Karcher WV50

Antworten
ontheroad
Beiträge: 1495
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 16:12
Wohnmobil: Dethleffs XXL 9000
Skype: siralanc
Wohnort: Eckernförde

Karcher WV50

Beitrag von ontheroad » Sa 27. Okt 2012, 11:36

Ich weiß das hier schon mal darüber geschrieben wurde aber ich finde es nicht.

Wir haben einen Kärcher WV50 gebraucht gekauft. Hier meine Fragen:

Kommt man ohne Bedienungsanleitung damit klar und wenn nicht vielleicht könnte mir jemand eine einscannen und mir schicken.

Kann er benutzt werden um die Acrylfenster zu reinigen, ohne Kratzer oder andere Schäden zu verursachen.

Danke im voraus

Alan



gitte
Beiträge: 10887
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Wohnort: BaWü

Re: Karcher WV50

Beitrag von gitte » Sa 27. Okt 2012, 11:49

Bei Google gibt es You Tube Filme über das Gerät, da bekommst du alle Infos.

Ich hab den auch und bin begeistert.

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



jion
Moderator
Beiträge: 4863
Registriert: So 19. Okt 2008, 07:46
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Karcher WV50

Beitrag von jion » Sa 27. Okt 2012, 12:08

das Ding ist super, wir haben den auch oin Gebrauch. Bedienungsanleitung gibts hier:[clicklink=]http://www.kaercher.de/de/Produkte/Home ... 331010.htm[/clicklink]



ontheroad
Beiträge: 1495
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 16:12
Wohnmobil: Dethleffs XXL 9000
Skype: siralanc
Wohnort: Eckernförde

Re: Karcher WV50

Beitrag von ontheroad » Sa 27. Okt 2012, 12:39

Danke und wie sieht es aus mit den Acrylfenstern?



gitte
Beiträge: 10887
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 20:00
Wohnort: BaWü

Re: Karcher WV50

Beitrag von gitte » Sa 27. Okt 2012, 13:29

Acryllfenster sind kein Problem, allerdings sollte die Gummilippe nicht beschädigt sein.

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Antworten

Zurück zu „Pflegeprodukte“