SOG - Beispiel für guten Service

Elektrik, Gas, Wasser, Möbel, Aufbau allgemein
biauwe.de
Beiträge: 74
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:51
Wohnmobil: Eura Mobil Terrestra 710 HB
Kontaktdaten:

Re: SOG - Beispiel für guten Service

Beitrag von biauwe.de » Do 10. Aug 2017, 21:24




Kaki-Uwe
Beiträge: 180
Registriert: So 15. Apr 2012, 20:55
Wohnmobil: Eura Terrestra T 710 HB
Wohnort: Kaltenkirchen
Kontaktdaten:

Re: SOG - Beispiel für guten Service

Beitrag von Kaki-Uwe » Do 10. Aug 2017, 21:30

biauwe.de hat geschrieben: Das Teil muß raus
Hatten wir auch, war falsch eingebaut worden bzw drin gelassen. Als wir mal in der Gegend von SOG waren haben mal gefragt : keine 2 Minuten und es war erledigt.

Vorher immer die leidigen Diskussionen über Filter wechseln, etc

Um es von meiner Seite noch abzuschliessen habe ich letztlich noch von Filter in der Klappe auf Unterflurfilter ( liegt in der Garage ) gewechselt, seitdem restlos zufrieden


cu
Uwe



Condor
Beiträge: 1300
Registriert: So 12. Okt 2008, 19:29
Wohnmobil: FFB - Tabbert 680 M
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: NRW

Re: SOG - Beispiel für guten Service

Beitrag von Condor » Fr 11. Aug 2017, 10:17

Heiko hat geschrieben:Bei uns sieht es etwa so aus:

http://ourtour.co.uk/home/wp-content/up ... nit_41.jpg
So sieht es bei unserem FFB auch aus und alles ist gut.



rittersmann
Beiträge: 2588
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:43
Wohnmobil: Hymer ML-T 580
Wohnort: nordöstliches Rhein-Main-Gebiet

Re: SOG - Beispiel für guten Service

Beitrag von rittersmann » Fr 11. Aug 2017, 10:52

Bei uns ist eine Banktoilette verbaut. Die Kassette hat die Bezeichnung C 400.

Bisher war bisher die Abnahme im Ausguss. Jetzt ist das Loch mit einem Stöpsel verschlossen. (Die Unsauberkeiten sind kein Schmutz, sondern Reste vom Klebstoff - es wurde bei Hymer so eingebaut)
Unten rechts ist ein kleines Loch in der Wand zu sehen. Dort ging der Schlauch hin und es wurde nach unten entlüftet.

http://666kb.com/i/dlpl5u2ss62rd5hc0.jpg

Jetzt wird dieses Teil (es befindet sich im Boden der Kassette)

http://666kb.com/i/dlpl6pv547bhpckjk.jpg

auf diesen Adapter geschoben. Darunter befindet sich der Schlauch, jetzt komplett im Boden unter der Kassette und nicht mehr sichtbar.

http://666kb.com/i/dlpl752ovpg2f8h6o.jpg

Ich hoffe, dass es so verständlich ist.



Antworten

Zurück zu „Aufbau“