^nach oben^

Snowbirds on the road again 17/18

Beitragvon SuperDuty » Di 12. Sep 2017, 19:21

Der Platz in Verdun-sur-le-Doubs ist kein SP. Die Fläche eignet sich zum Übernachten. Es gibt aber ganz in der Nähe einen einfachen grünen Campingplatz am Ufer der Doubs, etwas für Leute, die absolute Ruhe suchen und nicht viel mehr als ihr tägliches Baguette brauchen.

Montag fuhren wir nach Moulins. Das ist einigen sicher bekannt. Die Nationalstraße dorthin ist auf großen Strecken 4-spurig. Es wird fleißig am weiteren Ausbau gearbeitet. Fleißig, ja wirklich, so viel Aktion sieht man auf den Baustellen im Dland selten.
Monika hat von der Fahrerei Verspannungen, ich lege die Hand auf, der Schmerz wandert, ich verfolge ihn, bis er aufgibt und weg ist :)

Den Platz in Moulins kannten wir nur vom Hörensagen. Er ist wirklich angenehm. Wegen der vielen Bäume ist zwar der SAT-Empfang eingeschränkt, aber wer früh genug kommt, bekommt auch einen Platz mit freiem Blick gen Süden.
P1040214 [ img ]
Der Kuschelkamper verfolgt uns seit ten Haaft.
P1040206 [ img ]

P1040207 [ img ]
Moulins ist leicht über die Brücke zu erreichen, wegen dem starken Verkehr soll es zu Fuß jedoch nicht so angenehm sein.
P1040210 [ img ]
Moulins ist eine Stadt mit rund 20.000 Einwohnern in der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes im Département Allier.
Kathedrale Notre-Dame von Moulins im Vordergrund und die Église du Sacré-Cœur de Moulins dahinter.
P1040213 [ img ]
Moulins scheint einen Besuch wert zu sein – beim nächsten Mal.
Wir fahren am nächsten Morgen weiter.
SuperDuty Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnort: MYK-onos
Danke gesagt: 187 mal
Danke erhalten: 690 mal
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Biggi & Reinhard » Di 12. Sep 2017, 19:29

Hallo Monika & Gerd ,
Danke für die schönen Bilder
wünsche euch beiden weiterhin eine gute Fahrt ;)

[ Post made via Android ] [ img ]
Biggi & Reinhard Offline


 
Beiträge: 19276
Registriert: Do 16. Okt 2008, 17:47
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Danke gesagt: 753 mal
Danke erhalten: 315 mal
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach

Beitragvon janoschpaul » Mi 13. Sep 2017, 06:31

Oh schmelz, da wäre ich jetzt auch gerne.
Hab mir den Platz in Verdun-sur-le-Doubs mal bei meinwomo angeschaut. Liegt sehr günstig, könnte auch für uns ein Stop werden.

Vielen Dank für die Sehnsuchtsbilder, habt eine wunderbare Zeit Ihr Zwei (Drei).
janoschpaul Offline


 
Beiträge: 3501
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 12:08
Wohnort: Oberaudorf
Danke gesagt: 679 mal
Danke erhalten: 464 mal
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF

Beitragvon pezz88 » So 17. Sep 2017, 23:11

Hallo Moni hallo Gerd,

Same procedure as every year...!

Dann beeilt Euch mal...! Heute Mittag war Euer Plazt noch frei. Gegen Abend leider nicht mehr. Es ist nun der komplette Platz belegt!

http://www.hilse.de/bilder/forum/Falesia_2.JPG

Hier ist schon noch eine Menge los... Es tut sich aber auch etwas, der Platz wird massiv in Richtung Strand erweitert. Dort entstehen für Kuschelcamper schöne sonnige Plätze!
Die Erweiterung ist kurz vor der Fertigstellung.

http://www.hilse.de/bilder/forum/Falesia_1.JPG

Dann mal bis bald...

Gruß - Peter
pezz88 Offline


 
Beiträge: 140
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 18:00
Wohnort: Hamburg
Danke gesagt: 2 mal
Danke erhalten: 5 mal
Wohnmobil: PhoeniX A 8300 RSL-X

Beitragvon SuperDuty » Mo 18. Sep 2017, 07:00

Hallo Peter,
klasse Nachrichten, super, wenn die Platzerweiterung kurz vor der Fertigstellung steht. Am 27.09. treffen wir ein. Wir haben schon überlegt, ob wir dort stehen wollen, wenn das möglich/fertig ist. Vor Kuschelcampern fürchten wir uns nicht. Wir haben doch ein Kuschelcamper-Abwehrgerät dabei, mit dem wir auf der Markisenseite alle auf großem Abstand halten können.
[ img ]

Mit dem Reisebericht bin ich sehr in Verzug. Fahrerei und wichtiger Schriftverkehr ließen mir keine Zeit. Aber bald geht es weiter. Wir sind übrigens gerade das erste mal beim Spätzle-Fritz und bereuen es, hier nicht schon in früheren Jahren eingekehrt zu sein.
SuperDuty Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnort: MYK-onos
Danke gesagt: 187 mal
Danke erhalten: 690 mal
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich

Beitragvon SuperDuty » Mo 18. Sep 2017, 19:36

So, nun geht es aber endlich weiter mit dem Reisebericht. Wir fuhren nach La Canourgue. Der Ort ist eine Gemeinde mit 2.100 Einwohnern im Süden Frankreichs in der Region Okzitanien im Département Lozère. Die Fahrt dorthin führt durch das schöne Languedoc-Roussillon. Die E11 führt über weite Strecken um die 1000 Höhenmeter. Es geht ständig bergauf, bergab. Gefälle/Steigungen von 6% sind hier wie in den ganzen südlichen Ländern üblich. Es ist trotzdem super zu fahren und wenn man es geschickt macht braucht man die Bremse fast nie. Ohne den Jeep am Haken geht unser rollender Casa de Pensionistas die Steigungen auch locker mit 80 hoch. Ist doch klasse. Hier im Gebirge sind richtige Kamikazefahrer unterwegs. Bei 7% Gefälle Überholverbot? 50 bei >3,5 to? Ich doch nicht, da bretterte ein Tanklastzug volle Kanne runter und überholte alles was sich auch nur halbwegs an die Regeln hielt. So Leuten muss man doch jegliches Verantwortungsbewusstsein absprechen = zum Führen eines LKW ungeeignet.
Wenden wir uns jetzt aber dem romantischen Örtchen La Canourgue zu.
P1040227 [ img ]
Obwohl der Ort so winzig ist gibt es fast alles zu kaufen. Den Markt haben wir leider knapp verpasst.
P1040226a [ img ]
P1040218a [ img ]
Das war früher sicher mal der Abwasserkanal des Ortes. Heute sind da keine Abwässer mehr drin, alles ist clean.
P1040221a [ img ]
P1040224 [ img ]
P1040222 [ img ]
Sehr schöne alte Türen sind an manchen Häusern zu sehen.
P1040229a [ img ]
Schön und teuer ist es, wenn sowas altes renoviert wird.
P1040230a [ img ]
Sie wacht über alle. Übrigens, kein Gipfel, kein Felsvorsprung ohne ein Kreuz oder ähnliches. Man ist/war sehr religiös in dieser Gegend.
P1040234a [ img ]
Fortsetzung folgt.
SuperDuty Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnort: MYK-onos
Danke gesagt: 187 mal
Danke erhalten: 690 mal
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Biggi & Reinhard » Mo 18. Sep 2017, 19:41

Hallo Gerd,
Danke fürs mitnehmen und den schönen Bilder :dau3
Biggi & Reinhard Offline


 
Beiträge: 19276
Registriert: Do 16. Okt 2008, 17:47
Wohnort: Hettenleidelheim - Pfalz
Danke gesagt: 753 mal
Danke erhalten: 315 mal
Wohnmobil: Carthago-chic-e-line-i 50 yach

Beitragvon pezz88 » Mo 18. Sep 2017, 23:38

SuperDuty hat geschrieben: Am 27.09. treffen wir ein...


Wir haben ja ein Reisemobil, werden dann wohl schon wieder weiter sein. Macht Euch keinen Kopf, dass klappt hier schon. Alles wie gehabt, heute morgen sind viele abgereist, gegen Abend werden die Plätze wieder aufgefüllt. Auf der Erweiterung standen heute auch die Ersten, sonst tat sich da nicht so viel getan. Mañana...

Wir werden aber sicherlich noch mal wieder kommen und uns dann auch treffen. Fahrt vorsichtig...


P.
pezz88 Offline


 
Beiträge: 140
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 18:00
Wohnort: Hamburg
Danke gesagt: 2 mal
Danke erhalten: 5 mal
Wohnmobil: PhoeniX A 8300 RSL-X

Beitragvon camperfan » Di 19. Sep 2017, 08:26

Superschöne Bilder des Ortes ;)
camperfan Offline


 
Beiträge: 2858
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 20:02
Danke gesagt: 5 mal
Danke erhalten: 59 mal
Wohnmobil: Concorde Charisma 650 XT
Geschlecht: Männlich

Beitragvon SuperDuty » Mi 20. Sep 2017, 20:14

Die Causse de Sauveterre et Gorges du Tarn, von La Canourgue über Les Vignes, LaMalene, Sainte Enimie und zurück.
P1040307 [ img ]
Und schon gleich zu Beginn geht es los. Nichts für große Fahrzeuge. Wir sind wohlweislich mit unserem Kleinen unterwegs.
P1040236a [ img ]
Der Tag begann mit tiefhängenden Wolken und somit können wir in der sehr tiefen Schlucht kaum was erkennen. Fotos sind also sinnlos.
P1040248 [ img ]
Natursteinhäuser und mit Steinplatten bedeckte Dächer waren hier früher üblich.
P1040257a [ img ]
Ein alter Bauernhof . . .
P1040252a [ img ]
P1040253a [ img ]
P1040255 [ img ]
den sich jemand zum Luxus-Wochenendhaus ausgebaut hat.
P1040260a [ img ]
P1040256a [ img ]
Es wird wohl einen kalten Winter geben – hier in den –Bergen.
P1040259a [ img ]
P1040263a [ img ]
Der kleine Ort Les Vignes drunten am Fluss.
P1040280a [ img ]
P1040283 [ img ]
Kennen wir den?
P1040289a [ img ]
Route –difficile
P1040296a [ img ]
Weiter oben verläuft die Gegenfahrbahn, unter den gewaltigen Felsüberhängen im Hintergrund hindurch.
P1040297 [ img ]
Es herrscht reger gewerblicher Bootsverkehr mit Passagieren.
P1040301a [ img ]
Auch zahlreiche Kanuten sind unterwegs. Kanus gibt’s zum Ausleihen.
P1040303a [ img ]
Das kleine Örtchen La Malène, ebenfalls am Fluss gelegen.
P1040306a [ img ]
P1040309a [ img ]
P1040315a [ img ]
Von Sainte-Enimie
P1040317 [ img ]
aus geht es dann wieder zurück nach La Canourgue.
Morgen geht unsere Fahrt dann weiter gen Süden.
SuperDuty Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnort: MYK-onos
Danke gesagt: 187 mal
Danke erhalten: 690 mal
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich

VorherigeNächste


Das könnte dich auch interessieren:

Snowbirds on the road again 16/17
Forum: Spanien
Autor: SuperDuty
Kommentare: 126

Snowbirds in the USA – II
Forum: Sonstige Länder
Autor: SuperDuty
Kommentare: 22

Snowbirds in the USA - I
Forum: Sonstige Länder
Autor: SuperDuty
Kommentare: 55

Snowbirds on the road again 14/15
Forum: Portugal
Autor: SuperDuty
Kommentare: 238

Snowbirds
Forum: Spanien
Autor: SuperDuty
Kommentare: 408


Zurück zu Portugal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast