Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Elektrik, Gas, Wasser, Möbel, Aufbau allgemein
Forstpilot
Beiträge: 9
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 22:26
Wohnmobil: Phönix
Wohnort: Ahlen

Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von Forstpilot » Fr 7. Jun 2013, 22:45

Hallo Leute ,
meine Alde Heizung 3000 zündet nicht mehr auf der Gas Einstellung. Hat das schon mal jemand gehabt ? Im Strom Betrieb geht sie.
Gruß Martin

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



kmfrank
Beiträge: 3012
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Wohnort: Vechelde
Kontaktdaten:

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von kmfrank » Sa 8. Jun 2013, 04:15

Hallo Martin,

ja, hatte ich schon einmal.
Wie alt ist die Heizung?

Bei mir kaben sich die Zündelektroden so weit vom Brennenr entfernt das kein Zündfunke mehr zustande kam.
Diese Zündelektroden kann man vorsichtig zurück biegen (die Keramik nicht knacken ;) ) dann geht wieder alles. Die Brennerdichtung mußt du aber erneuern ist hart. Man verkauft Dir aber gern einen neuen Zündsatz :shock:



tuppes
Beiträge: 1068
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von tuppes » So 17. Dez 2017, 14:51

smileyW5 Hallo in die Gemeinde - und vorweg einen schönen 3.Advent. smileyW5

Hole diesen Thread nochmal hoch, da ich ähnliche Probleme mit meiner Alde 3000 habe :s . - Wir kommen gerade von unserer Weihnachts-/Adventswochenendtour zurück - und heute früh war die Bude (zum zweiten Mal) kalt. Die rote Kontrollleuchte am Bedienteil war wieder an (altes Bedienteil mit dem Temp.Poti in der Mitte), die Pumpe lief ununterbrochen.
Gegenmaßnahme: EINMAL Reset gedrückt - und alles war wieder ok.
Da wir Weihnachten für ca. 10 Tage mit dem Wohnmobil fahren wollen, fürchte ich natürlich, dass dieser Fehler zukünftig wieder bzw. häufiger auftreten wird. - Kann es der o.a. Zündelektrodenabstand sein? - Dem widerspricht die Tatsache, dass die Heizung nach dem Drücken von Reset sofort wieder in den (Dauer-)betrieb wechselt. - Mein erster Gedanke war/ist: Dreck im Gastank - aber ich muss sagen, dass ich seit ca. 12 Jahren mit LPG heize und niemals irgendwelche Probleme hatte. Ich habe übrigens 95% Propan im Tank - und so kalt war es am Niederrhein nicht - daran kann es auch nicht liegen. - Alle anderen Gasverbraucher (Herd, Kühlschrank) funktionieren tadellos.
Vielleicht hatte jemand auch einmal ein ähnliches Problem mit seiner Alde 3000 und kann mir einen Tip geben. "Notfalls" werde ich mich kommende Woche an den Alde-Service wenden. Blöd ist nur, dass es vor Weihnachten ist ... und da könnte es halt knapp werden!
Dank schon mal im Voraus.
smileyW31 "Warme" Grüße smileyW31
Erhard (Tuppes)



jion
Administrator
Beiträge: 4942
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von jion » So 17. Dez 2017, 15:08

Hallo Erhard,
ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem. Da habe ich mich direkt an ALDE gewendet, die gaben mir folgende Empfehlung:

"Sehr geehrter Herr ......,

der Kesselthermostat und Überhitzungsschutz unterliegen einem gewissen Verschleiß, der zur Überhitzung führen kann.
Empfehlung wäre, den Überhitzungsschutz und den Kesselthermostaten zu erneuern. "

Dies habe ich dann auch gemacht, und direkt die Teile bestellt.( der Einbau ist sehr einfach), und seit dem läuft sie wieder einwandfrei......................klopf klopf klopf (auf Holz)



tuppes
Beiträge: 1068
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von tuppes » So 17. Dez 2017, 15:28

Danke, Wolfgang, für den schnellen Tip.
Bei der Suche hier im Forum bin ich auch nochmals auf deine "Leidensgeschichte" bzgl. Alde gestoßen ... aber ich denke, dass du inzwischen auch als Alde-Fachmann einen kleinen Nebenerwerbsbetrieb aufbauen könntest (welches Teil deiner Alde hattest Du noch nicht in der Hand?).
o.T.:
Hätte ich das vorher gewusst! - Wir haben uns am Freitag auf dem Weg Richtung Kempen auf der Autobahn dann für "Moers" umentschieden und waren auf dem dortigen (neuen) Stellplatz. Hat uns super gut gefallen - das Wetter war am Samstag toll und wir konnten einen sonnigen Rundgang durch den Moerser Park und die Stadt machen (Frauchen ist natürlich bei Braun fündig geworden ;) ). Am Nachmittag sind wir dann weiter nach Kempen: der Stellplatz war sehr voll und wir haben vor diesem auf dem Parkplatz zum Glück noch einen Platz zugewiesen bekommen. Aber mit dem schönen Wetter war es rasch vorbei - zum Teil kräftiger Regen (auch nachts) kam herunter ... und da wären wir wieder beim Thema: Es könnte auch Feuchtigkeit gewesen sein, der die geschilderten Probleme aufkommen ließen.
Ich werde also morgen beim Alde-Service anrufen und ggf. von Deiner Erfahrung berichten und mir dann die notwendigen Teile zuschicken lassen (hoffentlich sind sie noch erhältlich!) - die Alte (gemeint ist die Alde 3000 ;) ) soll noch ein Weilchen laufen - bisher tat sie das -wie ein schweizer Uhrwerk!
Gruß nach Moers.
Erhard (Tuppes)



rgk
Beiträge: 2032
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 18:57
Wohnmobil: Concorde Charisma

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von rgk » So 17. Dez 2017, 19:10

Hallo tuppes,
was meinst du mit Reset drücken? Ist dies der Sicherheitsthermostat am Gehäuse oder einfach am
Bedienteil den Brenner aus und wieder einschalten? In diesem Fall brennt bei Ausfall die rote Störlampe, was
bei Auslösen des Thermostaten nicht der Fall ist.
Mit diesen Infos könnte man den Defekt einkreisen.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



tuppes
Beiträge: 1068
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von tuppes » So 17. Dez 2017, 19:46

Hallo Rolf,
herzlichen Dank für Deine Nachfrage.
Mit "Reset" (ist auf dem Gehäuse so beschriftet) setzt man wohl den Sicherheitsthermostaten zurück - genau das habe ich getan, dann die Heizung erneut eingeschaltet: sie zündet wieder und die rote LED erlischt.
Ein einfaches Ein-/Ausschalten reicht nicht - ich muss zuvor den beschriebenen "Reset" durchführen.
Ich habe mich da offensichtlich nicht präzise genug in meiner vorherigen Beschreibung des Fehlers ausgedrückt, hoffe aber nunmehr "alle Klarheiten" beseitigt zu haben ;).

Den Fehler hatte ich vor einigen Wochen schon einmal - Reset durchgeführt: danach lief die Heizung wieder ohne Aussetzer - und heute früh war es wieder so weit ... - Wolfgang (s.o.) hatte offensichtlich das gleiche Problem und mir seine Lösung hier mitgeteilt. Irgendwie werd´ ich das Ding hoffentlich wieder (dauerhaft) ans Laufen bekommen.

Liebe Grüße aus Mönchengladbach
Erhard (Tuppes)



rgk
Beiträge: 2032
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 18:57
Wohnmobil: Concorde Charisma

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von rgk » So 17. Dez 2017, 20:06

Hallo tuppes,
da fällt wohl der Verdacht auf den Kesselthermostaten, welcher vermutlich manchmal bei Erreichen der
max. Kesseltemperatur nicht öffnet. Dadurch kommt es zu einer Übertemperatur, welche dann den Sicherheitsthermostaten
zum Auslösen bringt. Dies zeigt, dass dieses Teil ok ist.
Ich würde den Kesselthermostaten wechseln (lassen), will natürlich einem versierten Handwerker nicht zur Selbstreparatur raten. ;)
Das richtige Teil bekommst du bei Alde in Röthlein, sind sehr nette Leute und senden dir es per Paketdienst.


Edit: du könntest noch vorab die Fixierung des Kapilarfühlers, sowie die Kapilarrohrleitung überprüfen.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Joxy
Beiträge: 104
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von Joxy » Mo 18. Dez 2017, 10:07

tuppes hat geschrieben:smileyW5 Hallo in die Gemeinde - und vorweg einen schönen 3.Advent. smileyW5

Ich habe übrigens 95% Propan im Tank
Erhard (Tuppes)
Wo gibts denn Tankstellen mit 95 % Propan ????



guela
Beiträge: 57
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 15:01
Wohnmobil: Frankia T 740 FD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Spessart

Re: Alde Heizung zündet nicht auf Gas.

Beitrag von guela » Mo 18. Dez 2017, 10:26

Joxy hat geschrieben:
tuppes hat geschrieben:smileyW5 Hallo in die Gemeinde - und vorweg einen schönen 3.Advent. smileyW5

Ich habe übrigens 95% Propan im Tank
Erhard (Tuppes)
Wo gibts denn Tankstellen mit 95 % Propan ????
Hallo Joxy,
unser Mitglied Rainer Bork hat eine Datei und auch eine App mit Tankstellen "Wintergas".

http://wintergas.npage.de/

Grüsse
Günter



Antworten

Zurück zu „Aufbau“