Stossdämpfer

Motor, Getriebe, Fahrwerk, Basisfahrzeug allgemein
Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 551
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Stossdämpfer

Beitrag von GO207 » Di 10. Okt 2017, 13:48

Hallo Willi,
mein Basisfahrzeug ist ein Iveco Daily 65/18 Baujahr 2009.
Die Dämpfer werden für eine Vielzahl von Basisfahrzeugen angeboten.
Sprich mit Deiner KFZ-Werkstatt.
Gruß
Horst



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5193
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stossdämpfer

Beitrag von Mobi-Driver » Di 10. Okt 2017, 16:10

Moin moin Horst,

ich hatte für unser Fahrzeug für die Zwei-kreis-Luftfederung mit Montage keine 2000 Euro bezahlt.
Es ist zwar nur ein 5,4tonner, aber selbst für einen 6,5tonner dürften sich die Kosten weit
unterhalb von 9000 Euro bewegen.
Schau doch mal bei VB-Airsuspension rein. Ist zwar nicht Goldschmidt,
aber diese Luftfederungen werden vielfach in holländischen Krankenwagen,
Feuerwehren und Ähnlichem schon lange montiert . Ich bin sehr zufrieden
und Womofreunde von mir auch .

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



rgk
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1929
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 18:57
Wohnmobil: Concorde Charisma

Re: Stossdämpfer

Beitrag von rgk » Di 10. Okt 2017, 16:27

Mobi-Driver hat geschrieben: Schau doch mal bei VB-Airsuspension rein. Ist zwar nicht Goldschmidt,
aber diese Luftfederungen werden vielfach in holländischen Krankenwagen,
Feuerwehren und Ähnlichem schon lange montiert .
]
Ebenso, wenn man den Daily ab Werk mit Luftfederung bestellt.
Alle Bedientaster und Kontrolleuchten sind im Original Armaturenbrett integriert.
So jedenfalls in unserem Daily.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Reisefan

Re: Stossdämpfer

Beitrag von Reisefan » Mi 11. Okt 2017, 14:52

Hallo GO207 (Horst)

Danke nochmals für deine Mühen.
Habe heute mit Herrn Marquart telefoniert. Er hat nachdem ich ihm die Daten der im Moment verbauten Originalstoßdämpfer durchgegeben habe
umgeschlüsselt auf sein Produkt. Er sicherte zu, dass die Wankungen des Womos mit den neuen Stoßdämpfer deutlich spürbar verringert werden.
Am Freitag werden die neuen Stoßdämpfer von mir eingebaut. Werde dann hier wenn Interesse besteht weiterberichten wie das neue Fahrverhalten sein wird.
Bin selbst schon gespannt.

Grüße



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 551
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Stossdämpfer

Beitrag von GO207 » Mi 11. Okt 2017, 15:14

@Reisefan,
ich würde mich sehr freuen, wenn Du mit Deinem Fahrzeug gleiche positive Erfahrungen machst.
Bin auf das Ergebnis gespannt.
Gruß
Horst



Germany
Capella1
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 255
Registriert: Di 7. Apr 2009, 16:10
Wohnmobil: Phoenix 8700
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 55425 Waldalgesheim
Hat sich bedankt: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stossdämpfer

Beitrag von Capella1 » Mi 11. Okt 2017, 15:23

Das interessiert mich auch sehr. Gruß Willi

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Antworten

Zurück zu „Fahrzeug“