Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Alles womit man den Wohnwagen aufrüsstet
Antworten
France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5412
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Beitrag von Cruiser » Do 6. Sep 2018, 17:11




schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3727
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Beitrag von schienbein » Do 6. Sep 2018, 20:04

Naja, wer Spaß dran hat :roll: ... ich brauch's sicher nicht :!: ... bin seit ein paar Jahren erfolgreich mit nur einer Gastankflasche (ohne 2. Reserveflasche) unterwegs.
An meiner Anlage befindet sich eine Gasanzeige, die ich nach Bauchgefühl ca. alle 2-3 Wochen mittels kleinem Handspiegel kontrolliere und bei Bedarf nachtanke
... easyger ;) gehts eigentlich nicht.

Allerdings fahren wir nicht von ca. Dez. bis Ende März.



Germany
Omniro
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 138
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 12:36
Wohnmobil: Euramobil Profila 630 LS
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Egelsbach
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Beitrag von Omniro » Do 6. Sep 2018, 22:21

Im Internet findest du sie sogar für 37 Euro.
Von unterschiedlichen Herstellern, aber immer mit dem gleichen Design.
In einem Kommentar werden Verbindungsprobleme angesprochen.
Kann natürlich auch am Smartphone liegen.

Gruß
Jürgen



fr33rid3r
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 156
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 11:32
Wohnmobil: Weinsberg Meteor, Fiat Ducato
Wohnort: Heinsberg
Kontaktdaten:

Re: Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Beitrag von fr33rid3r » Fr 7. Sep 2018, 12:04

Kannst Du mir den Link zu den "günstigen" Angeboten schicken? Ich werde leider nicht fündig :(

Vielen Dank und beste Grüße
addi



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3871
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Beitrag von janoschpaul » Fr 7. Sep 2018, 13:08

Die Gasfachfrau hats auch im Angebot, allerdings genau so, bzw. ein bisschen teurer. 
Aber - ist ja irre, was im Moment so an neuen Womoblogs rauskommt und jeder ist Experte. ,-)



Germany
Omniro
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 138
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 12:36
Wohnmobil: Euramobil Profila 630 LS
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Egelsbach
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Beitrag von Omniro » Fr 7. Sep 2018, 13:35

Nun, das Ding heisst ja Mobeka Gas Sensor,
Dann habe ich nach Gas Tank Check Sensor gegooglt und auf "Bilder" umgeschaltet und dann findest du viele vergleichbare Geräte ohne Mobeka. Dort gab es auch Gas Tank Check oder Tank Gas System. Und dann halt einfach mal durchgenudelt.
Das ganze noch auf chinesisch und du findest wahrscheinlich bei Alibaba den echten Hersteller :-)
Gas Check Sensor

Gruß
Jürgen



France
Cruiser
Administrator
Administrator
Beiträge: 5412
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Castrop-Rauxel
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Beitrag von Cruiser » Fr 7. Sep 2018, 15:41

janoschpaul hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 13:08
...ist ja irre, was im Moment so an neuen Womoblogs rauskommt und jeder ist Experte. ,-)

huch, ich wollte natürlich keine Werbung für andere Womo-Seiten machen images/smilies/sorry.gif



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3871
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gas-Füllstandsanzeige aufs Handy

Beitrag von janoschpaul » Fr 7. Sep 2018, 15:54

Cruiser hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 15:41
janoschpaul hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 13:08
...ist ja irre, was im Moment so an neuen Womoblogs rauskommt und jeder ist Experte. ,-)

huch, ich wollte natürlich keine Werbung für andere Womo-Seiten machen images/smilies/sorry.gif 
Warum auch nicht. ;)  Ich finde es trotzdem erstaunlich, wie viele Ratgeberseiten es mittlerweile gibt. Nicht nur im Womobereich. :mrgreen:
 



Antworten

Zurück zu „Zubehör“