Auch 2015: Preiswert nach GB

Deine Erfahrungen zum Thema Groß Britanien
#Englang #Schottland #Irland
buccaneer
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 72
Registriert: Di 13. Mai 2014, 15:32

Re: Auch 2015: Preiswert nach GB

Beitrag von buccaneer » Di 27. Jan 2015, 12:30

Heiko hat geschrieben: ... Was ist denn das Camperspezial? ...
ehrlich gesagt , keine Ahnung ... war ein Begriff, den die freundliche Dame am Telefon ins Gespräch warf

hab mal auf der Seite bei DFDS nachgesehen http://www.dfdsseaways.de/angebote/sued ... Md3Hi4lLm8



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1225
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Auch 2015: Preiswert nach GB

Beitrag von tuppes » Mi 28. Jan 2015, 20:25

Update!

Seitdem DFDS die ehemalige Norfolkline übernommen hat, haben sich die Preise und v.a. die Flexibilität nach oben bzw. unten entwickelt :( . Viele Alternativen gibt es leider nicht. P&O ist meist teurer, vom Tunnel ganz zu schweigen. - Aber je nach Abfahrtszeit/Tag/Monat lohnt es sich evtl. hier nachzurechnen:

http://www.myferrylink.de/?packedargs=site%3DSF_Pax_Co

In unserem Fall ließen sich knapp 50 Euro einsparen ... - aber versucht es einmal mit euren Reisedaten - viel Glück!
Erhard (Tuppes)



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8298
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Auch 2015: Preiswert nach GB

Beitrag von Heiko » Do 29. Jan 2015, 11:14

124 € soll das für uns für Hin- und Rückfahrt kosten.

Damit kann ich gut leben.



Europa
tuppes
Dauercamper
Dauercamper
Beiträge: 1225
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Auch 2015: Preiswert nach GB

Beitrag von tuppes » Do 29. Jan 2015, 11:28

Hallo Heiko,
damit hättest Du gegenüber dem zuvor genannten Preis exakt 1/3 der Kosten gespart - würde sich doch lohnen! - Dieses Fährunternehmen ist wohl der Nachfolger von "Seafrance", d.h. die Schiffe sind sicherlich mindestens vergleichbar mit denen von DFDS. Jetzt bin ich nur ´mal gespannt, ob ihr es in 2015 schafft, auf die Insel zu kommen... Wir hadern z.Zt. noch: entweder Baltikum/Finnland/Schweden oder GB incl. einiger weiterer Inseln (z.B. Man, Hebriden, Orkneys...). Sollten wir uns für die Reise gen Osten entscheiden, werden wir aber im Herbst auf die Insel fahren - einmal im Jahr ist bei uns absolutes Minimum!!!
Viel Spaß bei der Planung - wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude...
Erhard (Tuppes)



Antworten

Zurück zu „Großbritannien/Irland“