Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Eure Erfahrungen zum Thema Östereich
#
Antworten
Joxy

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von Joxy » Fr 5. Jul 2019, 11:35

Ob man mit Blockabfertigung und Pförtnerampeln der Umwelt einen Gefallen tut ? ....das darf sicher bezweifelt werden...Am Gotthard führt dies saublöde Massnahme regelmässig zu kilometerlangen Staus. Stundenlanges stehen mit laufendem Motor (wegen der Klimaanlage) tragen sicher dazu bei , dass Feinstaub und Co 2 in erhöhtem Masse an die Umwelt abgegeben werden. Man weiss, daass diese Massnahme eingeführt wurde um dem Volk weiszumachen , dass es eine zweite , Richtungsgetrennte Röhre braucht.... Diesen Blödsinn aufzuheben, nach der positiv verlaufenden Abstimmung,  fällt nun niemandem mehr ein.....Man müsste ja dann zugeben , dass diese Schikane nur dazu diente, das Volk zu einem Ja für die zweite Röhre zu zwingen...



Germany
mpetrus
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1285
Registriert: So 12. Okt 2008, 14:39
Wohnmobil: ML-T 560
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von mpetrus » Sa 6. Jul 2019, 11:45

Na ja,
im Gotthard gabs ja mal ein schweren Unfall wo es zu einem Brand und viele Tote kam.
Die Blockabfertigung dient schon der Sicherheit, das es in der langen engen Röhre zu keinem Unfall kommt.
Die knapp 17km Fahrtstrecke mit entsprechendem CO Anteil in der Luft führen zu Bewustseinsstörungen der Fahrzeuginsassen.
Wenn dann noch evtl. blendende Scheinwerfer des Gegenverkehrs kommen, kann es schnell zu einemUnfall kommen.

Wer nicht im Stau stehen will, kann ja über den Pass anstatt durch den Tunnel fahren.
Ist viel schöner und dauert, wenn man die Wartezeit vor dem Tunnel einrechnet, nicht länger.



Joxy

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von Joxy » So 7. Jul 2019, 09:03

Also bitte ...... wo die  Blockabfertigung Unfälle verhindern soll oder zur Sicherheit gegen Brände beiträgt entzieht sich jeglicher Logik....Der Tunnel ist trotzdem immer voll, weil  viele Autofahrer trotz 80 er Signalisation nur mit 60 km /h fahren ....



Germany
Globalrider
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 160
Registriert: Do 12. Mär 2015, 15:59
Wohnmobil: Eura TT650EB
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von Globalrider » So 7. Jul 2019, 09:57

Wird die zweite, derzeit nicht genutzte Röhre irgendwann wieder freigegeben?



Joxy

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von Joxy » So 7. Jul 2019, 10:05

Globalrider hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 09:57
Wird die zweite, derzeit nicht genutzte Röhre irgendwann wieder freigegeben?

Die zweite Röhre muss erst gebaut werden....Es besteht nur ein druckbelüfteter  Notstollen für Rettungsfahrzeuge 



Arminius
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1189
Registriert: So 16. Nov 2008, 12:05
Wohnmobil: Hymer ML - T 620
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von Arminius » So 7. Jul 2019, 14:44

Joxy hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 09:03
Also bitte ...... wo die  Blockabfertigung Unfälle verhindern soll oder zur Sicherheit gegen Brände beiträgt entzieht sich jeglicher Logik....Der Tunnel ist trotzdem immer voll, weil  viele Autofahrer trotz 80 er Signalisation nur mit 60 km /h fahren ....
....aber sie fahren!

Ich habe in meinen bisher ca 30 Tunnel Durchfahrten (GsD) noch nie im Tunnel gestanden. Und das soll auch so bleiben. Bevor ich im Tunnel im Stau stehe warte ich lieber im Stau vor dem Tunnel.
In wenigen Wochen muss ich da schon wieder durch! ;)
 



Germany
mpetrus
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1285
Registriert: So 12. Okt 2008, 14:39
Wohnmobil: ML-T 560
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von mpetrus » Mo 8. Jul 2019, 10:07

Joxy hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 09:03
Also bitte ...... wo die  Blockabfertigung Unfälle verhindern soll oder zur Sicherheit gegen Brände beiträgt entzieht sich jeglicher Logik....Der Tunnel ist trotzdem immer voll, weil  viele Autofahrer trotz 80 er Signalisation nur mit 60 km /h fahren ....

Richtig der Tunnel ist voll.
Aber es wird immer nur in eine Richtung gefahren. Also ohne Gegenverkehr, was eine Reduzierung der Unfallhäufigkeit darstellt.
(Lichtblendung, Kollision usw.)
Blockabfertigung bedeutet auch, das nur soviel Fahrzeuge in den Tunnel gelassen werden das diese sicher den Tunnel durchfahren können.

Wenn etliche Fahrer "nur" 60 anstatt 80km/h fahren, liegt das sicher auch daran das die Röhre eng, dunkel und die Luftverhältnisse nicht optimal sind.
Also die Fahrer etwas vorsichtiger (ängstlicher) durch den Tunnel fahren. Kann ja nicht jeder so ein Profi sein wie Du (Joxy).
 



Joxy

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von Joxy » Mi 10. Jul 2019, 21:05

Es fahren immer Autos in beider Richtungen und da brauchts auch keine hämischen Bemerkungen.
Seit 1965 fahre ich unfallfrei Auto...
Mittlerweile über 500 tausend Kilometer mit Wohnmobil... Ein bisschen Ahnung dürfte ich also schon haben....



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4278
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von janoschpaul » Fr 26. Jul 2019, 09:38

So jetzt mal kurz zum eigentlichen Thema des Treats 😀
Wir sollen schnellstmöglich die Mautfreiheit bis Kufstein Süd zurück bekommen.

Das ist für uns die einfachste, beste Lösung. Politik kann auch positiv.



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 644
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Tief im Westen
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Tirol sperrt Landstraßen für Mautvermeider

Beitrag von GO207 » Fr 26. Jul 2019, 13:04

Mautfreiheit bis Kufstein-Süd?
Wer hat das denn versprochen?
Doch nicht etwa Seehofer, Söder oder gar Scheuer?
Dann wird das nämlich nichts.
Gruß
Horst
 



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Österreich“