Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden....?

Platz für eure Fragen zum Forum und seine Funktionen
Antworten
Netherlands
Kerli
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 10466
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnmobil: Frankia I 730 BD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: .....am Jadebusen
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden...

Beitrag von Kerli » Mo 7. Aug 2017, 18:30

weissekuh704 hat geschrieben: Noch mal eine Frage, welche Drohnenversicherung könnt Ihr vorschlagen, gibt es dazu Erfahrungen ??

Moin Silvio,
:P

wir haben unsere Hausrat- und Haftplichtversicherung schon ewig bei der AXA.

Laut unserem Vertrag und auch aktueller Rückfrage per Mail ist meine DJI Drohne mitversichert.

Original-AXA-Text:
"Flugmodelle bis 5 kg Startgewicht, unabhängig ob diese Flugmodelle der Versicherungspflicht
unterliegen oder durch Motoren oder durch Treibsätze angetrieben werden"


:cool1



Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 19846
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden...

Beitrag von Biggi & Reinhard » Mo 7. Aug 2017, 18:44

Hallo Kerli ,
Ich habe auch die AxA - Versicherung und es ist das selbe wie bei dir
bis 5 kg bin ich über die Haftpflichtvers. Versichert mit meiner Drohne Q 500 yuneec ;)



Germany
MatthiasGE
Moderator
Moderator
Beiträge: 989
Registriert: So 6. Mär 2011, 19:33
Wohnmobil: Rimor XGO Coupe 301
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Gelsenkirchen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden...

Beitrag von MatthiasGE » Di 8. Aug 2017, 05:51

hallo,
ich habe mich vor kurzem um dieses Thema intensiev gekümmert da ich mir auch eine Drohne zugelegt habe. Ergebnis ich bin nicht zu meinem Haftpflicht versicherer gegangen, da die Versicherungen innerhalb der Haftpflichtversicherung nur eintreten wenn der Versicherungsnehmer den Schaden verursacht hat. Der Unterschied zu einer eigenen Luftfahrtversicherung ist der, dass laut Gesetzt derjenige Haftbar ist, der das Luftfahrzeug betreibt und in den Luftraum gebracht hat. In der Luftfahrtversicherung sind darum auch Schäden abgesichert die nicht direkt vom Betreiber der Drohne verursacht wurden wie z.B. eine plötzlich auftretende Windböhe, ein Greifvogel legt sich mit der Drohne an oder die Drohne läßt sich nicht mehr steueren. Bei all diesen Fällen kann die normale Haftpflichtversicherung die Haftung ablehnen da ja der Betreiber der Drohne nicht unmittelbar auch der Verursacher des Schadens ist. Also unbedingt gut auf das kleingedruckte achten und diesen Sachverhalt prüfen, bevor die Versicherung abgeschlossen wird.

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



hrzcamper
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 71
Registriert: Do 9. Okt 2014, 12:22

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden...

Beitrag von hrzcamper » Di 8. Aug 2017, 07:53

Noch zum Thema Mexico...
weissekuh704 hat geschrieben: Hinweis: In Mexico gibt es (noch) keine Gesetze für Drohnen, bis jetzt hat zumindest meine Recherche nichts gebracht. Die Musik ist GEMA- frei und ich habe nichts kaputt gemacht und niemanden gefährdet !!!!
Würde mal diesen Link durchlesen:

http://www.hlmediacomms.com/2016/09/13/ ... in-mexico/

"Foreign RPAS or foreign operators of RPAS cannot operate in Mexico, unless certain exceptions."

Grüsse

Urs

PS: Hier findet man noch ein paar gute Links zu den Gesetzen:

https://my-road.de/drohnen-gesetze-weltweit/



Heiner86
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 12:38

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden...

Beitrag von Heiner86 » Mi 10. Jan 2018, 12:41

Kerli hat geschrieben:Moin Moin,
:P

immer mehr Leute kaufen sich scheinbar eine "Drohne"......Tendenz steigend !

Landschaften und auch Camping- und Stellplätze aus luftiger Höhe, solche Fotos
wurden bisher eigentlich nur aus Flugzeugen geknipst......

Auch ich bin seit einigen Monaten Drohnen-Eigner......und muß ehrlich zugeben:
Eine Drohne macht richtig viel Spaß.....mit großer Suchtgefahr !
;)

Vielleicht könnte man hier im Forum ja mal eine eigene Kategorie / eigene Rubrik
dafür ins Leben rufen.....?

Vielen Dank vorab

Friesische Küstengrüße vom Jadebusen

Kerli und Lia
:cool1

http://abload.de/img/dandro1_bildgrendernsfku4.jpg

"Unser" Heimat-Stellplatz.......Dangast ( bekannt auch nur als "Wiese" ) am Jadebusen
Drohnen in die Lüfte! ;)



Denmark
Havoerred
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 201
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 17:07
Wohnmobil: Knaus SKY 700 I Plus LEG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden....?

Beitrag von Havoerred » Mo 25. Jun 2018, 23:23

Hall zusammen,
sind eure Drohnen jetzt alle abgestürzt, oder sitzt ihr vielleicht alle ein, weil die Gesetze komplizierte sind als gedacht?
Der Trööt hier ist ja anscheinend eingeschlafen? Oder ist die Anfangseuphorie vorbei?

Schade, wo ich mich, weil aus der Neuanschaffung eines Womo nichts wird und ich jetzt somit 27,56 € für die Anschaffung einer Drohne übrig hätte, auch mit dem Thema auseinandersetze.



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7975
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden....?

Beitrag von Heiko » Di 26. Jun 2018, 10:29

Ich war ja gerade 2 Wochen in Schweden. Aufgrund der Gesetztes-Lage dort habe ich die Kaffeemühle gar nicht mehr dabei gehabt.

Das finde ich sehr schade, den 2 Jahre zuvor hatte ich dort tolle Aufnahmen machen können. :-(



trollmobil
Gelegenheitscamper
Gelegenheitscamper
Beiträge: 38
Registriert: Do 23. Jan 2014, 18:09
Wohnmobil: Frankia FF2
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden....?

Beitrag von trollmobil » Mi 27. Jun 2018, 15:44

Hallo Heiko,
auch ich war zunächst von dem praktischen Totalverbot in Schweden ziemlich betroffen. Aber nun gibt es seit dem 1.2.18 eine Regelung dafür. Und die Bedingungen ähneln den Vorschriften in Deutschland. Damit kann man einigermaßen leben bzw. fliegen.

Hier die Infos:
https://luftfartstilsynet.no/en/drones/ ... of-drones/
http://lfv.se/tjanster/informationstjan ... ronarkarta
https://my-road.de/drohnen-gesetze-in-schweden/

viele Grüße

Karsten



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7975
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden....?

Beitrag von Heiko » Do 28. Jun 2018, 13:20

trollmobil hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 15:44
Hallo Heiko,
auch ich war zunächst von dem praktischen Totalverbot in Schweden ziemlich betroffen. Aber nun gibt es seit dem 1.2.18 eine Regelung dafür. Und die Bedingungen ähneln den Vorschriften in Deutschland. Damit kann man einigermaßen leben bzw. fliegen.

Hier die Infos:
https://luftfartstilsynet.no/en/drones/ ... of-drones/
http://lfv.se/tjanster/informationstjan ... ronarkarta
https://my-road.de/drohnen-gesetze-in-schweden/

viele Grüße

Karsten
Hallo Karsten,

danke für die Links - besonders der 3. war für mich sehr informativ. Das mit dem eEinholen der Erlaubnis zur Veröffentlichung finde ich etwas umständlich, aber besser als nichts.

Hätte ich das vorher gewusst, wäre die DJI wieder mit nach Schweden gekommen und hätte ein paar schöne Aufnahmen auf Ölend machen können – schade.



Netherlands
Kerli
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 10466
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnmobil: Frankia I 730 BD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: .....am Jadebusen
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Neue Kategorie / Rubrik "Drohnen" ins Forum einbinden....?

Beitrag von Kerli » So 23. Sep 2018, 20:17

Havoerred hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 23:23
sind eure Drohnen jetzt alle abgestürzt, oder sitzt ihr vielleicht alle ein, weil die Gesetze komplizierte sind als gedacht?
Der Trööt hier ist ja anscheinend eingeschlafen? Oder ist die Anfangseuphorie vorbei?

Schade, wo ich mich, weil aus der Neuanschaffung eines Womo nichts wird und ich jetzt somit 27,56 € für die Anschaffung einer Drohne übrig hätte, auch mit dem Thema auseinandersetze.

Moin Rainer,
:P

ob bei den anderen Drohnen-Eignern die Drohnen abgestürzt sind, kann ich dir nicht sagen.......

Unsere DJI Phantom 2 Vision Plus Drohne ist tatsächlich abgestürzt !
:(
Und zwar schon vor einigen Wochen in Holland....... auf dem Stellplatz in Suwald......oder treffender gesagt,
direkt über den Prinses-Margriet-Kanal neben dem Stellplatz.

Die geliebte "friesische Möwe" stürzte ca. 4 m neben der Uferkante in den Kanal und versank recht schnell.....
:|

Die Gründe für den Absturz sind weiterhin rätselhaft. Akku hatte noch über 30 %....... und Super Sonnen-Wetter.....
:roll:

Ein Drohnen-Neukauf ist aber geplant. Evtl. wird es die DJI Mavic Air......schön handlich klein, nicht ganz so teuer
und genügt für unsere "Flug-Einsätze"
:cool1



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zum Forum“