Corona: 9.000,-- € Sofortbeihilfe für Wohnmobil-Unternehmungen

Antworten
Germany
KudlWackerl
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 12:25
Wohnmobil: Hymer ML-T 580
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Corona: 9.000,-- € Sofortbeihilfe für Wohnmobil-Unternehmungen

Beitrag von KudlWackerl » Mi 1. Apr 2020, 10:59

Hallo Freunde,

ab sofort gibt es für Wohnmobilisten welche sich in dieser schwierigen Zeit nicht zurückziehen sondern weiterhin Reisen mit dem Wohnmobil Unternehmen, einen Sofortzuschuss von 9.000,-- für die nächsten drei Monate. Wie es dann weitergeht ist noch ungeklärt.

Anträge sind formlos unter Beliage von Personalausweis und Wohnmobil-Nachweis zu stellen. Das Beste: Dieser Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden! Also worauf wartet ihr noch?
(Das Geld holt sich Frau Esken später bei Vermögenden wieder zurück: https://www.spiegel.de/wirtschaft/sozia ... 98e452f1a4 )

Alle Details und die Formulare zum Download gibt es hier: https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/

Ich habe den Antrag Heute Früh gestellt und schon eine Sofortüberweisungauf mein Konto erhalten. :P

Grüße, Alf



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1197
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: Hymer Duomobil 534 DL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Corona: 9.000,-- € Sofortbeihilfe für Wohnmobil-Unternehmungen

Beitrag von tuppes » Mi 1. Apr 2020, 13:32

Danke für den Tip! - Bei mir hat es auch geklappt https://forum.hme-ev.de/images/smilies/icon_lol.gif - ich habe sogar 2x die Prämie bekommen, da ich z.Zt. zwei Wohnmobile angemeldet habe (das "alte" kann ich nämlich z.Zt. wegen Corona weder abmelden noch verkaufen https://forum.hme-ev.de/images/smilies/icon_sad.gif ). Aber die 9000,-€ für das neue Fahrzeug plus 8602,47€ (wegen Umrechnung €/DM; Faktor 1,95582) für das alte Wohnmobil helfen uns, die nächsten Tage zu überstehen und bieten eine kleine Entschädiung für entgangene Urlaubsfreuden.
Wie gut, dass es dieses Forum gibt!
Erhard (Tuppes)



Germany
mpetrus
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1249
Registriert: So 12. Okt 2008, 14:39
Wohnmobil: ML-T 560
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Corona: 9.000,-- € Sofortbeihilfe für Wohnmobil-Unternehmungen

Beitrag von mpetrus » Mi 1. Apr 2020, 17:31

Bei allem Verständnis zu deinem Aprilscherz, aber ich habe gehört das gezielte Falschmeldungen zum Corona Virus unter Strafe gestellt wurden.
Die Regierung will damit gezielte Panikmache vermeiden.



präses
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3332
Registriert: So 6. Jul 2008, 17:45
Wohnmobil: Autotrail E721
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Corona: 9.000,-- € Sofortbeihilfe für Wohnmobil-Unternehmungen

Beitrag von präses » Mi 1. Apr 2020, 17:52

Ich habe auch gehört das Spaß und Freunde zu Zeiten von Epedemien mit dem Tode bestraft werden ... ist das jetzt auch eine Falschmeldung ??? :oops:



France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 4783
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal
Kontaktdaten:

Re: Corona: 9.000,-- € Sofortbeihilfe für Wohnmobil-Unternehmungen

Beitrag von Cruiser » Mi 1. Apr 2020, 20:41

Es fiel einmal ein Kuckucksei
vom Baum herab und ging entzwei.

Im Ei da war ein Krokodil;
Am ersten Tag war's im April.


[Joachim Ringelnatz]



esskaa
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 519
Registriert: Di 5. Jan 2010, 13:09
Wohnmobil: Weinsberg Inperials S 590 MQ
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Corona: 9.000,-- € Sofortbeihilfe für Wohnmobil-Unternehmungen

Beitrag von esskaa » Do 30. Apr 2020, 16:48

Nee Läute, dass ist echt war.
Morgen ist erster Mai, da gilt April nicht mehr.
Ich habe für jedes Rad im Womo die Prämie erhalten, 45000!!!!!!
45000 MilliLire, waren das wohl.
Na ja.
VG Bleibt gesund, auch im Herzen und im Hirn,
Stefan



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unsere Spaßecke“