Hier findet ihr Infos und Anleitungen zum Forum und seinen Besonderheiten:

viewforum.php?f=552

facebook
twitter

Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Alles womit man sein Wohnmobil ausstattet, Grill, Polster etc.
Antworten
Arminius
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1195
Registriert: So 16. Nov 2008, 12:05
Wohnmobil: Hymer ML - T 620
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von Arminius » Di 17. Nov 2020, 22:54

Omniro hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 20:19
 

P.S.: Alles eine Sache der Übung und wir fragen uns immer öfter, warum alle Welt daheim eine Wassertoilette hat und Wasser vergeudet...

Nicht nur ihr fragt euch das sondern es ist angesichts der zunehmenden weltweiten Wasserknappheit ein immer größer werdendes Problem und hat längst zu umfassenden Forschungen geführt. Einfach mal hier stöbern:

https://www.google.com/search?client=fi ... von+morgen

Das hat jetzt nicht zwingend etwas mit der Diskussion Bongo vs. TTT zu tun. Man sollte aber im Hinterkopf behalten das auf die Nachfolgegenerationen einige Herausforderungen zur Reduktion des Wasserverbrauchs zu kommen.



Germany
Camperfrank
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 679
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnmobil: Bürstner A 532 aktive
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von Camperfrank » Mi 18. Nov 2020, 10:29

Oha wegen 3 Liter Wasser pro Bongo Entsorgung und späterer Spülung an der Sanstation werden hier aber Fässer aufgemacht, die überhaupt keinen Sinn ergeben.

Ich mache mir jetzt ersteinmal Sorgen um den Ruf der TTT - Benutzer. Und sehe nur einen Psychologischen Grund in der Sache.

Kippte ich meinen Bongo nur mit Urin gefüllt in einen öffentlichen Gulli o. Feld wäre das Geschrei groß. Aber der Behälter der TTT soll und wird vermutlich akzeptiert.

Auf einer handvoll privater HP"s wird vollmundig gepostet, dass man den Urin sowie den "Kompost" überall hinschütten/werfen darf.


Und da sollten die sich mal Gedanken drüber machen, ob das a. die Grundbesitzer oder b. die Gemeinden so wollen.

Ich möchte nicht noch mehr Wohnmobilverbotschilder sehen. Und auch an der Grauwasserrinne keine 50 Liter Urin entsorgt haben.
Oder glaubt ihr man lässt sein Grauwasser ab, und schließt dann den Fäkalienschlauch an, um an die i.d.R. erhöhten Fäkalien Station zu kommen??

Desweitern sollten wir sicherlich Wasser sparen, aber wie will man eine Großstadt auf Komposttoilette umstellen. Zumal ich die noch aus meiner Jugend kenne. Wir hatten zwar ein Bad heutigen Standes, aber älter Leute gingen noch ins Häuschen im Garten.

 



Germany
kmfrank
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2765
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von kmfrank » Mi 18. Nov 2020, 13:47

Hallo Zusammen,

nun macht doch zu diesem Schei..thema  nicht gleich ein Faß auf.

Es gibt viele technische Toiletten-Lösungen, welche die unterschiedlichen Bedürfnisse, Anforderungen der Besitzer erfüllen und das ist gut so.

Egal welche Toilettenentsorgung man wählt, ist der sorgsame Umgang bei der Entsorgung selbstverständlich. 

 



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1254
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: Hymer Duomobil 534 DL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von tuppes » Mi 18. Nov 2020, 14:29

tuppes hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 12:04
Hallo an alle Foristen – hier ´mal wieder ein Schei…-Thema :s:
Nach reiflicher Überlegung und Lesen vieler (Foren-)beiträge (v.a. im“blauen Forum“) haben wir uns zum Austausch unserer Wohnmobiltoilette entschlossen....
...
- Und keine Angst: wir werden "das Feste" (Humus) sicherlich nicht als Fliegenfalle auf Stellplätzen verteilen. Ich kann mir nämlich schon ausmalen, wie einige Foristen auf diesen Beitrag reagieren werden...
Wünsche allen eine gute Verdauung.Euer
Erhard (Tuppes)
Als hätte ich es geahnt (s.o.)..

Es liegt mir normalerweise fern, mich selbst zu zitieren. - Als ich vor 1 3/4Jahren diesen Beitrag hier eingestellt hatte, wollte ich eigentlich hier vom EINBAU einer TTT berichten (vgl. Titel). - Was daraus geworden ist, sieht ja jeder hier - verteilt über 8 Seiten. Nix gegen Meinungsaustausch, aber was hier abgeht/abging lag nicht in meiner Absicht...
Ich denke, wir sind alt und vernünftig genug, mit unserer :s verantwortlich umzugehen, auch wenn ich (wie wohl jede/r von uns) grausame Gegenbeispiele erfahren musste... - Soll jede/r selbst entscheiden, welche Art der Toilette er durch die Gegend fährt.

Sollte ein Moderator hier "zu machen" - ich wäre als TE nicht böse!

Erhard (Tuppes)

 



Germany
Camperfrank
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 679
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnmobil: Bürstner A 532 aktive
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von Camperfrank » Mi 18. Nov 2020, 16:37

Es sind viele eben nicht eigenverantwortlich, sonst würden nicht viele nur mit der Gießkanne über den Platz laufen,.....
Oder Gemeinden Verbotsschilder aufhängen.

Das zumachen ist im blauen Forum das Tagesgeschäft. Hier jetzt auch?

Man sollte sich sachlich jeder Diskussion stellen.

Es reicht schon wenn diese neureichen Proleten durch Corona notgedrungen zu Assi - Camper werden, weil ihre Luxushotelbuden in armen Ländern, oder Kreuzfahrtschiffe mit geknechtetem Personal zu haben. :(



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1254
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: Hymer Duomobil 534 DL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von tuppes » Mi 18. Nov 2020, 17:30

Frank, darf ich der Aufschrift Deines T-Shirts (s. Avatar) entnehmen, dass du sonst Kreuzfahrten unternimmst ;) ?
Erhard (Tuppes)



Switzerland
nonconnue
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 184
Registriert: Di 20. Aug 2019, 09:38
Wohnmobil: Hymer
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von nonconnue » Mi 18. Nov 2020, 17:33

Endlich wieder mal Diskussionsstoff. Üeber den Einbau einer industriell gefertigten Toilette zur Selbsgebauten und vielen Entsorgungshinweisen zum Wassersparen nd zuletzt noch den Anriff auf Wohlhabende Womobesitzer welche Sklavenähnliche Zustände von Besatzungen auf Kreuzfahrtschiffen verurteilen... Alles im selben Traed....
Soll noch einer behaupten es sei nichts los hier wegen Corona..... Und somit wäre auch dieses Thema noch angesprochen😁👍



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4326
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal

Re: Einbau Nature´s Head Trockentrenntoilette(TTT)

Beitrag von schienbein » Mi 18. Nov 2020, 17:54

:lach1 ACHTUNG , jetzt nur noch Kacke ... es fängt schon an zu riechen ;)

Aber Dank an den Tröötersteller ... die Grundidee hierfür war schon sehr aufschlußreich und interessant !



Antworten

Zurück zu „Ausstattung“