Knaus Qualität

Elektrik, Gas, Wasser, Möbel, Aufbau allgemein
Antworten
Wollrud
Beiträge: 1523
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 16:35
Wohnmobil: Knaus Van TI 600 Me, Duc 3,0 L
Wohnort: Westlicher Westen, Nettetal, Kreis Viersen

Knaus Qualität

Beitrag von Wollrud » Sa 15. Apr 2017, 10:32

Hallo
Unser Van Titel ist jetzt 10 Jahre alt und löst sich langsam auf.
Kunststoffteile reißen und loesen sich Reihen weise
Die Gereuschkulisse innen nervt etc.
Andere Womos Hymer, Buerstner etc. Sehen nach 10 Jahren
noch viel Besser aus.
Wir diskutieren jetzt vielleicht einen neuen anzuschaffen
Eigentlich finden wir den Van Ti optimal
Jetzt die Frage : Hat sich die Verarbeitung vom Knaus in
den letzten Jahren verbessert?
Habt ihr Erfahrungen?

Gruß Wolli

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



cmw
Beiträge: 1442
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 21:10
Wohnmobil: Knaus
Wohnort: Itzehoer Land - im Speckgürtel der Kreisstadt !

Re: Knaus Qualität

Beitrag von cmw » Di 18. Apr 2017, 06:44

Moin,

da wir zzt. einen Wowa haben, kann ich "nur" über die Qualität davon berichten, wobei die Möbel und der Aufbau identisch zum Womo sind. Der Aufbau ist noch immer Konventionell mit Holz und co...

Hochwertige Fertigung ist definitiv anders.

Wir haben uns trotzdem für einen Knaus entschieden - warum?

Der Preis ist unschlagbar gewesen.
Die Optik gefällt uns sehr gut.
Die Mitbewerber, außer LMC nutzen auch die selbe Aufbautechnik und sind definitiv teurer.

Wir haben einen Südwind Silver Selction - mit All Inklusive und die "wertigste" Ausstattung/Aufbau aus 6-2016.

Technische Geräte sind alle Marke.

Die Qualität der Kunstoffe muss sich allerdings erst beweisen und dazu kann ich nach 10 Monaten nix sagen, da der Wowa die letzen 3 Monate in unserer Womohalle stand...

Optisch baut Knaus definitiv schöne Fahrzeuge im Moment.

Gruß Christian

[ Post made via iPhone ] images/mobile/iPhone.png



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aufbau“