Fahren mit Anhänger

Alles womit man den Wohnwagen aufrüsstet
schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4026
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von schienbein » Fr 6. Sep 2019, 15:37

Habe da nochmal eine Frage bzgl. VIGNETTE SCHWEIZ

Für unseren Hymer 3,5t reicht die Vignette ! ... Wie ist das, wenn ich einen kleinen Anhänger anhänge ? ... reicht da die eine Vignette ... oder ???



Germany
Globalrider
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 157
Registriert: Do 12. Mär 2015, 15:59
Wohnmobil: Eura TT650EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von Globalrider » Fr 6. Sep 2019, 16:01

adac

Anhänger auch mit eigener Vignette



Austria
Roland M.
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 22:24
Wohnmobil: Phoenix 7500G (Bj. 2000)
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von Roland M. » Fr 6. Sep 2019, 16:06

Hallo!
schienbein hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 15:37
Für unseren Hymer 3,5t reicht die Vignette ! ... Wie ist das, wenn ich einen kleinen Anhänger anhänge ? ... reicht da die eine Vignette ... oder ???
Nein, der Anhänger benötigt in der Schweiz eine eigene Vignette!
Also für Fahrzeug + Anhänger insgesamt zwei Vignetten notwendig.

Bei einem Fahrzeug über 3,5 t schaut die Sache anders aus, da wird ein Anhänger in die Schwerlastabgabe gleich mit einbezogen.

In Österreich dagegen wird ein Anhänger bei Vignettenpflicht und bei schweren Womos (und Autobussen) mit GoBox nicht berücksichtigt.
Bei allen anderen Fahrzeugen über 3,5t (LKW) zählen die Anzahl der Achsen, also auch die von Anhängern.


Roland

 



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4026
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von schienbein » Fr 6. Sep 2019, 19:48

Danke @Globalrider u. @Roland M. für eure schnellen Antworten ... war mir nicht ganz sicher.
Muß ich dann BEIDE Jahresvignetten nebeneinander an die Windschutzscheibe pappen ??? ... Danke für die Antwort schonmal im voraus ;)



Germany
Globalrider
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 157
Registriert: Do 12. Mär 2015, 15:59
Wohnmobil: Eura TT650EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von Globalrider » Fr 6. Sep 2019, 20:04

Klebst Du auf den Hänger. Sichtbar an einem nicht wechselbaren Teil



Germany
Kossler
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 277
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 17:45
Wohnmobil: Eura
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Gevelsberg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von Kossler » Fr 6. Sep 2019, 20:54

@Roland
Bist Du Dir sicher, daß bei einem Womo über 3,5t der Anhänger mit drin ist? Ich habe die letzten 4 Jahre immer an der Grenze beim Ausfüllen der Schwerlastabgabe nachgefragt und mußte für den Hänger eine zusätzliche Vignette kaufen. Es war bis dato immer der kleine Hänger bis 750kg. Nächstes mal möchte ich den gebremsten Doppelachsertrailer mitnehmen und da wäre das ja auch interessant.
Dieter



Austria
Roland M.
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 22:24
Wohnmobil: Phoenix 7500G (Bj. 2000)
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von Roland M. » Sa 7. Sep 2019, 12:22

Hallo Dieter!
Kossler hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 20:54
@Roland
Bist Du Dir sicher, daß bei einem Womo über 3,5t der Anhänger mit drin ist? 
Sorry, da war meine Aussage wohl nicht eindeutig formuliert... :roll:
Natürlich zahlt man für den Anhänger extra, aber soweit ich mich erinnern kann, hätte man ein Formular für Zugfahrzeug und Anhänger gemeinsam verwenden können - sofern der Anhänger auch PSVA-pflichtig ist und nicht nur eine Vignette benötigt.

Aber genauere Bestimmungen hier: https://www.ezv.admin.ch/ezv/de/home/in ... hrzeu.html

...und wer ganz sicher gehen will, per E-Mail nachfragen... ;)


Roland


 



France
schnuess
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1493
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:44
Wohnmobil: PhoeniX
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von schnuess » Sa 7. Sep 2019, 13:22

Hallo in die Runde!

Waren gerade erst mit Womo über 3;5 t und Anhänger UNTER 3,5 t in der Schweiz!

Für das Womo Schwerlastabgabe und für den Anhänger eine extra Vignette!

Siehe hier:

viewtopic.php?f=259&t=24394



LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4026
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von schienbein » So 8. Sep 2019, 14:37

schnuess hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 13:22
...... und für den Anhänger eine extra Vignette!

Danke @schnuess , und wo hast du die V. aufgepappt ??? ... auf die Deichsel ?



France
schnuess
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1493
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:44
Wohnmobil: PhoeniX
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Fahren mit Anhänger

Beitrag von schnuess » So 8. Sep 2019, 15:15

Huhu Schienbein!

Ja, auf die Deichsel. Es darf kein bewegliches, bzw abnehmbares Teil sein. Die Zöllner sagten uns, wir sollen es auf die Deichsel kleben.
Haben wir gemacht😉



LG



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Zubehör“