Einmal mehr nach Sizilien

Mit Grande Navi Veloce ab Genua nach Palermo

Antworten
Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 245
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 15:21

Nach zwei wunderschönen Ruhetagen mit viel warmem Sonnenschein rollen unsere 4 Räder Syracusa entgegen. Natürlich machen wir noch einen Abstecher zur Quelle der Ciane . Hier lieg das grösste noch in wilder Form vohandene Papyrusfeld in Europa.  Leider führte mich das Navi etwas in die Irre und so blieben wir bei der Rückfahrt auf einem sumpfigen Feldweg stecken. Rita lief zu Fuss zum nächsten Bauernhof und organisierten einen Bauern mit Allradtrecker der uns aus der misslichen Lage befreite und die letzten 300 m bis zur Hauptstasse zog er uns durch Knietiefen Schlamm. Zum Glück hatte der Mann Stiefel an  und so blieben unsere Schuhe wenigstens einigermassen sauber . Mit viel überreden konnte ich Ihm wenigstens noch 20 Euro aufdrängen für die tadellose Dienstleistung...... TIP: Man kommt zur Quelle ohne weiteres auf befestigter Strasse und weg von der Quelle keinesfalls dem Navi folgen , sondern wieder auf der selben Strasse retour.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 245
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 15:43

Es gibt neues von der Stellplatzsituation in Syracusa. Der Stellplatz von Platen ist wieder offen und in staatlichen Händen. Er hinterlässt bei uns einen sehr schlechten Eindruck. überall liegt Müll und Schutt rum , kein Vergleich zu7 früher als der Platz noch in privater Hand war. Dafür kostet er nun 22 Euro all incl. (Duschen und Toiletten sind nicht benutzbar)
Wer nur V+E haben will , kann das hier gratis erledigen , dieser Umstand ist wichtig , steht man doch völlig frei im kleinen Hafen vor Ortigia viel ruhiger und schöner. Es waren zum Zeitpunkt unseres Besuches ca 30 Wohnmobile dort anwesend und Campingverhalten wird nicht geduldet. So kontrolliert die Polizei auch ob Auffahrkeile benutzt werden und Treppen ausgefahren sind....
Eine Nacht waren wir bei Von Platen und zwei Nächte auf dem Parkplatz Riva Porto Lachio1(kostenlos ohne V+E)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 245
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 15:51

Und wo wir doch schon zum 5. mal hier sind , haben wir keinen Besuchsstress der vielen historischen Sehenswürdigkeiten und so nehmen wir Euch nur mit auf einen Rundgang durch die Stadt. Die nicht ohne darauf hinzuweisen , dass der morgendliche Markt unbedingt einen Besuch wert ist. Nirgends sonst kriegt man Gemüse , Fisch und Früchte frischer angeboten.  
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 245
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 16:01

Nun nehme ich Euch mit zu dem High - Light dessen wir extra hergefahren sind. Natürlich nicht auf dem direkten Weg....Erfurcht vor dem Mongibello ist geboten und so betrachten wir den grössten Vulkan Europas erst mal aus sicherer Entfernung.
Wir fahren dazu bis Brucoli und haben dort für Euch eine schönen Platz mit direktem Blick auf den Vulkan ausgesucht. Im Sommer ist hier das stehen mit dem Womo verboten , weil es seit kurzem einen offiziellen Stellplatz gibt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 245
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 16:24

3 Nächte bleiben wir hier in Brucoli bevor wir uns nun etwas näher an den rauchenden Schlot wagen. Das Ziel ist erst mal die Ebene von Provenzana.Google übersetzt aus dem italienischen frei Klavier Provenzana wohl weils richtig Piano Provenzano heisst. Diese Hochebene  am Fusse des Vulkankegels erreicht man über eine kurvenreiche , aber sehr gut befahrbare Bergstrasse von Linguaglossa aus. Die Ebene , welche früher mit einem schönen Lärchenwald versehen war liegt auf der Nordseite des Vulkans auf 1800 m Höhe und wird von den Sizilianern gerne als Skigebiet benutzt. Immer wieder zerstören die Ausbrüche Gebäude und Skilift. Sehr Eindrucksvoll erleben wir zufällig einen   grossen Ausbruch. Angekündigt hat er sich nicht wie sonst mit tiefem grollen und leichtem Erdbeben. Sehr ruhig blies er eine grosse Aschewolke in den blauen Himmel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15706
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Lira » Sa 9. Feb 2019, 16:30

Toll. Mir als Vulkan Fuzzi geht schon allein bei den Bildern das Herz auf. Bin ich doch zur gleichen Zeit an Vulkanen unterwegs gewesen die vor nicht ganz 300 Jahren ihr Unwesen treiben....



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 245
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 17:08

Auf Grund dessen , dass der Aetna im oberen Gipfelbreich diverse Seitenausbrüche hatte ziehen wir es vor nicht hier zu übernachten und bewegen das Wohnmobil noch bis Randazzo. Auf dem Parkplatz beim Sportstadion steht man ausgezeichnet und kann den Vulkan sehr gut beobachten.
Eine wirklich informative Web Site kann ich Euch auch noch empfehlen ...
http://www.vulkan-etna-update.de/etna_update.html
Es lohnt sich hier ab und zu reinzuschauen ....
 
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Spain
andalusa
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3689
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 14:34
Wohnmobil: Frankia - I 740 GD-H
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von andalusa » Sa 9. Feb 2019, 17:37

Markus, ganz herzlichen Dank für die Eindrücke aus Sizilien. Tolle Fotos vom Vulkan, habe ich auch so noch nicht gesehen.

Danke für´s Mitnehmen



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 245
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 17:49

Durch das Nebrodi - Gebirge fahrend geniessen wir die letzten Tage auf Sizilien. Oliveri und Trabia sind unsere letzten zwei Nächte auf der Insel.  Am 1. Februar gehts wieder Richtung Schweiz. Dies wiederum mit GNV ab Palermo bis Genua. Bequem in Genua um 23 Uhr abfahrend erreichen wir am nächsten Abend um 19 Uhr Genua und können ausgeruht noch die 160 km bis Bellinzona unter die Räder nehmen . Die Autobahn führt noch über die Ausläufer des Apenin und sind dort auch mit einem Hauch von Schnee versehen. Gegen 22 Uhr legen wir uns auf dem Rastplatz von Cresciano schlafen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Switzerland
Joxy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 245
Registriert: Di 23. Sep 2014, 08:27
Wohnmobil: Hymer 594
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einmal mehr nach Sizilien

Beitrag von Joxy » Sa 9. Feb 2019, 18:01

Die Schweiz hat uns mit dichtem Schneegestöber empfangen und hätte ich keinen Arztbesuch zu absolvieren müssen... ich glaube wir hätten sofort wieder umgedreht...
Ich danke Euch für die netten Worte zum Bericht .... Schön , dass es noch Leute gibt welche es zu schätzen wissen.
Für die Stellplatzsuche nehme ich folgende Apps....
- meine Erfahrung und Erinnerung
-park4night
- Campercontact
- CARAMAPS (war besonders hilfreich auf Sizilien )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Italien“