,
lösche bitte deinen Browserverlauf/ die Cookies damit bei dir alles wie gewohnt funktioniert.


MFG das Forum
Update auf phpBB 3.3.12

Heute wurde das System auf die aktuellste Version angehoben.


Infos dazu: phpBB.de
Diskussionsbeitrag, auch für Anregungen: Update 3.3.12


MFG Das Forum

Kurztrip nach Luxemburg, an die Saar und an die Mosel.

... eure Reiseberichte
Europa
Nixus
Enthusiast
Enthusiast
Beiträge: 423
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kurztrip nach Luxemburg, an die Saar und an die Mosel.

Beitrag von Nixus »

Gerne,
es freut mich, wenn Interesse daran besteht 👍
Peloponnes
Participant
Participant
Beiträge: 137
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:01
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kurztrip nach Luxemburg, an die Saar und an die Mosel.

Beitrag von Peloponnes »

Vielen Dank für das Foto vom 500,--DM Schein. Das erinnert an glückliche Zeiten!

Und die Mosel! Mitte der 90er habe ich beim Straßenweinfest in Pünderich mit dem Ortsbürgermeister diskutiert, endlich etwas für uns Wohnmobilisten zu tun, weil wir auf dem PKW Parkplatz und in der Moselwiese im Schlamm stehen mussten und versanken.

"Kein Interesse, für uns sind nur Ferienwohnungen profitabel!"

Und heute? Wenn Du nicht spätestens mittwochs Abend auf dem SP in Pünderich bist zum Straßenweinfest, bekommst Du keinen Platz mehr!

Und Ferienwohnungen? Dieses Jahr eine Antwort einer älteren Dame auf dem Straßenweinfest in Lösnich: "Die Jungen haben keine Lust mehr, sich für ein paar Euro krumm zu legen!"

"Tempora mutantur, nos et mutamur in illis" :) :)

Gruß
Frank
Europa
Nixus
Enthusiast
Enthusiast
Beiträge: 423
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:12
Wohnmobil: Roller-Team 225P
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kurztrip nach Luxemburg, an die Saar und an die Mosel.

Beitrag von Nixus »

Peloponnes hat geschrieben: Mo 20. Nov 2023, 00:34 Vielen Dank für das Foto vom 500,--DM Schein. Das erinnert an glückliche Zeiten!
Frank, dafür habe ich richtig arbeiten müssen. Wir haben oberhalb des Schlosses am Waldrand gestanden, von wo aus ein schöner Spazierweg, etwa 2 km lang, runter zum Schloss führt. Das Wetter war an dem Tag recht heiß und der Weg durch den Wald, immer schön bergab, war schön zu laufen. Schlimm war dann der Rückweg, der konstant bergauf ging und mir, bei der Hitze, einiges abverlangte.
Aber wenn man sich dann wieder erholt hat und die Bilder auf dem LapTop sieht, dann hat sich die Anstrengung doch gelohnt.

Eine verrückte Sache ist uns damals auf dem Waldparkplatz passiert.
Wir lagen angenehm zur Mittagsruhe neben unserem Wagen und dösten ein bisschen vor uns hin, als eine Familie von der ober erwähnten Tour zu ihrem WoMo zurückkehrte. Wie gesagt in der Mittagshitze.
Als sie in ihr Fahrzeug eingestiegen waren, wurde dann auch gleich der Motor gestartet und ich nahm an, sie würden nun weiterfahren. Doch die Abfahrt dauerte und dauerte und ich empfand den laufenden Dieselmotor inzwischen auch schon als Belästigung. Zum einen wegen des Geräuschpegels und zum anderen wegen der stinkenden Abgase.

Nach ca. 10-15 min klopfte ich an die Aufbautüre des Nachbarn, um mich mal zu erkundigen, ob es eventuell Probleme gäbe, die die Abfahrt verzögern würden. Als sich dann die Türe öffnete konnte ich einen Blick ins Fahrzeuginnere werfen und musste feststellen, dass die gesamte Familie gemütlich beim Mittagstisch saß und der Motor nur deshalb die ganze Zeit lief, damit der Innenraum von der Klimaanlage gekühlt wurde.
Man wundert sich immer wieder, wie egoistisch sich doch so manche Mitbürger verhalten. Statt an der frischen Luft und im Schatten zu speisen, wird rücksichtslos der stinkende Diesel angeworfen und die Klimaanlage zur Kühlung eingeschaltet.




 
rittersmann
Enthusiast
Enthusiast
Beiträge: 2553
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:43
Wohnmobil: Malibu Van 640
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Kurztrip nach Luxemburg, an die Saar und an die Mosel.

Beitrag von rittersmann »

Danke für Bericht und Bilder. Es macht immer wieder Spaß mit euch zu reisen. :D

Nach ca. 10-15 min klopfte ich an die Aufbautüre des Nachbarn, um mich mal zu erkundigen, ob es eventuell Probleme gäbe, die die Abfahrt verzögern würden. Als sich dann die Türe öffnete konnte ich einen Blick ins Fahrzeuginnere werfen und musste feststellen, dass die gesamte Familie gemütlich beim Mittagstisch saß und der Motor nur deshalb die ganze Zeit lief, damit der Innenraum von der Klimaanlage gekühlt wurde.

Also dem Kollegen hätte ich schon etwas früher Bescheid gesagt, solches Verhalten ist eine Unverschämtheit. Gott sei Dank - so was kommt selten vor.
Antworten

Zurück zu „Sonstige Länder“