Iveco Rückrufaktion

Herzlich Willkommen auf http://www.mobile-freiheit.net dem Reisemobil und Campingforum.
Hier ist Platz für Tagesaktuelle Themen ...
Antworten
Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 875
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Iveco Rückrufaktion

Beitrag von GO207 » Di 4. Mai 2021, 09:51

Hallo,
gestern erhielt ich Post vom Bundesverkehrsregister.
Iveco ruft alle Iveco Daily mit Camper Ausstattung zurück.
Hier der Text:

"Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen unserer regelmäßigen Qualitätskontrollen an unseren Fahrzeugen eine Überprüfung ihres Fahrzeuges durchgeführt werden muss, um das Layout der elektrischen Anlage zu ändern. Wenn das Fahrzeug unter extremen Wetterbedingungen betrieben wird oder mit einem Hochdruckreiniger gewaschen wird, könnte Wasser in den Kabelbaum eindringen. Ein solches Eindringen von Wasser kann einen Kurzschluss in der ABS-Steuerung und folglich eine Fehl-
funktion oder Beschädigung der ABS und im Extremfall einen Brand verursachen. Ein Kurzschluss im ABS kann sowohl beim ein-als auch beim ausgeschalteten Motor auftreten. Bei ausgeschaltetem Motor können sie einen möglichen Kurzschluss in der ABS-Steuerung nicht erkennen..

Vereinbaren sie bitte umgehend einen Termin mit ihrem autorisierten Iveco-Partner..........
kostenlose Untersuchung und Mängelbeseitigung............"  (Zitat Ende)

Gruss
Horst

 



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Diesel-Betrugsverdacht gegen Fiat und Iveco
    von Tschuringa » » in Fahrzeug
    11 Antworten
    2460 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rittersmann

Zurück zu „Aktuelles“