Hier findet ihr Infos und Anleitungen zum Forum und seinen Besonderheiten:

viewforum.php?f=552

facebook
twitter

Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Herzlich Willkommen auf http://www.mobile-freiheit.net dem Reisemobil und Campingforum.
Hier ist Platz für Tagesaktuelle Themen ...
Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 842
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von GO207 » So 10. Jan 2021, 10:01

Hallo,
da bin ich ja mal gespannt, wieviel französische Wohnmobil über 3,5 to
diese Aufkleber fahren.
Wir "Deutschen" werden wohl mit erhobenem Ziegefinger vorab fahren.
Gruß
Horst



Germany
gerwulf
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 203
Registriert: So 11. Jan 2009, 08:20
Wohnmobil: Le Voyageur 7.8 CF
Campingart: Wohnmobil
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von gerwulf » So 10. Jan 2021, 10:29

Ich möchte an die Alkoholtester erinnern.

Die waren ja auch mal Vorschrift in Frankreich. Außer den Deutschne hatte kein Mensch an Bord.
In der Zwischenzeit sind die Dinger im Nebel der Geschichte verschwunden.

Mit den Warnhinweisen zum Toten Winkel geht es ggf. auch so ??!!!


Sonnige Zeiten
gerwulf



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1268
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: Hymer Duomobil 534 DL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von tuppes » So 10. Jan 2021, 10:44

onTour hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 02:08
Da wird sich die deutsche Polizei aber sehr freuen. Kann sie doch dann am Aufkleber erkennen, ob das Womo mit zulässigem Gesamtgewicht < oder > 3,5 Tonnen angemeldet ist und auf der BAB eventuell zu schnell fährt.
Nicht nur die deutsche Polizei; auch die französischen Kollegen können dann die "Gewichtsklasse" schnell feststellen :cry: . In etlichen (Küsten-)orten und auf etlichen (Land-)straßen Frankreichs gibt es Gewichtsbeschränkungen "3,5t". Hat man ein "unauffälliges" Fahrzeug (z.B. um die 7m, keine Zwillingsbereifung) war die Chance, angehalten und kontrolliert zu werden ungleich kleiner, als sie mit diesen Schildern in Zukunft sein wird. - Sollte diese Regelung wirklich verbindlich eingeführt werden (im Moment sieht es wohl danach aus; s.o.), werde ich auch überlegen, wie ich die Schilder "abnehmbar" anbringen kann, um nicht in den Ländern außerhalb Frankreichs "unnötig aufzufallen" ;) . - Es lebe Europa mit seinen einheitlichen Regeln, Verordnungen und Gesetzen :oops: !
Erhard (Tuppes)
 



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1268
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: Hymer Duomobil 534 DL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von tuppes » So 10. Jan 2021, 10:55

Und noch etwas fiel mir gerade ein: Auf den französischen Autobahnen "rutschte" ein Wohnmobil mit leicht über 3,5t und unter 3m Höhe schnell einmal in Klasse 2 durch; wenn der Mitarbeiter an der Mautstation nun aber das Schild sieht, weiß er, dass mindestens die Klasse 3 fällig wird :o; da könnte man höchstens an den Automatikschaltern noch "Glück" haben, in den Genuss der "Class 2" zu kommen... 
Vive la France!
Erhard (Tuppes)



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5499
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal
Kontaktdaten:

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von Mobi-Driver » So 10. Jan 2021, 10:56

Cruiser hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 08:55

Ich würde das Schild fürs Heck, auf ein Alublech kleben und, bei Bedarf, an die Heckleiter montieren. Vorne kann man es sich, so lange man in F unterwegs ist, mit Saugnapf an das Seitenfenster pappen.

Moin moin Achim,

wer eine Heckleiter hat, der könnte es
wohl so anbringen. Wir haben Keine.
Das Schild an die Seitenscheibe zu
montieren, ist wohl nicht zulässig, da die
Seitenscheiben frei bleiben müssen.
Diese Schilder / Aufkleber haben schon recht
große Abmessungen.
Und dann müssen die Aufkleber in einer
vorgegebenen Höhe angebracht werden.
Bei uns leider somit auch nicht möglich.
Seitenscheiben sind zu hoch.



France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 4832
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von Cruiser » So 10. Jan 2021, 11:39

@Mobi-Driver
Okay, wenn man keine Heckleiter hat, kann man das Schild natürlich auch nicht dort anbringen. Und für die Seite, sagt die Verordnung eindeutig, dass man das Schild am Fenster befestigen darf ("seitlich einen Meter hinter der vorderen Fahrzeugbegrenzung, ebenfalls in einer Höhe zwischen 0,90 und 1,50 Metern über dem Boden (ist dort Glasfläche, hinter dieser)." Wenn das in beiden Fällen (hinten, wie vorne) nicht geht, muss man sich natürlich etwas anderes einfallen lassen.



Germany
Tschuringa
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 780
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:43
Wohnmobil: Laika Kreos 5009
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von Tschuringa » So 10. Jan 2021, 12:00

Cruiser hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 11:39
(ist dort Glasfläche, hinter dieser)

Das mit dem "hinter dieser" hab zumindest ICH anders verstanden.
HINTER wäre für mich in dem Fall "nach hinten" also Richtung Heck.



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5499
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal
Kontaktdaten:

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von Mobi-Driver » So 10. Jan 2021, 12:18

Moin moin ,

zum Bekleben der Seitenscheiben heißt
es laut Verordnung in D :

"Scheiben, die im Sichtfeld des Fahrers liegen – also Frontscheibe und die beiden vorderen Seitenscheiben vor der B-Säule – sind beim Verkleben absolut tabu! Es ist untersagt diese für das Sichtfeld des Fahrers wichtigen Scheiben abzudecken. Damit sind weder die Tönung der Autoscheiben noch das Bekleben gestattet.17.11.2020"

Unsere Seitenscheibe fängt in einer
Höhe von ca. 170cm an.



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1268
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: Hymer Duomobil 534 DL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von tuppes » So 10. Jan 2021, 12:43

Mobi-Driver hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 12:18
Moin moin ,

zum Bekleben der Seitenscheiben heißt
es laut Verordnung in D :

"Scheiben, die im Sichtfeld des Fahrers liegen – also Frontscheibe und die beiden vorderen Seitenscheiben vor der B-Säule – sind beim Verkleben absolut tabu! Es ist untersagt diese für das Sichtfeld des Fahrers wichtigen Scheiben abzudecken. Damit sind weder die Tönung der Autoscheiben noch das Bekleben gestattet.17.11.2020" ...


Aber dann wäre es ja auch verboten, die Umweltplakette in die Windschutzscheibe zu kleben - aber deren "Standort" hat man doch auch geregelt/vorgeschrieben...
Ich nehme an: "im Sichtfeld" ist da nochmals irgendwo definiert. So gibt es auch eine Handreichung, dass beschädigte Windschutzscheiben "im Sichtfeld des Fahrers" nicht repariert werden dürfen - dafür hatte meine "Glaswerkstatt" ein ca. DIN-A4 großes Blatt, welches das "Sichtfeld des Fahrers" begrenzte - alles was darüber hinaus lag, durfte repariert werden...
Es gibt also weiterhin Klärungsbedarf.
Erhard (Tuppes)
 



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5499
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal
Kontaktdaten:

Re: Toter Winkel Aufkleber - 3 Stück für Fahrzeug über 3,5 t

Beitrag von Mobi-Driver » So 10. Jan 2021, 13:17

Moin moin,

dieser Aufkleber soll eine Größe von
17 x 25cm haben. Also zur Umweltplakette
doch ein extremer Grössenunterschied.

Aber wie Du schon geschrieben hast gibt
es noch Klärungsbedarf.
Vorher werde ich unser Womo nicht mit
solchen großen Plaketten bekleben.

Nebenbei bemerkt:
Ich halte diese Aufkleber auch für
Blödsinn. Welcher Fahrradfahrer achtet
schon beim Womo auf diese Plaketten ?
Ich würde es nicht machen als Radfahrer.
Für mich wäre solch ein solches großes
Fahrzeug neben mir zu beachten.
Ich kenne kein Fall bzw. Nachricht, wo ein
Womo ein Fahrradfahrer überrollt hat.



Antworten

Zurück zu „Aktuelles“