Dometic Kühlschrank

12 Volt Zuleitung abgeschmort. Womo ist 5 Jahre alt. Ist doch ein Montagefehler oder?

Alles für Elektrik, Gas, Wasser, Möbel etc.
Germany
RainerBork
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 34260 Kaufungen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von RainerBork » Mo 8. Jul 2019, 12:10

ext/dmzx/imageupload/files/0494185de802 ... 730d3a.png

Man sieht die Hitzeentwicklung sogar auf der Rückseite des Bauteils.



Germany
RainerBork
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 34260 Kaufungen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von RainerBork » Mo 8. Jul 2019, 12:13




Germany
mpetrus
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1285
Registriert: So 12. Okt 2008, 14:39
Wohnmobil: ML-T 560
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von mpetrus » Mo 8. Jul 2019, 13:48

RainerBork hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 11:58
Dometic hat mir ja dringenst abgeraten die Reparatur selbst durchzuführen. Das ist viel zu gefährlich und die Sicherheit ist nur mit dem original Stecker gewährleistet. Als ich dann geantwortet habe, dass ja gerade der originale Stecker das Problem verursacht hat, war Schweigen angesagt.
Wie gesagt, man wollte unbedingt das Bauteil haben, aber das bleibt bei mir.
Mein Womo ist übrigens auch 5 Jahre alt, es hätte also nur Kulanz geben können.
Das Bauteil hat 126.-€ gekostet, dafür krieche ich Dometic nicht in den A.....
Ich werde aber mit meinen Erkenntnissen und dem Bauteil im Netzwerk der Brandursachenermittler anklopfen.

Danke für die Erklärungen.



Germany
Die Vagabunden
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 17:40
Wohnmobil: Hymer Tramp 578
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von Die Vagabunden » Do 11. Jul 2019, 12:57

Danke für die Antworten. Der Dometic Service Köln hat sich die Sache angeschaut und versprochen die Reparatur durchzuführen. Das war Ende Mai. Seitdem nichts mehr gehört oder gesehen vom Kundendienst. Keine Antwort auf Anfragen per Tel. Nur AB. Keine Antwort auf e-Mails. Dometic-Service Center angerufen, keine Antwort bis heute. Ich bin sehr enttäuscht vom Dometic-Service. Werde mir einen Caravan-Betrieb mit Dometicerfahrung suchen. Mein Händler traut sich nicht so recht an die Reparatur. Der Servicetechniker sagte auf alle Fälle muss das Teil und die Verkabelung erneuert werden und mit einer Schelle fixiert werden.
Ich werde berichten.
Danke für die Berichte.
Grüße aus Leverkusen



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von Heiko » Do 11. Jul 2019, 13:16

Ich werde auf jeden Fall beim meinem Kühlschrank mal nachsehen.
Wir nutzen die 12V eigentlich kaum, auch während der Fahrt läuft er auf Gas, aber manchmal kann das Gas ja auch mal knapp werden.

Also lieber vorher fixieren, als hinterher löschen.... :-(



Germany
RainerBork
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 34260 Kaufungen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von RainerBork » Do 11. Jul 2019, 16:29

Die Vagabunden hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 12:57
Danke für die Antworten. Der Dometic Service Köln hat sich die Sache angeschaut und versprochen die Reparatur durchzuführen. Das war Ende Mai. Seitdem nichts mehr gehört oder gesehen vom Kundendienst. Keine Antwort auf Anfragen per Tel. Nur AB. Keine Antwort auf e-Mails. Dometic-Service Center angerufen, keine Antwort bis heute. Ich bin sehr enttäuscht vom Dometic-Service. Werde mir einen Caravan-Betrieb mit Dometicerfahrung suchen. Mein Händler traut sich nicht so recht an die Reparatur. Der Servicetechniker sagte auf alle Fälle muss das Teil und die Verkabelung erneuert werden und mit einer Schelle fixiert werden.
Ich werde berichten.
Danke für die Berichte.
Grüße aus Leverkusen

Der Austausch dieses Moduls ist wirklich nicht schwer. Wenn dir Jemand zwei Flachstecker an das Kabel anpressen kann, ist der Rest ein Kinderspiel.
Die Zugentlastung am 230V Kabel des defekten Moduls kannst du dann als Zugentlastung für das 12V Kabel benutzen.
Solltest du selbst anpacken, dann kann ich ein Foto schicken, wie es jetzt aussieht.

Gruß Rainer



präses
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3184
Registriert: So 6. Jul 2008, 17:45
Wohnmobil: Autotrail E721
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von präses » Do 11. Jul 2019, 17:39

 @ Vagabund, wenn Dir Hennef nicht zu weit ist (knapp 50KM) gibt es dort eine Werkstatt bei der ich schon zweimal war (Einmal Heizung, einmal Kühlschrank) Es ist ein Einmannbetrieb aber ich war beidemal sehr zufrieden.
 
 https://www.technik-janssen.de/privatkunden-1/



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von Heiko » Fr 12. Jul 2019, 09:09

RainerBork hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 16:29
Solltest du selbst anpacken, dann kann ich ein Foto schicken, wie es jetzt aussieht.

Gruß Rainer 

Hallo Rainer,

mach mal bitte!



France
thomasd
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3503
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnmobil: Concorde Liner auf MAN TGL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hamburg-Süd
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von thomasd » Fr 12. Jul 2019, 09:35

gelöscht weil unerwünscht.



Germany
RainerBork
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 15:47
Wohnmobil: Carthago C-Line XL5.5
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 34260 Kaufungen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dometic Kühlschrank

Beitrag von RainerBork » Fr 12. Jul 2019, 17:14




Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aufbau“