Pimp your Omnia - Teil II

Antworten
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1073
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Danksagung erhalten: 1 Mal

Pimp your Omnia - Teil II

Beitrag von tuppes » Sa 2. Apr 2016, 10:55

Liebe Omnia-Fans,

inzwischen hat sich wohl der Einsatz des Omnias bei vielen Usern bewährt. Die Rezepte, die hier im Forum gepostet wurden, sind es sicherlich alle wert, ausprobiert zu werden. Für uns war die Anschaffung eines Omnias sicherlich eine der besten Investitionen, die wir jemals im Bereich "Wohnmobil-Ausstattung" getätigt haben. Offensichtlich liest der Hersteller mit, denn das im Teil I dieses Threads beschriebene Gitter wird inzwischen kommerziell angeboten.

Eigentlich aus meinen Bastelerfahrungen heraus ergab sich ein "Abfallprodukt", dessen mögliche Nutzung ich erst bei unserer letzten Osterausfahrt erkannt habe: ich hatte zu Testzwecken 2 verschieden große Gitter erstellt, bisher aber nur das größere verwendet, da es den Vorteil hatte, dass unsere Aufbackbrötchen so mehr Platz hatten und nicht die Wandung des Omnias berührten, da ansonsten unschöne "Brandflecken" entstanden. Das kleinere Gitter kam aber jetzt erstmalig zu Einsatz, indem ich es als "Doppeldecker" einsetzte - wie genau, siehe hier:
http://mobile-freiheit.net/_forum/viewt ... 45&t=22175
Vielleicht probiert ihr es einfach einmal aus (die Kosten der Herstellung halten sich sehr im Rahmen) und berichtet über eure Erfahrungen? - Vielleicht gibt es auch bald weitere "Doppeldecker-Rezepte" von euch? - So - oder so ähnlich - hat diese Rubrik ja einmal angefangen - und was daraus geworden ist, kann ja jeder selbst an der Anzahl der Klicks und der Beiträge sehen. - Viel Spaß!
Erhard (Tuppes)



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Handhabung“