^nach oben^

Solarregler stört das Radio Problem gelöst

Alles was mit technischem Zubehör für Wohnmobile zu tun hat

Beitragvon kmfrank » Fr 21. Jul 2017, 13:33

Hallo Zusammen,

nach langem suchen habe ich den Verursacher des Tickerns im Radio gefunden. Es ist der Solarregler :x

Nun habe ich diverse Kondensatoren getestet um das Tickern zu eleminieren oder wenigstens zu dämpfen, leider ohne Erfolg.
Der Solarregler selbst tickert wie das Radio aber sehr leise.

Wer hat einen Tipp was ich machen, oder noch versuchen kann?
Zuletzt geändert von kmfrank am Sa 12. Aug 2017, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
kmfrank Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 2942
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnort: Vechelde
Danke gesagt: 77 mal
Danke erhalten: 145 mal
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Skype: kmfrank

Beitragvon Remmi » Sa 22. Jul 2017, 01:20

Was für einen Regler hast Du (Schaudt)???
Normal sollte das Autoradio nicht gestört werden, da es normal an die Startbatterie angeschlossen ist.
Remmi Offline


 
Beiträge: 776
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 21:57
Danke gesagt: 55 mal
Danke erhalten: 95 mal
Wohnmobil: Mercedes-Benz 613 Mabu

Beitragvon Chief_U » Sa 22. Jul 2017, 01:24

Vielleicht meint er das zweite Radio im Aufbau?


Gruß Uwe

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Chief_U Online


 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 19:20
Danke gesagt: 9 mal
Danke erhalten: 5 mal
Wohnmobil: Phoenix RSL7100 auf MB
Geschlecht: Männlich

Beitragvon kmfrank » Sa 22. Jul 2017, 08:31

Hallo Zusammen,

es ist ein IVT Solarregler verbaut.
Das Radio ist an der 12V Aufbaubatterie angeschlossen, nicht an der 24V Starterbatterie.
kmfrank Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 2942
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnort: Vechelde
Danke gesagt: 77 mal
Danke erhalten: 145 mal
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Skype: kmfrank

Beitragvon Remmi » Sa 22. Jul 2017, 13:01

Es gibt Solarregler die bei voller Batterie sehr hochfrequent ein und ausschalten, dieses verursacht Störungen im Bordnetz.
Einfach mal bei der Störung sie Sicherung aus dem Solarregler entfernen und schauen ob die Störung dann weg ist.
Remmi Offline


 
Beiträge: 776
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 21:57
Danke gesagt: 55 mal
Danke erhalten: 95 mal
Wohnmobil: Mercedes-Benz 613 Mabu

Beitragvon Sammy69 » Sa 22. Jul 2017, 19:49

Hallo Michael,
Es kann durchaus sein, dass der ivt stört. Das ist aber nicht normal und bei korrekter Verdrahtung auch nicht üblich.
Leg den ivt mal lahm und wenn es geht tauschen ihn mal probehalber aus. Es hilft im Regelfall nichts an den Symptomen rumzudoktern, sondern die Ursache muss eliminiert werden.
Gruß

Andi

[ Post made via Android ] [ img ]
Sammy69 Offline


Administrator
 
Beiträge: 2143
Registriert: Do 9. Okt 2008, 19:35
Danke gesagt: 28 mal
Danke erhalten: 231 mal
Wohnmobil: Frankia A680+

Beitragvon kmfrank » Do 27. Jul 2017, 08:58

Hallo Zusamme,

meine Bemühungen mit div. Kondenstatoren und Ferritkernen waren erfolglos.
Habe mir einen neuen Solarregler bestellt, bin gespannt ob der Regler auch solche Störungen im Radio verursacht.
kmfrank Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 2942
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnort: Vechelde
Danke gesagt: 77 mal
Danke erhalten: 145 mal
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Skype: kmfrank

Beitragvon kmfrank » Sa 12. Aug 2017, 15:30

Hallo Zusammen,

der Chinamann hat geliefert, 8 Tage ab Bestellung war der Regler da.
Das Tickern im Radio ist weg.


Solarregler45.jpg



Ja ja, der Solarregler ist noch nicht fest geschraubt und die Kabel liegen auch noch nicht richtig.

Das blaue Kästchen ist das WLAN-Modul, womit man den Solarregler programmieren und überwachen kann.
Subjektiv betrachtet habe ich einen besseren Solarertrag. Bei bedecktem Himmel sind die Akkus noch mit 7A geladen worden.

Das WLAN-Modul kann man mit einer Verschlüsselung vershen, das steht aber in keiner Anleitung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
kmfrank Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 2942
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnort: Vechelde
Danke gesagt: 77 mal
Danke erhalten: 145 mal
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Skype: kmfrank

Beitragvon Kaki-Uwe » Sa 12. Aug 2017, 16:57

Das ist doch mal ne gute Nachricht.
Und mit dem WLAN Modul ( abschaltbar ? Braucht man ja nicht immer ) kann man sich auch die Fernanzeigen sparen die sonst wieder irgendwie verlegt und verbaut werden müssen.


cu

Uwe
Kaki-Uwe Offline


 
Beiträge: 128
Registriert: So 15. Apr 2012, 20:55
Wohnort: Kaltenkirchen
Danke gesagt: 27 mal
Danke erhalten: 21 mal
Wohnmobil: Eura Terrestra T 710 HB
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Mario » So 13. Aug 2017, 00:26

kmfrank hat geschrieben:Das WLAN-Modul kann man mit einer Verschlüsselung versehen, das steht aber in keiner Anleitung.

Selbsterklärend zu finden? oder schreibste dazu ein How to für mich? ;)
Beim Blauzahn soll das wohl nicht so sein, da hat wohl jeder in Reichweite mit der App Zugriffsrechte zum Verstellen.
Mario Offline


 
Beiträge: 1900
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 14:13
Wohnort: Land Brandenburg
Danke gesagt: 46 mal
Danke erhalten: 57 mal
Wohnmobil: siehe Bild

Nächste


Das könnte dich auch interessieren:


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast