In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

womisigi
Beiträge: 1236
Registriert: Do 25. Jun 2009, 22:20
Wohnmobil: Concorde Liner 990 IQ
Wohnort: Markt Schwaben

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von womisigi » Fr 21. Apr 2017, 12:12

... und diesen kleinen Text kann man nicht weglassen???

dann wäre das ganze gelöst



Cruiser
Administrator
Beiträge: 5917
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von Cruiser » Fr 21. Apr 2017, 12:14

wir schauen mal, was wir machen können...



henry
Beiträge: 23
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 18:54
Wohnort: Oberbayern

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von henry » Fr 21. Apr 2017, 16:44

Wie heißt das Forum?

MOBILE FREIHEIT!

Und da möchte jemand eine lese, bzw. eine Einschränkung von Kommentaren.

Ich fass es nicht - so was von scheinheilig - Respekt:-)

Schönes Wochenende

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Cruiser
Administrator
Beiträge: 5917
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 17:55
Wohnmobil: Rimor Europeo NG5
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von Cruiser » Fr 21. Apr 2017, 16:54

man sollte bitte nicht aus den Augen verlieren, dass es sich dabei um die Freiheit des mobilen Reisens (Heute hier und morgen dort) handelt und nicht um die Freiheit alles und jedes hier schriftlich zu verbreiten ;)



womisigi
Beiträge: 1236
Registriert: Do 25. Jun 2009, 22:20
Wohnmobil: Concorde Liner 990 IQ
Wohnort: Markt Schwaben

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von womisigi » Fr 21. Apr 2017, 17:08

henry hat geschrieben:Wie heißt das Forum?

MOBILE FREIHEIT!

Und da möchte jemand eine lese, bzw. eine Einschränkung von Kommentaren.

Ich fass es nicht - so was von scheinheilig - Respekt:-)

Schönes Wochenende

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png
Lieber Henry,

es ergibt sich mit den Jahren der Forumszugehörigkeit das dir der eine oder andere sowas von auf den Keks geht, das man denjenigen einfach auf die Ignorierliste setzt, damit man seine Kommentare nicht mehr sehen muß und im Gegenzug er aber meine auch nicht mehr lesen kann.

Was bitte ist daran scheinheilig????

Man sollte doch vor dem schreiben vielleicht mal das Gehirn einschalten



Kerli
Beiträge: 10344
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnmobil: Frankia I 730 BD
Wohnort: .....am Jadebusen

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von Kerli » Fr 21. Apr 2017, 17:25

henry hat geschrieben:Wie heißt das Forum?

MOBILE FREIHEIT!

Und da möchte jemand eine lese, bzw. eine Einschränkung von Kommentaren.

Ich fass es nicht - so was von scheinheilig - Respekt:-)

Schönes Wochenende



Moin Henry,

Ironie-Modus an:

Dieser Thread hat es immerhin geschafft, dich mal wieder an die PC-Tastatur zu locken......denn
dein letztes "Lebenszeichen" gab es hier vor ca. 14 Monaten und dein vorletztes vor fast 5 Jahren.
;)

Ironie-Modus aus


Ansonsten sehe ich es ebenfalls so wie womisigi

Dir auch ein schönes und erholsames ( Womo-) Weekend

Gruß nach Oberbayern
:mrgreen:



Heiko
Beiträge: 7973
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Wohnort: Bremen

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von Heiko » Fr 21. Apr 2017, 21:09

womisigi hat geschrieben:[
es ergibt sich mit den Jahren der Forumszugehörigkeit das dir der eine oder andere sowas von auf den Keks geht, das man denjenigen einfach auf die Ignorierliste setzt, damit man seine Kommentare nicht mehr sehen muß und im Gegenzug er aber meine auch nicht mehr lesen kann.
Hallo Sigi,

ich glaube der 2. Teil trifft nicht zu. Nur du kannst die Beiträge von den Ignorierten nicht sehen. Er aber wohl deine schon.



thomasd
Beiträge: 3527
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnmobil: Concorde Liner auf MAN TGL
Wohnort: Hamburg-Süd

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von thomasd » Fr 21. Apr 2017, 22:05

Heiko hat geschrieben:
ich glaube der 2. Teil trifft nicht zu. Nur du kannst die Beiträge von den Ignorierten nicht sehen. Er aber wohl deine schon.
Aber das ist doch gerecht, der Ignorierte hat doch nichts ignoriert!



Heiko
Beiträge: 7973
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Wohnort: Bremen

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von Heiko » Fr 21. Apr 2017, 22:42

vielleicht sollte man statt einer Freundschaftsanfrage wie in Facebook hier eine gegenseitige Ignoranz-Vereinbarung ins Forum einführen :-D

Anderer Vorschlag:
Man macht eine neue Rubrik auf, in der keiner antworten darf. Wird wohl ziemlich eintönig sein, aber dann redet einem wenigstens niemand dazwischen...
Sowas wie ein "öffentliches Tagebuch" -aber das will wohl auch keiner? ;-)



Rupert
Beiträge: 240
Registriert: Sa 29. Dez 2012, 14:35
Wohnmobil: Chausson Flash 26
Wohnort: Kuchl (A)
Kontaktdaten:

Re: In eigenen Threads Antwort-Möglichkeiten einschränken ?

Beitrag von Rupert » Sa 22. Apr 2017, 00:52

Hallo zusammen,
ich erlaube mir, mich auch zu diesem Thema zu Wort zu melden, ohne genau zu wissen und zu beachten, wann, wo und wie oft oder wie oft nicht, ich mich in diesem Forum zu Wort gemeldet habe. Es hat halt nicht jeder die Zeit, die Möglichkeit oder die Lust ständig zu allem eine Meinung ab zu geben ...

Den Vorschlag, einen eigenen Thread derart zu beschränken, dass nur mir genehme User antworten können, halte ich für generell bedenklich. Wie kann man nur in einer Demokratie auf so einen absurden Gedanken kommen? Auch ich halte die sinnlosen Streitereien und Sticheleien für entbehrlich - egal von welcher Seite sie kommen, aber eine normale Diskussion muss das doch aushalten.

Ich lese (oder las bisher) gerne hier mit - schreibe, wenn es mir sinnvoll erscheint, auch meine Meinung zu dem einen oder anderen Thema - aber eine Beschränkung der freien Meinung, nur weil sie anders ist, erscheint mir mehr als fraglich und würde mir das Weiterlesen in diesem Forum doch ziemlich vergrämen ...

Mit freundlichen Grüßen
Rupert



Antworten

Zurück zu „Fragen zum Forum“