Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Platz für deine Urlaubsplanungen ...
Switzerland
nonconnue
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 118
Registriert: Di 20. Aug 2019, 09:38
Wohnmobil: Hymer
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von nonconnue » Fr 1. Mai 2020, 07:47

kmfrank hat geschrieben:
Di 21. Apr 2020, 17:48
Genau so ist das.

Frei stehen ist eine Grundüberzeugung und hat nichts mit Geld zu tun.

Wenn ich in diesem Winter die Stellplätze gesehen habe und sollte dort stehen müssen, da bleib ich lieber zu Hause, da ist es schöner.
Ich denke gerne an unsere Reise ins Baltikum zurück.... 

Schönere Freistehplätze gibts wohl nirgends mehr .....Auch wenns manchmal etwas sehr holperte beim fahren 
 



Switzerland
nonconnue
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 118
Registriert: Di 20. Aug 2019, 09:38
Wohnmobil: Hymer
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von nonconnue » Fr 1. Mai 2020, 07:50

ereus hat geschrieben:
Do 30. Apr 2020, 19:36
Ich war bis vor 10 Jahren jährlich in der Schweiz. Manchmal auch zwei/dreimal im Jahr. Ich wurde damals mit dem Wohnmobil von der Polizei aufs übelste abgezockt und hab seit dieser Zeit keinen Schweizer Boden mehr betreten und werde auch künftig die Schweiz deshalb meiden. Wenn ich mal wieder nach Verbania am Lago Maggiore möchte, fahre ich lieber den deutlich längeren Weg über Mailand um die Schweizer Straßen zu meiden.
Immer schön bei der Wahrheit bleiben !!!!
Ich habe mich damals bei der Kantonalpolizei in Graubünden für Dich eingesetzt und musste feststellen , dass Du damals  nur die halbe Wahrheit ins Forum geschrieben hast.....Du  hast mit deinem überholen im Ueberholverbot eine Busse verdient und solltest das nicht üble Abzocke bezeichnen ......Wer sich auf den Schweizer Strassen korrekt verhält , wird hier auch nicht gebüsst....
Es gibt keinen Grund die Schweiz zu meiden .....(ausser Korona )



Arminius
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1166
Registriert: So 16. Nov 2008, 12:05
Wohnmobil: Hymer ML - T 620
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von Arminius » Fr 1. Mai 2020, 08:23

nonconnue hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 07:50
 
Es gibt keinen Grund die Schweiz zu meiden 

Eher das Gegenteil. Die Schweiz ist für mich eines der schönsten Länder überhaupt. Was mich bisher davon abgehalten hat länger in der Schweiz zu verweilen war die Schwerverkehrsabgabe. Man musste sich bis vor kurzem an der Grenze festlegen wie lange man sich in der Schweiz aufhalten will. Das ist nicht so mein Ding.
Mit der neuen VIA App ist das jetzt eine andere Situation. Ich kann immer und überall die Abgabe verlängern.



Switzerland
nonconnue
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 118
Registriert: Di 20. Aug 2019, 09:38
Wohnmobil: Hymer
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von nonconnue » Fr 1. Mai 2020, 09:23

Wolfgang hat geschrieben:
Do 30. Apr 2020, 19:01
nonconnue hat geschrieben:
Di 21. Apr 2020, 17:29
Ich kenn eben sehr viele Freistehplätze ......

Ich dachte immer das ist in der Schweiz streng geregelt. Kannst ja gerne mal einige Beispiele hier einstellen
Eigentlich nur mit offenen Augen durch das Land fahren und Autobahn meiden , und so wirst du viele Freistehplätze finden ....Alledings ohne Campingverhalten....
Beispiele nenne ich hier wohlweislich keine, weil ich auch später noch frei stehen will ... Aber in der App: park4night  findest Du sicher 
Plätze ....
 



Switzerland
nonconnue
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 118
Registriert: Di 20. Aug 2019, 09:38
Wohnmobil: Hymer
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von nonconnue » Fr 1. Mai 2020, 09:28

ereus hat geschrieben:
Do 30. Apr 2020, 19:36
Ich war bis vor 10 Jahren jährlich in der Schweiz. Manchmal auch zwei/dreimal im Jahr. Ich wurde damals mit dem Wohnmobil von der Polizei aufs übelste abgezockt und hab seit dieser Zeit keinen Schweizer Boden mehr betreten und werde auch künftig die Schweiz deshalb meiden. Wenn ich mal wieder nach Verbania am Lago Maggiore möchte, fahre ich lieber den deutlich längeren Weg über Mailand um die Schweizer Straßen zu meiden.

Die Schweiz ist Dir sicher dankbar..... :lach1



Europa
ereus
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 547
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 18:08
Wohnmobil: Carado i447
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von ereus » Fr 1. Mai 2020, 10:04

Hallo Markus,

das ist nicht ganz richtig; Es gab dort an kein Überholverbot (davor für Fahrzeuge über 2 Meter ja)  und ich habe auch keine Strafe bekommen. Ich rolle den Fall noch einmal auf:

An der besagten Stelle hinter dem St. Bernadion war eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h und ich habe einen LKW überholt. Kurze Zeit später überholte mich die Polizei und ich musste zur Polizeistation folgen. Der Beamte warf mir vor ich sei über 100 km/h gefahren und wollte mir das auf einem Video beweisen, was er nicht konnte, da meine Geschwindigkeit konstant 100 km/h betrug. Daraufhin meinte der Beamte der Abstand beim Überholvorgang sei viel zu gering gewesen was er als gefährlich einstufte und mir vor Ort 400 CHF abzockte.

Nach ca. 4 Wochen bekam ich aus der Schweizer vom Gericht die Mitteilung, dass mir kein vergehen nachzuweisen war und ich bekam mein Geld abzüglich einer Bearbeitungsgebühr wieder zurück. Mich ärgert bis heute noch die Bearbeitungsgebühr die ich als Abzocke bezeichne.

Insofern haben Dir Deine Polizeikollegen auch nicht so ganz die Wahrheit gesagt, weil ich gar keine Strafe bekommen habe. Nur ich wollte damals dann an dieser Stelle nicht mehr weiter rühren und habe daraus eben meine Konsequenzen gezogen.

Das Du als Schweizer zu Deinem Land hältst ist klar und auch o.k.

Da das Thema hier im Forum aufkam, habe ich dazu mein Statement gegeben und die Schweiz ist "Gott sei Dank" eben nicht das einzige schöne Land in Europa was man nach Corona wieder bereisen kann. Ich habe dadurch in den letzten Jahren auch viel Geld gespart. 
:lach1 .

Es kann ja sein, dass hier im Forum der ein oder Andere ähnliche Erfahrungen gemacht haben.



Italy
Wolfgang
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 410
Registriert: Mi 8. Okt 2008, 07:30
Wohnmobil: Carthago chic c-line
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von Wolfgang » Fr 1. Mai 2020, 13:18

nonconnue hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 09:23
....Eigentlich nur mit offenen Augen durch das Land fahren und Autobahn meiden , und so wirst du viele Freistehplätze finden ....Alledings ohne Campingverhalten....

Das mit dem Campingverhalten ist schon klar. Aber ist es denn erlaubt in der Schweiz irgendwo - wo man nicht stört - einfach mit dem WoMo stehen zu bleiben ?  Ist das nicht in der Schweiz streng reglementiert ? Bitte zu entschuldigen, dass ich was die Schweiz betrifft keine Erfahrung habe ;)



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 728
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von GO207 » Fr 1. Mai 2020, 13:40

Hallo Wolfgang,
eine generelle Regelung scheint es in der Schweiz nicht zu geben.
Jede Gemeinde regelt das übernachten in Wohnmobilen anders.
Hier eine interessante Adresse:

www.wohnmobilland-schweiz.ch

Gruß
Horst



France
schnuess
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1820
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:44
Wohnmobil: PhoeniX
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von schnuess » Mi 13. Mai 2020, 10:42

Huhu!

Wir sind ja letztes Jahr im Sommer in der Schweiz gewesen-zum ersten Mal! Aber sicher nicht zum letzten Mal!

Es hat uns sehr gut gefallen und die Menschen waren sehr freundlich, inclusive der Grenzer, die uns das mit der Abgabe genau erklärt haben an der Grenze. Alle sehr nett und freundlich!!!!

Ich "empfehle" meinen Reisebericht hier:  (finde ihn leider nicht mehr...für Interessierte ist er auf unserer Homepage zu finden!)

Allerdings waren wir nur auf offiziellen Campingplätzen oder Stellplätzen unterwegs, da wir gerne vor dem Wohnmobil sitzen und grillen etc....





 



Germany
Achim
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1833
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:28
Wohnmobil: Carthago chic c-line I 4.8 LE
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Schweiz ist auch schön mit dem Womo

Beitrag von Achim » Fr 15. Mai 2020, 10:31

Arminius hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 08:23
Mit der neuen VIA App ist das jetzt eine andere Situation. Ich kann immer und überall die Abgabe verlängern.
Danke für den Tipp! Wir hatten bislang immer diese Zettel im Handschuhfach. Die App kannte ich noch gar nicht. Ich hab sie gleich installiert. 
 



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Dieses Jahr fahren wir nach........in den Urlaub“