United Navigation Insolvent (Becker/Falk Navigationsgeräte)

enmld
Beiträge: 35
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 20:19
Wohnmobil: Hymer Eriba Nova S670
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Laichingen

Re: United Navigation Insolvent (Becker/Falk Navigationsgerä

Beitrag von enmld » So 29. Okt 2017, 21:58

Hallo Wolfgang ich habe die Truck-Version installiert. Dort kann ich die Maße meines Gespann eingeben. Kostenpunkt 79,00 €. Ich kenne mehrere Navisysteme und konnte nirgendwo finden wie ich in Sygic eine Route mit mehreren Zwischenzielen eingeben kann.
Siehe auch meine letzten Komentar und klicke mal auf Griechenlanreise.
Gruß
Helmut



GO207
Beiträge: 535
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL

Re: United Navigation Insolvent (Becker/Falk Navigationsgerä

Beitrag von GO207 » Do 2. Nov 2017, 15:16

Hallo,
meine über Internet abgesandte Fehlermeldung bleibt bis heute unbeantwortet. Vor etwa 10 Tagen habe ich persönliche Briefe an den Vorstand von United Navigation und den Insolvenzverwalter geschrieben und meine Garantieansprüche angemeldet. Heute erreichte mich per Post ein Brief mit der Bestätigung des Gewährleistungsanspruches sowie ein Retour Label von DHL.
Inwieweit nun auch die Reparatur und in welchem Zeitraum erledigt wird, bleibt abzuwarten.
Gruß
Horst



RainerBork
Beiträge: 1583
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Geschlecht: Männlich
Wohnort: 34260 Kaufungen
Kontaktdaten:

Re: United Navigation Insolvent (Becker/Falk Navigationsgerä

Beitrag von RainerBork » Do 2. Nov 2017, 15:48

enmld hat geschrieben:und konnte nirgendwo finden wie ich in Sygic eine Route mit mehreren Zwischenzielen eingeben kann.
Das geht schon.
Wenn die gesamte Route angezeigt wird, sieht man rechts oben 3 Punkte senkrecht übereinander.
Da drauf tippen und im dann öffnenden Fenster "Add Waypoint" auswählen.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Condor
Beiträge: 1259
Registriert: So 12. Okt 2008, 19:29
Wohnmobil: FFB - Tabbert 680 M
Wohnort: NRW

Re: United Navigation Insolvent (Becker/Falk Navigationsgerä

Beitrag von Condor » Do 2. Nov 2017, 18:08

guela hat geschrieben:Die Firma United Navigation hat schon im Januar 2017 Insolvenz angemeldet.

Da ich ein Navi von Becker mit lebenslangem Kartenupdate habe, kann ich jetzt in die Röhre schauen.

Mit dem Navi war ich von der Softwareseite sehr zufrieden, nur gab es schon beim vorherigen Gerät Hardware-Probleme.
Zweimal wurde mir das Navi ausgetauscht - beim letzten Mal bekam ich ein Gerät obwohl es schon außerhalb der Garantiezeit war,
dazu noch die neueste hochwertigere Ausführung.
Leider gibt es gerade wieder Hardware-Probleme mit diesem neuen Gerät.
Hallo zusammen,

es gibt gute Nachrichten für Besitzer von Becker Navis. :D

Gerade habe ich am letzten Montag für einen Freund, der Besitzer eines Becker Navis ist, noch ein Kartenupdate durchgeführt.
Die Homepage funktioniert noch. :D

Er hatte übrigens auch, als das Gerät neu war, erhebliche Probleme mit der Hardware. :roll:



BossCatOne
Beiträge: 781
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 17:04

Re: United Navigation Insolvent (Becker/Falk Navigationsgerä

Beitrag von BossCatOne » Mi 27. Dez 2017, 00:40

Kartenupdate für Becker Navis funktionieren nach wie vor noch. Habe gerade das Update für das 4. Quartal durchführen können. Hoffe das Becker, bzw. United Navigation die Kartenupdates auch noch beibehält. Also wer noch ein Becker hat, sollte vorsorglich Kartenupdates durchführen, solange es noch möglich ist.



Antworten

Zurück zu „Navigation“