Spiralsocken

Zora
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 959
Registriert: Di 7. Okt 2008, 12:24

Beitrag von Zora » Do 24. Feb 2011, 20:07

Hallo Ihr Strickliesel,
ich stricke immer nach Oma-Art, diese Spiralsocken kommen mir allerdings auch spanisch vor. :o Lubecamaus ich habe mir gerade mal die Anleitung angesehen und schon kapier ich nicht was Nadelspiel "3,75" bedeuten soll. Die Stärke richtet sich doch nach der Wolle, oder?? Wenn ich die Anleitung so lese, dann müssten die spiralsocken ja Kinderfüßchen und Quadratlatschen passen



Germany
Aramis
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4470
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 19:43
Wohnmobil: Knaus Sky TI 650 MG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spiralsocken

Beitrag von Aramis » Do 24. Feb 2011, 20:42

Hallo Ricarda,

danke für den Link. Ich werde es einfach mal versuchen. Falls es nicht klappt muss mir die
Zora beim nächsten Treffen das Fersen stricken beibringen :lach1 :lach1

Lg Gabi



claudizeller
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 292
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:10
Wohnmobil: Dethleffs A6771
Kontaktdaten:

Re: Spiralsocken

Beitrag von claudizeller » Fr 25. Feb 2011, 07:19

Ich habe mich Anfang der Woche noch mit meiner Mutter über die Spiralsocken unterhalten. Sie hatte diese auch mal ins Auge gefasst. Ist aber wieder davon abgekommen, da eine Handarbeitsfachverkäuferin ihr sagte, daß diese nur für Kinder optimal wären. Größere Socken würden stark rutschen und hätten keinen richtigen Halt am Fuß.

Lassen uns aber gerne eines Besseren belehren.



Germany
Aramis
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4470
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 19:43
Wohnmobil: Knaus Sky TI 650 MG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spiralsocken

Beitrag von Aramis » Fr 25. Feb 2011, 22:35

Hallo Claudia,
ich werde die Socken mal nach diesem Prinzip stricken und dann berichten,
hoffe es klappt.

Lg Gabi



Antworten

Zurück zu „Handarbeits & Bastelecke“