Überholverbot Womo >3,5t Schweiz

Neuigkeiten aus der Campingscene ...
Antworten
Arminius
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1177
Registriert: So 16. Nov 2008, 12:05
Wohnmobil: Hymer ML - T 620
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Überholverbot Womo >3,5t Schweiz

Beitrag von Arminius » Sa 15. Aug 2020, 21:54

Über einen HP Blog bin ich an eine Neuerung der Gesetzgebung in der Schweiz betreffend Womos >3,5t gestoßen:

https://www.womoblog.ch/Blog/Alle_Eintr ... olen/1454/

Bislang war ich der Meinung das Womos >3,5t in der Schweiz auch unter das Überholverbot für LKW fallen. Dem scheint nicht mehr so zu sein wobei der Autor des Blogeintrags wohl noch Schwierigkeiten hat eine offizielle Bestätigung zu bekommen.

Wir haben doch hier Eidgenossen im Forum. Vielleicht können die Klarheit in die Angelegenheit bringen.

Am besten im Laufe der Woche weil dann muss ich mit meinem 4,2tonner durch die Schweiz. ;)



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1227
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: Hymer Duomobil 534 DL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Überholverbot Womo >3,5t Schweiz

Beitrag von tuppes » Sa 15. Aug 2020, 23:01

Danke, Martin, für diese Info.
Es ist zwar schon ein paar Jahre her - aber als ich beim Zollamt bei der Einreise in die Schweiz meine Schwerlastabgabe bezahlt habe, habe ich auch gefragt, ob ich mit meinem Wohnmobil (4,9t zul. GG) vor dem Gotthardtunnel auf die LKW-"Wartespur" muss oder an den dort in der Schlange stehenden LKW auf der PKW-Spur vorbeifahren darf. - Keiner der anwesenen Mitarbeiter konnte mir meine Frage beantworten ...  ich habe mich dann für die PKW-Spur entschieden ;)  - ohne "finanzielle" Folgen.
Die unterschiedlichen Definitionen und Bestimmungen bzgl. "Wohnmobilen" in den unterschiedlichen  Ländern ist schon verwirrend. Ich wünsche mir da Regelungen, die in ganz Europa gelten - aber nach wie vor kocht jedes Land sein eigenes Süppchen - und wenn man das "Rezept" nicht kennt, kann es unter Umständen sehr teuer werden...
Erhard (Tuppes)



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 799
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Überholverbot Womo >3,5t Schweiz

Beitrag von GO207 » So 16. Aug 2020, 09:14

Hallo,
Bislang bin ich in der Schweiz, Österreich, Frankreich und Italien immer davon ausgegangen, dass ich mit meinem 6to nicht unter das Lkw überholverbot falle.
Irrtum und Glück oder Gesetz????
Einheitliche europäische Gesetze wird es wohl nie geben; die gelten nur für gerade Gurken.
Gruss
Horst



Gitte
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 11800
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Überholverbot Womo >3,5t Schweiz

Beitrag von Gitte » So 16. Aug 2020, 10:30

Uns wurde mal gesagt das in der Schweiz Womo über 3,5 t wie Omnibusse behandelt werden, also nicht vom LKW Überholverbot betroffen. 



Austria
Roland M.
Gelegenheitscamper
Gelegenheitscamper
Beiträge: 42
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 22:24
Wohnmobil: Phoenix 7500G (Bj. 2000)
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Überholverbot Womo >3,5t Schweiz

Beitrag von Roland M. » So 16. Aug 2020, 10:45

Hallo!

Wenn ihr in Österreich ein Verkehrszeichen mit dem LKW-Symbol seht, bedeutet das wirklich Lastkraftwagen. also Güterverkehr. Für Wohnmobile daher nicht relevant.

Das ist eindeutig aus den Begriffsbestimmungen des Kraftfahrgesetzes (§2 KFG) abzuleiten, nachdem dort z.B. in Punkt 8 Lastkraftwagen definiert sind ("ein Kraftwagen, der nach seiner Bauart und Ausrüstung ausschließlich oder vorwiegend zur Beförderung von Gütern oder zum Ziehen von Anhängern [...] bestimmt ist"), sowie Wohnmobile im Punkt 28a ("ein Fahrzeug der Klasse M1 mit besonderer Zweckbestimmung, das so konstruiert ist, dass es die Unterbringung von Personen erlaubt und mindestens die folgende Ausrüstung umfasst:[...]").
Wenn dann in der Straßenverkehrsordnung beispielsweise das "Überholverbot für Lastkraftfahrzeuge" - eben das Verkehrszeichen mit dem LKW-Symbol - definiert wird, bedeutet das auch unweigerlich, dass es eben nur auf diese Fahrzeuggattung anzuwenden ist.


Roland



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Camping Aktuell“