Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Alles womit man sein Wohnmobil ausstattet, Grill, Polster etc.
Germany
Capella1
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 256
Registriert: Di 7. Apr 2009, 16:10
Wohnmobil: Phoenix 8700
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 55425 Waldalgesheim
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von Capella1 » Sa 16. Jul 2016, 12:26

Hallo Leute. Wir haben uns entschieden und zwar für das Grabner Riverstar XXL. Ausschlaggebend war die gute Qualitaet der Bootshaut, die Nutzlast des Bootes und die Stabilität, da wir beide nicht sonderlich leichtgewichtig sind.
Jetzt könntet Ihr mir einige eurer bevorzugten Flüsse, Seen und Plätze verraten an denen man auch gut mit dem Womo stehen kann.

Gruss Willi und Gaby

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3833
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von janoschpaul » Sa 16. Jul 2016, 13:14

Hallo Gaby und Willy,
hab mir das Passelboot jetzt mal angeschaut. In der Beschreibung steht.
"2 Erwachsene mit besonders langen Beinen bzw. für viel Gepäck im Mittelbereich" ;) oder Hund oder Kind.
Also perfekt für Euch.
Im Ernst, wir wünschen Euch tolle Touren und sind gespannt was das kommt. So ein Paddelteil würd uns auch interessieren.



Germany
Capella1
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 256
Registriert: Di 7. Apr 2009, 16:10
Wohnmobil: Phoenix 8700
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 55425 Waldalgesheim
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von Capella1 » Sa 16. Jul 2016, 13:44

Hallo Edith. Was die verschwiegen haben ist, Personen mit besonders langen Beinen und besonders hohem Gewicht.;-).
Schaun mer mal, wie man bei euch sagt, was uns alles so erwartet. Jedenfalls beginnt für uns jetzt auf dem Wasser ein neuer Abschnit, nach einem q4m Segelschiff.
Gruss Willi und Gaby

PS. Ab Sept, Okt. fahren wir wieder mal nach Sizilien.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Netherlands
Kerli
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 10478
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnmobil: Frankia I 730 BD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: .....am Jadebusen
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von Kerli » Sa 16. Jul 2016, 14:17

Moin Moin Willy,
:P

Gratulation zum Grabner Paddelboot !

Wir sind leider immer noch nicht viel weiter bei dem Thema "Paddelboot".......siehe hier:

[clicklink=]viewtopic.php?f=185&t=19841&hilit=Kajak&start=20[/clicklink]

Na ja, zumindest haben wir nun mit dem Frankia den dafür nötigen Platz in der Heckgarage......fehlt jetzt nur noch
das für uns "richtige" Paddelboot
;)

Euch wünschen wir viel Spaß und Kurzweil mit dem "Neuerwerb"

Schaut euch doch mal die Stellplätze in Ostfriesland und umzu an,
dort gibt es reichlich nette Stellplätze direkt an versch. Kanälen......wie z.B.
die Plätze in Detern, Sande, Westrhauderfehn, Strücklingen, Barßel, Friedeburg, Ditzumerverlaat usw. usw.

Friesische Küstengrüße vom Jadebusen

Kerli und Lia
:cool1



nelly
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 6047
Registriert: So 3. Feb 2013, 15:08
Wohnmobil: Dethleffs A 6731-2
Wohnort: Heute hier, morgen dort, ...
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von nelly » Sa 16. Jul 2016, 15:17

Da habt ihr ja ein feines Paddelboot gefunden, Gaby und Willi. Eines wie unser Point 65 wäre ja nix für euch gewesen.

Passt denn neben Enkelin und Max auch noch ein Pulpo in die Yacht? Man weiß ja nie, wo man einen findet.

Allzeit gute Fahrt!

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Germany
Capella1
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 256
Registriert: Di 7. Apr 2009, 16:10
Wohnmobil: Phoenix 8700
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 55425 Waldalgesheim
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von Capella1 » So 17. Jul 2016, 00:05

Hallo Kerli und Lia.
Vielen Dank für die guten Wünsche. Wir sind grosse Ostfrieslandfans und waren in den letzten 10 Jahre bestimmt 10 x in Ostfriesland, allerdings immer im Winter, da wir im Sommer immer mit unserem Segelschiff unterwegs waren. Seit 10 Jahren sage ich jedes mal zu meiner Frau, wenn wir in Greetsiel sind, diese Kanäle möchte ich gerne mal entlang paddeln. Jetzt sind wir unserem Ziel näher gekomen und ich hoffe, wir kommen an gescheites Kartenmaterial.
Auserdem steht auch bald mal ein Besuch auf der Wiese an, vielleicht sieht man sich da und leert mal die eine oder andere grüne Vase.
Gruss Willi und Gaby

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Germany
Mobi-Driver
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 5200
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von Mobi-Driver » So 17. Jul 2016, 12:22

Moin moin Willy & Gaby ,

da habt Ihr Euch ja wirklich ein "geiles" Boot gekauft . Von der Beschreibung und den Fotos her
muss es wirklich klasse sein . Ich glaube ich muss mich einmal im Net erkundigen ob ein
solches bzw. ähnliches Boot auch etwas für uns wäre .
Großes Motorboot, Segelboot, Angelboot, Schlauchboot und 4-sitziges Kanu hatten wir ja schon .
Warum also nicht mal ein solches Kajak mit Luftkammern ? ;)

Nicht mehr lange und ich bin im Ruhestand und dann könnte wir so manche Tour an den Flüssen
oder Seen unternehmen .
Schaun wir mal was dann kommt.... :mrgreen:



Germany
Capella1
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 256
Registriert: Di 7. Apr 2009, 16:10
Wohnmobil: Phoenix 8700
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 55425 Waldalgesheim
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von Capella1 » So 17. Jul 2016, 12:27

Hallo Rudi. Wir sind auch einen etwas sonderbaren Weg gegangen. Schlauchboote mit Motor, 26m Segelkutter, dann 14Jahre lang in 13m Seglschiff und jetzt ein Luftschlauchboot. Wie sagt man so schön: Back to the Roots oder ich mag nicht mehr so viel Arbeit haben :-)
Gruss Willi

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



Germany
wilma57
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 992
Registriert: Do 13. Nov 2008, 09:47
Wohnmobil: Bürstner A625
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von wilma57 » Mi 20. Jul 2016, 10:50

Hallo Gaby und Willi,

bevorzugte Seen und Flüsse ... Es gibt soooviele schönePaddelecken in Deutschland! ;)
Ich kann euch für Tagestouren (also Rundtouren) empfehlen:
Vor allem den Spreewald (Lübbenau/Burg): Fließe ohne Ende, wetterunabhängig, Natur pur
Potsdam/Werder: Paddelmöglichkeiten ohne Ende jede Menge Seen, durch Kanäle verbunden
dito Berlin/Köpenick oder Erkner
Feldberger Seenplatte: Campingplatz Carwitz Paddeln duch die Seenplatte von einem See in den anderen, Natur pur, kristallklares Wasser
Die Seenplatte um die Müritz
...
Wir fahren mit den Jübermann Wasserkarten, dort sind Einstiegsstellen,Camping/Womoplätze, Fließgeschw. etc. ausführlich beschrieben.

Gruß
Willy

Wir sind unterwegs mit:
Millenium.jpg
transportiert wird so:
Boote.jpg
vorher mit:
Klepper.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Germany
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 7980
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ein Grabner Paddelboot ist es geworden

Beitrag von Heiko » Mi 20. Jul 2016, 20:12

Tolles Bötchen, wünsche euch viel Spaß damit.

Wir haben so ein einfaches, man kann fast sagen "Badeboot". das reicht für unsere wenigen Besuche im Wasser aus.

Der Preis von euerem würde sich für uns nie bezahlt machen!

Also, immer ne Handbreit Wasser unter dem Kiel!!! :)



Antworten

Zurück zu „Ausstattung“