Einmal mehr nach Sizilien

Mit Grande Navi Veloce ab Genua nach Palermo

Antworten
Europa
Ulrike M.
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4898
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:33
Wohnmobil: PhoeniX 7500G
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Ulrike M. » Sa 9. Feb 2019, 18:11

Hallo,

Danke für deinen schönen Bericht, auch wenn es am Anfang Miesepeters gab...

Die Bilder vom Etna haben mich besonders beeindruckt, da war ja perfekte Regie dabei! 

Danke nochmals, ich bedanke mich immer erst am Ende eines Reiseberichts, damit er nicht gestört wird.

Beste Grüße,
Uli



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 254
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 18:19

Schlusswort
So ganz uneingeschränkt positiv beurteile ich eine Reise nach Sizilien nicht.
Es ist so verdammt schade um diese herrliche Insel. Sie wird von hirnverbrannten Idioten total zugemüllt. Jedes Jahr werden die Berge von Müll entlang der Strassen schlimmer. Auf Parkplätze wagt man sich schon gar nicht weil Ratten dort ihre Futterkrippe nutzen  und mit gutem Geruchsinn ausgestattet bestimmt auch den Weg ins Womo finden. Kadaver von Hunden und Katzen  auf den Strassen werden einfach ihrer natürlichen Verottung preisgegeben.


Schade...die Sizilianer welche wir kennen gelernt haben sind so überaus freundlich und hilfsbereit. Klar...Rita und ich kommen dank unserer Italienischkenntnisse auch näher an die Menschen ran.



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15763
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Lira » Sa 9. Feb 2019, 18:31

Tja Markus, erst mal vielen Dank für die tollen Bilder. Der Etna war mit Sicherheit der Höhepunkt der ganzen Tour, verständlich.
Zum anderen, ja die Mafia ist zurück, die jahrelang anderswo tätig war. Mit ihr all die Begleit Erscheinungen. Schlimm....
Auf jeden Fall Dank fürs Mitnehmen!!



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3932
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von schienbein » So 10. Feb 2019, 02:27

Auch ich möchte mich ganz herzlich für deinen schönen Reisebericht und daß du dir die Arbeit dafür gemacht hast bedanken ... habe beim Lesen vergessen ins Bett zu gehen. ;)

Wir haben ja auf unserer großen Italienrundreise im letzten Frühling nur das Festland bereist ... hatten Sizilien ausgelassen ... mit der Fähre ab Genua ist Sizilien für uns aber sicher noch eine Option.

... DANKE :D



rittersmann
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2491
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:43
Wohnmobil: Hymer ML-T 580
Wohnort: nordöstliches Rhein-Main-Gebiet
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von rittersmann » So 10. Feb 2019, 08:35

Danke für diesen wunderbaren Bericht. Eine sehr lebhafte Schilderung einer Gegend, die wir noch nicht kennen gelernt haben. Und das Sahnehäubchen mit dem rauchenden Vulkan ist der Gipfel. Einfach toll.



Denmark
Havoerred
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 452
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 17:07
Wohnmobil: Knaus SKY 700 I Plus LEG
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Havoerred » So 10. Feb 2019, 11:00

Danke Markus,

für die Fortsetzung deines Berichtes, mit den tollen Aufnahmen.

Danke auch für dein kritisches Schlusswort, was die Sauberkeit dort betrifft.

Eigentlich Schade und für uns unverständlich, dass die Bewohner selbst, nichts dagegen unternehmen und den auch von ihnen verursachten Dreck liegen lassen. Da müssen sie dann auch wohl damit leben, dass solche Regionen auf Dauer weniger besucht werden und damit auch das Geld der Touristen, auf welches gerade so Regionen vielleicht angewiesen sind, ausbleiben wird.

Bestätigt genau den Eindruck den wir bei unserem ersten Italienurlaub vor zig Jahren hatten. Also wird Italien bei unseren weiteren Tourenplanungen außen vor bleiben.

 



Germany
nordlandfan
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 2539
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:30
Wohnmobil: Kasten 4x4
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Ostalb
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von nordlandfan » So 10. Feb 2019, 12:56

Joxi ,

Merci vielmals für deine tollen Impressionen  :D
Nur nicht abschrecken lassen von den künstlichen (Müll) Bergen ! Das Positive überwiegt, auch wenn das dort Gesehene seines gleichen selbst auf dem gesamten Balkan (nebst Süd-Westukraine) nicht nochmal zu finden ist. 

Der Anblick des Mongibello und der frühwachen Natur entschädigt jedoch Vieles.
Habe eine begeisterte Stippvisite dort vor 10 Jahren wohlwollend in Erinnerung. 

Mit sonnigem Gruß, Heinz    



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 254
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » So 10. Feb 2019, 14:25

Nach meiner 5 jährigen Tätigkeit in Indien kann mich eigentlich fast nichts mehr erschrecken puncto Müll auf den Strassen. Schlimm ist nur , dass es in den letzten 10 Jahren immer schlimmer geworden ist. 
Ich motze im übrigen nicht einfach nur hier, nein, ich habe dem Tourismusbüro von Sizilien auch eine Mail geschrieben mit dem Hinweis auf die unhaltbaren bzw. gesundheitsgefärdenden Zustände.

Nützen wirds wohl nicht viel.   
Dass es auf Sizilien auch anders sein könnte, kann man in Ragusa , als wirklich gutes Beispiel , selber sehen ....

 



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 254
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Mo 11. Feb 2019, 15:46

Das war die Antwort von Sizilien Touristik..... 😅




Good Morning and thanks for the tip.

Unfortunately, waste is a serious problem that affects the entire planet. Our
government is interested and we hope that adequate solutions will be found
soon

best wishes



janoschpaul
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4160
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Oberaudorf
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von janoschpaul » Mo 11. Feb 2019, 17:10

Die Antwort lässt jetzt nicht gerade auf eine schnelle Lösung hoffen ;) , aber - wir haben in manchen Städten in Italien schon eine Verbesserung gesehen.
Florenz war vor 25 Jahren noch ein verschmiertes, vermülltes, mit Autos vollgestopftes Ärgernis. Heute ein Genuss, wir wollen hoffen, dass auch der Süden sich ändert, zum Besseren.
Unsere letzte Sizilienreise ist ja einige Jahre her, auch damals waren die Straßen in einem schlimmen Zustand und in manch Gegend der Müll erschreckend, gerade so um Marsala rum. Schade wenn es noch schlechter geworden ist.
Ich hoffe für mein Herzensland sehr, dass die Müll und auch politische Situation sich bessert.

Vielen Dank Markus fürs mitnehmen auf diese wirklich schöne Insel. Beeindruckende Bilder und ein ehrlicher Text, der einen mitnimmt. Genau so müssen wirklich gute Reiseberichte sein.
:dau3



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Italien“