Drucklufthupe/ -horn

Alles womit man den Wohnwagen aufrüsstet
Germany
KlaKliWa
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 337
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:05
Wohnmobil: Eura Mobil Integra 790 EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wagenfeld (Kreis Diepholz), Niedersachsen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von KlaKliWa » Mo 26. Nov 2018, 19:51

Hallo in die Runde,

ich möchte mein Wohnmobil etwas "Aufpeppen" und brauche eure Hilfe.  :!:

Es geht um die Hupe. Ich hätte gern die Originalhupe gegen ein(e) Drucklufthorn oder -hupe ersetzt.
Hat das hier schon jemand gemacht :?:

Mir geht es im Vordergrund darum, wo kann man diese Hupen bekommen und was ganz Wichtig ist vorher mal hören. Klar im Internet bestellen ist einfach aber den Klang kann ich dort nicht prüfen. Möchte keine anbringen die sich noch schlechter als die jetzige anhört.  :lach1

Weiter geht es mir um den Einbau. Es gibt im Internet ja Drucklufthörner mit kleinem Kompressor, inklusive. Es gibt aber auch Hörner die mit einem eigenen Kompress und Luftkessel verbaut werden. Diese liegen dann aber schon weit über 180,-€.

Also wer mir zum Einbau, Bezug und sonst in irgend einer Weise Tipps geben kann soll doch bitte hier seine erfahrungen niederschreiben.

Ich sage schon jetzt Danke für Eure Mühe und Zeit.



präses
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3124
Registriert: So 6. Jul 2008, 17:45
Wohnmobil: Autotrail E721
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von präses » Mo 26. Nov 2018, 20:25

Hallo Klaus, seit meiner WoMo Zeit (ab 1978) hab ich an fast allen meiner Fahrzeuge eine Fanfare gehabt, hilft manchmal gegen Träumer und Dauerlinksfahrer. Ich habe mich für eine rein elektrische Fanfare entschieden welche unter meiner "Nase" montiert ist. Die Elektrik (Relais & Sicherung) ist natürlich innen verbaut. Die Fanfaren bekommst Du in vielen Varianten z.B. bei eBay. Bei Luftfanfaren mußt Du auf jeden Fall den Schlauch nach aussen führen... es sei denn Du baust sie im Motorraum ein...... schade um das gute Stück ;)
Vorher anhören ist etwas schwierig, welcher Laden hat schon mehrere Fanfaren aufgebaut und angeschlossen.


https://up.picr.de/34433756jc.jpg



France
thomasd
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3445
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnmobil: Concorde Liner auf MAN TGL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hamburg-Süd
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von thomasd » Di 27. Nov 2018, 07:46




Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5261
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von Mobi-Driver » Di 27. Nov 2018, 18:10

Moin moin Klaus,

ich hatte an unserem vorherigen Womo (Frankia teilintegriert) aussen eine Doppelhorn Edelstahl Bootsfanfare 12 Volt montiert .
Diese Fanfare war extrem laut . Gekauft hatte ich sie bei E..Y . Ich würde solch eine Fanfare wieder kaufen .
In unserem jetzigen Womo habe ich sogar 3 Fanfaren unter der Motorhaube montiert .
Grund:
Die Original-Iveco-Hupe ist echt ein Witz .
Dann könnte ich auch das Seitenfenster aufmachen und "tuuut" rufen... :lach1



Germany
KlaKliWa
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 337
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:05
Wohnmobil: Eura Mobil Integra 790 EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wagenfeld (Kreis Diepholz), Niedersachsen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von KlaKliWa » Di 27. Nov 2018, 18:30

Danke Euch für die netten Beiträge. Ja, die Original Hupen sind wirklich ein Witz.



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5261
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von Mobi-Driver » Mo 3. Dez 2018, 10:39

Moin moin Klaus,

hast Du schon eine neue "vernünftige" Hupe erworben ?



Germany
KlaKliWa
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 337
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:05
Wohnmobil: Eura Mobil Integra 790 EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wagenfeld (Kreis Diepholz), Niedersachsen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von KlaKliWa » Mo 3. Dez 2018, 17:14

Hallo Rudi,

Danke für die Nachfrage, aber nein noch habe ich mich nicht entschieden.

Befinde mich noch in der Findungsphase. Solche Projekte dauern bei mir immer etwas (Beim Wohnmobil hat es fast 6 Jahre gedauert :lach1 ). Hole mir viel Info´s ein und vergleiche mit Verkäufern dieser Anlagen.

Bin jetzt bei der Variante, das ich einen kleinen Luftdrucktank mit Kompressor unterbringen muß. Nur wo bei den verbauten Kisten heut zu Tage.
Das ganze würde dann um die 355,-€ kosten, für eine Hupe nicht ganz günstig.

Habe hier ein paar Verkäufer gefunden: 
https://www.turishop.ch/produkte/autohu ... 1628781712

https://www.truckstyler-shop.de/

https://www.toetershop.nl/



 



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5261
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von Mobi-Driver » Mo 3. Dez 2018, 20:02

Moin moin Klaus,

das wäre mir für eine laute Hupe / Horn zuviel Aufwand .
Doppelhorn Bootsfanfaren auf 12 Volt sind wie gesagt auch richtig laut . ;)
Du solltest Dir diese Fanfaren einmal beim Bootshändler anhören .



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5261
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von Mobi-Driver » Mo 3. Dez 2018, 21:27

Moin moin Klaus ,

diese Fanfare hatte ich am damaligen Frankia Wohnmobil montiert :

https://www.ebay.de/itm/12-V-Horn-Doppe ... 0601695316

Sie hatte 115 db Lautstärke .  ;)



Germany
KlaKliWa
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 337
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:05
Wohnmobil: Eura Mobil Integra 790 EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wagenfeld (Kreis Diepholz), Niedersachsen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drucklufthupe/ -horn

Beitrag von KlaKliWa » Di 4. Dez 2018, 19:30

Danke Rudi für den Tip.

Wie funktioniert die Hupe wenn kein Kompressor benötigt wird? Ist dort einer direkt verbaut und wird elektromagnetisch angesteuert?

Auf jeden Fall eine billigere Alternative.



Antworten

Zurück zu „Zubehör“