Zu den Geiern in die Pyrenäen

Gefunden habe wir leider keine

Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 181
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von Joxy » Mi 7. Nov 2018, 22:03

Heute ist Montag und wir beschliessen ca 200 km entlang dem französischen Jura bis nach Lucelle zu fahren . Im dortigen Restaurant gibts feine frittierte Karpfen mir einem Berg von Pommes welche alleine nicht zu schaffen sind.
Wir folgen dem Flusslauf des Doubs.15 km weit gleicht er einer Feldstrasse. Keinerlei Wasser zu sehen. Trostloser Anblick.
Gerade noch rechtzeitig treffen wir in Lucelle ein und bekommen feinen Karpfen serviert.
 
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 181
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von Joxy » Mi 7. Nov 2018, 22:10

Ende der Reise in Märkt am Kraftwerk der EDF 
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



matsches
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2692
Registriert: Do 19. Feb 2009, 14:08
Wohnmobil: Hymer ML-I
Wohnort: Bürstadt
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von matsches » Do 8. Nov 2018, 05:22

Danke für die schönen Bilder und den interessanten Reisebericht!
LG Martina



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3876
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von janoschpaul » Do 8. Nov 2018, 06:12

Ich wollte gestern Abend beim Mitlesen, nicht dazwischen schreiben.
Aber jetzt, welch toller Bericht, mit vielen, noch unbekannten Orten.
Ich könnte gleich losfahren.

Vielen Dank für diesen Sehnsuchtsbericht !



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15324
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von Lira » Do 8. Nov 2018, 07:14

Na - da hast jetzt aber einen wirklich tollen Reisebericht gebastelt, vielen Dank dafür. Wir wurden ja von unterwegs schon nach unserer gemeinsamen Herbsttour auf dem laufenden gehalten...…
Kleine Anmerkung - den Vin Jaune werden wir in 50 Jahren mal gemeinsam probieren  :lol:
Und - der frittierte Karpfen - ist der so wie der fränkische? Kennst Du den fränkischen Karpfen? Aber - Geschmacksverirrung - Pommes zum Karpfen????? :o :shock: Nährt meine Befürchtungen, dass man in Frankreich schon seltsamste Dinge isst  :roll:



gitte
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 11115
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Wohnort: BaWü
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von gitte » Do 8. Nov 2018, 07:29

Hallo Markus,

danke für den tollen Reisebericht und die schönen Fotos......war sehr interessant .  :D



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 181
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von Joxy » Do 8. Nov 2018, 08:23

Herzlichen Dank für das Interesse an meinem Bericht und die netten Worte des Dankes.
@Isa Ich kenne die Zubereitungsart des Fränkischen Karpfens leider noch nicht.....wird aber gerne mal probiert ...
Das Restaurant in Lucelle dürfte Dir ja bekannt sein....
Beim Genuss des Vin jaune nehme ich dich beim Wort :lach1



Germany
Biggi & Reinhard
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 19935
Registriert: Do 16. Okt 2008, 18:47
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von Biggi & Reinhard » Do 8. Nov 2018, 09:03

Hallo Markus, 
Danke fürs Mitnehmen und den schönen Bilder mit dem Tollen Reisebericht  ,
war schön gewesen . ;)  ​​



China
jion
Administrator
Administrator
Beiträge: 4473
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Moers
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von jion » Do 8. Nov 2018, 09:08

Einfach Klasse dein Reisebericht gepaart mit den tollen Fotos. Das animiert zum nachreisen. Danke für deine Mühe. Hat großen Spaß gemacht " mitzufahren"



Germany
gerwulf
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 188
Registriert: So 11. Jan 2009, 08:20
Wohnmobil: Carthago Chic T-plus 5.2
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Naheland
Kontaktdaten:

Re: Zu den Geyern in die Pyrenäen

Beitrag von gerwulf » Do 8. Nov 2018, 18:09

Auch sage DANKE
für die Bilder und den Bericht.

So kann man einen uns noch großteils unbekanntes F entdecken und zum Nachfahren vormerken!

Vive la France :f

gerwulf



Antworten

Zurück zu „Frankreich“