Bin auf der Suche nach neuem Lesestoff

Buchbeschreibungen
athene
Beiträge: 132
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 08:43

Bin auf der Suche nach neuem Lesestoff

Beitrag von athene » Mo 5. Dez 2011, 23:03

Ich lese gerne Romane, in denen eine heile Welt zerbröckelt. Wie z.B. in Charlotte Link´s -Am Ende des Schweigens-
habt Ihr Empfehlungen zu diesem Thema? Gerne können es auch Krimis sein.



SuperDuty
Beiträge: 3861
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: MYK-onos

Re: Bin auf der Suche nach neuem Lesestoff

Beitrag von SuperDuty » Di 6. Dez 2011, 09:42

z. B. Nachrichtenseiten im Internet ;)
Ach, halt, das sind ja keine Romane sondern die gefilterte Realität.



dopemi
Beiträge: 377
Registriert: Fr 14. Okt 2011, 12:23
Wohnmobil: Hymer B678
Wohnort: Itzehoe

Re: Bin auf der Suche nach neuem Lesestoff

Beitrag von dopemi » Di 6. Dez 2011, 09:48

Am Freitag war Ingrid Noll bei der NDR-Talk-Show und ich bin jetzt neugierig auf Ihre Krimis ( Ehrenwort, Kuckuckskind, Der Hahn ist tot ).
Hört sich spannend an.



athene
Beiträge: 132
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 08:43

Re: Bin auf der Suche nach neuem Lesestoff

Beitrag von athene » Di 6. Dez 2011, 10:00

SuperDuty hat geschrieben:z. B. Nachrichtenseiten im Internet ;)
Ach, halt, das sind ja keine Romane sondern die gefilterte Realität.
Witzbold, Nachrichten höre ich im Radio, will ich nicht zum Entspannen lesen. Ist halt nicht jeder so wißbegierig, dass er nur Nachrichten liest.



GO207
Beiträge: 541
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL

Re: Bin auf der Suche nach neuem Lesestoff

Beitrag von GO207 » Di 6. Dez 2011, 10:38

Hallo,
diese drei Bücher haben mich in den letzten Monaten begeistert:

Francesca Melandri - "Eva schläft"
John Boyne - "Der Junge im gestreiften Pyjama"
Julia Zeh _ "Schilf"

Viel Spaß
GO207



Aramis
Beiträge: 4457
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 19:43
Wohnmobil: Knaus Sky TI 650 MG
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bin auf der Suche nach neuem Lesestoff

Beitrag von Aramis » Di 6. Dez 2011, 16:53

Von Charlotte Link ist der neue Roman rausgekommen.
Titel : Der Beobachter - kostet EUR 9,95 jetzt gerade bei Kaufland und Real.
ist bestimmt wieder spannend.
Vielleicht sind auch die Romane von Nicholas Sparks etwas.
Lg Gabi



Lira
Beiträge: 14993
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Beitrag von Lira » Di 6. Dez 2011, 16:55

Das hilft Dir jetzt nicht weiter, Athene, aber ich lese nur Reiseführer und Literatur der zu bereisenden Region.
DAS ist vielleicht spannend! Jetzt im Ernst...



athene
Beiträge: 132
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 08:43

Beitrag von athene » Mi 7. Dez 2011, 10:43

Vielen Dank für eure Empfehlungen, da ist sicher was dabei. Der neue Roman von Charlotte Link wird auf jeden Fall gekauft.

Literatur der zu bereisenden Gegenden, das ist mal eine interessante Idee!



Lira
Beiträge: 14993
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re:

Beitrag von Lira » Mi 7. Dez 2011, 11:32

athene hat geschrieben:
Literatur der zu bereisenden Gegenden, das ist mal eine interessante Idee!
Wennst mir sagst, wohin es gehen soll, kann ich Dir vielleicht das eine oder andere raten ....
Ich finde halt, es ist aufschlussreicher, wenn man sich über zu bereisende Gegenden ausführlich informiert hat, dann versteht man auch besser, warum manches so und nicht anders ist und kann sich auch leichter auf die Menschen und die jeweiligen Gewohnheiten einlassen. Bin halt so gelagert, dass ich immer gern mal "um die Ecke" schaue und nicht nur das sehen mag, was man dem finanzkräftigen Touri serviert. Außerdem gibt es zB auf Sizilien wenig Vergnüglicheres, als mal einen Nachmittag am Strand oder im Stühlchen zu lümmeln und die Abenteuer des Commissario Montalbano mit zu verfolgen ...



Grafschafter
Beiträge: 230
Registriert: So 25. Okt 2009, 16:05
Wohnmobil: LMC 7205ti
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Kontaktdaten:

Re: Bin auf der Suche nach neuem Lesestoff

Beitrag von Grafschafter » Mi 7. Dez 2011, 20:44

Wie wäre es mit der Millenium Trilogie und den spannenden Büchern von Adler-Olsen??!



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Lesestoff“