^nach oben^

GPS Gerät fürs Wandern und Radlfahren

Beitragvon Lira » Di 7. Feb 2017, 16:40

Hallihallo -
Ich habe heuer in meiner Einteilung (arbeite ja als Reiseleiterin) etliche Wanderungen in mir nicht 100% bekannten Gebieten und werde also auf die Gäste losgelassen und soll sie auch wieder gut zurückbringen. So habe ich mir überlegt, mir so ein kleines GPS Gerät anzuschaffen. Ich bin zwar auch absoluter Freund von papiernen Wanderkarten und Reiseführern, auch Wanderführern und stöbere zu gerne in sowas, aber vielleicht wäre doch so ein Gerätchen ganz brauchbar. Nur hab ich so leider gar keinerlei Ahnung, was man sich da anschafft. Offenbar gibt es zwei Marktführer - Falk und Garmin. Wir hatten in grauer Vorzeit mal ein Garmin-Gerät zum Bootfahren, aber das war ganz zu Beginn, als das GPS für Otto Normalverbraucher freigeschaltet wurde, außerdem habe ich das mit Sicherheit irgendwann weggeworfen. Das war auch ziemlich umständlich zu bedienen. Hier mein nächstes Thema - das Ding sollte idiotensicher sein, über nicht zuviele Funktionen, die ich sowieso nicht benutze und wohl auch gar nicht begreife, verfügen.
Es gibt doch viele Geocacher hier - was könnt ihr mir empfehlen? Bis ca 400€ denke ich sollten ausreichen.
Danke für klare Aussagen und kein Verzetteln in technische Details - ich bin schließlich blond :D

[ Post made via iPad ] [ img ]
Lira Online


Themenstarter
 
Beiträge: 14408
Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:39
Wohnort: Fränkisches Seenland
Danke gesagt: 95 mal
Danke erhalten: 968 mal
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon nelly » Di 7. Feb 2017, 17:37

Hallo Isa,

auch wenn du nicht viel Technisches hören oder lesen magst, kann dir diese Seite evtl. helfen. Sogar ich habe das Geschriebe verstanden.
Uns wurde das Garmin etrex 30 empfohlen, und wir werden es wohl auch kaufen, wenn wir wieder in Deutschland sind.

Zum Wandern eignet sich auch gut die kostenlose App maps-me fürs Handy. Sie arbeitet, wenn man die nötigen Karten heruntergeladen hat, offline und benötigt nur GPS.

[ Post made via Android ] [ img ]
nelly Offline


 
Beiträge: 6067
Registriert: So 3. Feb 2013, 16:08
Wohnort: Heute hier, morgen dort, ...
Danke gesagt: 154 mal
Danke erhalten: 257 mal
Wohnmobil: Dethleffs A 6731-2

Beitragvon nelly » Di 7. Feb 2017, 17:37

nelly Offline


 
Beiträge: 6067
Registriert: So 3. Feb 2013, 16:08
Wohnort: Heute hier, morgen dort, ...
Danke gesagt: 154 mal
Danke erhalten: 257 mal
Wohnmobil: Dethleffs A 6731-2

Beitragvon Lira » Di 7. Feb 2017, 17:42

Dank Dir Nelly. Hab mich auch schon etwas eingelesen......
werde aber wohl mal in ein Globetrottergeschäft gehen und mich umfassend beraten lassen.
Maps.me kostet zuviel Speicher, den hab ich auf dem Mobiltelefon leider nicht mehr. Nein, ich mag auf keine meiner sowieso wenigen Apps verzichten. Vielleicht sollte ich mal Bilder runterhauen....
Hat sonst wer noch eine Kaufempfehlung?

[ Post made via iPad ] [ img ]
Lira Online


Themenstarter
 
Beiträge: 14408
Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:39
Wohnort: Fränkisches Seenland
Danke gesagt: 95 mal
Danke erhalten: 968 mal
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon SPD100 » Di 7. Feb 2017, 17:43

Hallo Lira,

ich verwende seit ca 3 Jahren beim Schwammerlsuchen und Biken das Garmin GPSmap 64s mit den OpenStreetMaps und bin sehr zufrieden damit.
Die wichtigen Funktionen sind einfach zu bedienen, für spezielle Dinge braucht man etwas Einübungszeit. Der Preis in Schweden ca 300€.
Ich denke, du schaffst das :) ;)

Freundliche Grüsse aus Schweden
Andreas
SPD100 Offline


 
Beiträge: 412
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:56
Wohnort: Mittelschweden
Danke gesagt: 58 mal
Danke erhalten: 16 mal
Wohnmobil: McLouis

Beitragvon jion » Di 7. Feb 2017, 17:57

Hallo Lira,

ich verwende seit letztem Jahr das Teasi one 2 Wander- und Fahrradnavi (inzwischen gibt es das Teasi one 3) und bin absolut zufrieden damit. Ich stelle mir selbst Routen zusammen. Du kannst auch schon Zuhause deine Route zusammenstellen, kannst aber auch auf fertige Routen und Empfehlungen zurückgeifen. Du kannst Rundrouten oder One way Touren erstellen, diese nach Schwierigkeit, nach Länge oder Dauer auswählen. Dazu nutze ich dieses hier , und lade mir dann die Tour auf das Navi. :
jion Offline


Moderator
 
Beiträge: 4712
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnort: Moers
Danke gesagt: 236 mal
Danke erhalten: 497 mal
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i

Beitragvon diga » Di 7. Feb 2017, 18:21

Auf der Seite findet man viele Karten :

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:O ... n/Download
diga Offline


 
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:43
Danke gesagt: 17 mal
Danke erhalten: 65 mal

Beitragvon Globalrider » Di 7. Feb 2017, 18:21

Hallo Lira,
ich habe seit 6 Jahren das Garmin GPSMap 62 im Einsatz. Funktioniert tadellos und alles lässt sich am PC vorbereiten. Die Software Basecamp wird von einigen als kompliziert bezeichnet, ich finde sie gut. Das GPSMap 64 gibts auch bei Amazon für ca 260 € und Karten kostenlos über OSM. Wie Andreas schrieb: kein Hexenwerk
Globalrider Offline


 
Beiträge: 77
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:59
Wohnort: Niederrhein
Danke gesagt: 20 mal
Danke erhalten: 18 mal
Wohnmobil: Eura TT650EB
Skype: MaEgWe
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Kaki-Uwe » Di 7. Feb 2017, 19:13

Guck Dir mal die Oregon Serie von Garmin an, sind ganz einfach zu bedienen mit Touchscreen. Karten gibts von OSM und etliche Sonderkarten für Wandern, Mountainbikes, etc. Ich habe die Karten von OpenFietsMap für Westeuropa auf dem Gerät, da kann man einfach losfahren, die Karte ist immer dabei
Karten braucht man nicht mehr kaufen, die oben erwähnten sind alle frei und legal und werden regelmäßig aktualisiert . Garmin unterstützt diese Karten.


cu

Uwe
Kaki-Uwe Offline


 
Beiträge: 137
Registriert: So 15. Apr 2012, 20:55
Wohnort: Kaltenkirchen
Danke gesagt: 33 mal
Danke erhalten: 25 mal
Wohnmobil: Eura Terrestra T 710 HB
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Lira » Di 7. Feb 2017, 19:55

Vielen Dank für eure wirklich interessanten Antworten.
Ich bitte zu bedenken, dass es mir vorrangig ums WANDERN geht - Radlfahren ist zweite Priorität. Scheinbar ist es unterschiedlich dann, welche Art von Gerät man bevorzugt. Bis Garmin Oregon bin ich glaube ich auch schon gekommen...... 8-)
Muss mal in München in diesen richtig großen Outdoorladen ....

[ Post made via iPad ] [ img ]
Lira Online


Themenstarter
 
Beiträge: 14408
Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:39
Wohnort: Fränkisches Seenland
Danke gesagt: 95 mal
Danke erhalten: 968 mal
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Geschlecht: Weiblich

Nächste


Das könnte dich auch interessieren:


Zurück zu Navigation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste