^nach oben^

Matratze nach Maß?

Was man so mitschleppt

Beitragvon Holger-Jens » So 8. Apr 2018, 16:03

Andy hat geschrieben:
Ronald hat geschrieben:http://www.nanoform-schaumstoffe.de/afc3/shop_content.php/coID/999/schritt/2


Da haben wir unsere auch fertigen lassen. Einfach mal anrufen.



auch wir waren sehr zufrieden!!
Holger-Jens Offline


Administrator
 
Beiträge: 813
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:22
Wohnort: Gochsheim / Weyer
Danke gesagt: 6 mal
Danke erhalten: 23 mal
Wohnmobil: Flair

Beitragvon Tedela » Mo 9. Apr 2018, 06:59

Juhu,
Nachdem dieser Thread nach 6 Jahren aus dem Schlaf geholt wurde, kann ich ja auch mal unsere Erfahrung teilen. Also wir haben immer noch die Matratze vom schwedischen Möbelhaus und schlafen sehr gut darauf. Allerdings haben wir uns auch noch für ein Frolisystem vor drei oder vier Jahren entschieden. Also billig muss daher nicht immer schlecht sein.

Und biauwe..... so eine Säge hat nicht jeder zu Hause stehen ;) wir habe es zum Beispiel mit einem normalen Messer gemacht und hat auch geklappt

[ Post made via iPad ] [ img ]
Tedela Offline


Moderator
Themenstarter
 
Beiträge: 6388
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 13:47
Danke gesagt: 81 mal
Danke erhalten: 199 mal
Wohnmobil: Challenger
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon janoschpaul » Mo 9. Apr 2018, 11:37

Auch unsere vom Dänischen Bettenlager ist immer noch top.
Geschnitten mit einem normalen Messer. Für die Ersparnis können wir einen schönen Urlaub machen. 8-)

Man schläft halt auch nicht so oft auf den Womomatratzen wie zuhause im Bett, daher halten sie natürlich auch länger.
janoschpaul Offline


 
Beiträge: 3720
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 12:08
Wohnort: Oberaudorf
Danke gesagt: 770 mal
Danke erhalten: 503 mal
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF

Beitragvon biauwe.de » Mo 9. Apr 2018, 20:40

Tedela hat geschrieben:Und biauwe..... so eine Säge hat nicht jeder zu Hause stehen ;) wir habe es zum Beispiel mit einem normalen Messer gemacht und hat auch geklappt



Und wie habt ihr das mit dem Bezug für die Matratze gelöst?
biauwe.de Offline


 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:51
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 11 mal
Wohnmobil: Eura Mobil Terrestra 710 HB
Twitter: biauwe
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Tedela » Mo 9. Apr 2018, 20:45

Einfach umgeschlagen und unterhalb fixiert

[ Post made via iPad ] [ img ]
Tedela Offline


Moderator
Themenstarter
 
Beiträge: 6388
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 13:47
Danke gesagt: 81 mal
Danke erhalten: 199 mal
Wohnmobil: Challenger
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon biauwe.de » Mo 9. Apr 2018, 20:57

janoschpaul hat geschrieben:Man schläft halt auch nicht so oft auf den Womomatratzen wie zuhause im Bett, daher halten sie natürlich auch länger.


Wir schon


Deshalb sollten die Matratzen genauso gut sein, wie zu Hause.
biauwe.de Offline


 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 22:51
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 11 mal
Wohnmobil: Eura Mobil Terrestra 710 HB
Twitter: biauwe
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Tschuringa » Di 10. Apr 2018, 12:25

biauwe.de hat geschrieben:
Tedela hat geschrieben:Und biauwe..... so eine Säge hat nicht jeder zu Hause stehen ;) wir habe es zum Beispiel mit einem normalen Messer gemacht und hat auch geklappt



Und wie habt ihr das mit dem Bezug für die Matratze gelöst?

Das würde mich auch interessieren.
Tschuringa Offline


 
Beiträge: 802
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 12:43
Wohnort: 51597 Morsbach/NRW
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 8 mal
Wohnmobil: Rapido 7066F
Skype: tschuringa58

Vorherige


Das könnte dich auch interessieren:


Zurück zu Ausstattung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast