Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werden?

Urban
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4011
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 18:31
Wohnmobil: Brevio 640t

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Urban » Mo 29. Jun 2015, 14:51

@Mary

Nur nicht in Panik verfallen, es geht nur um gewerbliche Nutzung,
auf der privaten Homepage liegt die in der Regel ja nicht vor.
Am sichersten wäre es vermutlich private Fotos die man im Netz veröffentlicht als Privat und Eigentum von zB Mary zu kennzeichnen.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Mary
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7149
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 17:44
Wohnmobil: Dethleffs B-erLiner
Kontaktdaten:

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Mary » Mo 29. Jun 2015, 14:53

Urban, sorry habe meinen Beitrag vervollständigt zuvor ließ bitte noch mal nach was ich da schrieb.
Es geht letztlich dann doch ums Gewerbe, weil andere sich das illegal kopieren und vermarkten. Wer wird dann am Ende dann abkassiert? das ist hier die Frage



Urban
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4011
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 18:31
Wohnmobil: Brevio 640t

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Urban » Mo 29. Jun 2015, 15:10

Nein leider nicht nur
Auf private Homepages trifft das nicht zu, daher besser Seine Bilder markieren, das ist aber nur nötig wenn zB Bauwerke ,Industrieanlagen usw im Hintergrund sind.
Landschaften, Strand ,Meer zB sind davon nicht betroffen.

Anders eventuell in Foren und sozialen Netzwerken, kommt auf die Geschäftsbedingungen an.

Wie schon gesagt, hier kein Problem und wenn das jemand illegal kopiert und das gewerblich nutzt, so bist Du ja als Urheber des Bildes aus dem Schneider, solange Du einer nicht privaten Nutzung nicht zustimmst.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Arminius
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1174
Registriert: So 16. Nov 2008, 12:05
Wohnmobil: Hymer ML - T 620
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Arminius » Mo 29. Jun 2015, 15:11

Urban hat geschrieben: Nur nicht in Panik verfallen, es geht nur um gewerbliche Nutzung,
auf der privaten Homepage liegt die in der Regel ja nicht vor.
Es gibt aber viele private HP die mit Werbung gespickt sind.

Vielleicht ein gefundenes Fressen für Abmahnanwälte?



Urban
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4011
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 18:31
Wohnmobil: Brevio 640t

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Urban » Mo 29. Jun 2015, 15:13

Das kann man nicht ausschließen,wenn sich ein Bezug der Werbung auf spezielle Fotos bezieht

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5409
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Cruiser » Mo 29. Jun 2015, 16:17

Urban hat geschrieben:In anderen Ländern ist das teilweise schon so, ein in Frankreich geschossenes Foto zb vom Eiffelturm in zB Facebook gesetzt stellt schon eine Urheberrechtsverletzung dar,
Nicht das Foto vom Eifelturm, sondern von seiner Beleuchtungs-Aktion, ist das eigentliche Problem. Ebenso darf man zwar ein Foto vom Reichstag veröffentlichen, aber nicht von der Verhüllungs-Aktion des Herrn Christo. Beides ist urheberrechtlich geschützt.



Urban
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4011
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 18:31
Wohnmobil: Brevio 640t

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Urban » Mo 29. Jun 2015, 17:08

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wikiped ... nformation


Wikipedia ist auch betroffen

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png


Tut mir leid habe es zwar selber lesen können, aber der Link geht trotzdem nicht



France
Cruiserline
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5038
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:27
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 44581 Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Cruiserline » Mo 29. Jun 2015, 17:29

Marlies, ich habe auch eine Homepage und mit Werbung, aber dort findest Du nur Werbung für Firmen. Ich glaube kaum, das die daran interessiert sind, unsere Urlaubsbilder für bestimmte Zwecke zu nutzen. Das sind Firmen die für die Werbung zahlen, um dadurch neue Kunden zu bekommen. Dadurch haben wir dann die HP kostenlos. Für einen bestimmten Betrag, kann man diese auch freischalten lassen, so das keine Werbung mehr erscheint, was mich aber nicht wirklich stört. Du brauchst Dir da keine Sorgen zu machen und kannst weiterhin Deine Homepage mit Bilder bestücken. Ich mache das auch und ich habe meine HP so abgesichert, das niemand anderes von außen etwas kopieren kann, um es für seine Zwecke zu nutzen.



Orca
Gelegenheitscamper
Gelegenheitscamper
Beiträge: 42
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:25
Wohnmobil: TEC Freetec 570G
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Orca » Di 30. Jun 2015, 00:43

Die einzig wirksame Methode seine Bilder zu schützen, ist ein Wasserzeichen im Bild zum Nachweis des Eigentums. Alle anderen Versuche, Bilder vor dem "klauen" zu schützen sind mehr oder weniger wirkungslos oder sehr leicht zu umgehen.... Cruiserline, kennst du das Bild? Galerie Frankreich 09 Bild Nr 1


http://www.gunter-reiter.de/womo/boulange_sur_mer1.jpg

Das ist nur mal ein Beispiel eines "gestohlenen" Bildes... ich lösche das natürlich wieder....aber wer wirklich sicher gehen will, sollte seine Bilder anders schützen...

Gruß Gunter



Mary
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7149
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 17:44
Wohnmobil: Dethleffs B-erLiner
Kontaktdaten:

Re: Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werde

Beitrag von Mary » Di 30. Jun 2015, 07:54

Moin

Leute es geht hier nicht nur ums illegale kopieren o. klauen, es geht darum, dass man lt. der EU keine Fotos mit Gebäuden, usw. die evt. auf deinem Bild im Hintergrund zu sehen sind verboten sind, oder abgemahnt werden könnten, eben weil du den Architekten nicht gefragt hast.

Ja alle finden es absuurrrt, aber eben haben sie das schon im Radio angesagt. Ein Wasserzeichen im Bild ist dem Abmahnanwalt vollkommen egal, ist eher noch der Beweis das DU das Bild gemacht hast.

Hoffentlich verabschieden die das Gesetz nicht.



Antworten

Zurück zu „Recht“