Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Verabredungen zum gemeinsamen Urlaub machen
Germany
Hawkeye
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 73
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 18:12
Wohnmobil: Bürstner A 630
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Nähe Wiesbaden
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger (in die Bretagne)

Beitrag von Hawkeye » Fr 30. Aug 2019, 16:16

schienbein hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 08:55
Ich habe mal die TröötÜberschrift ein wenig verändert.

Die Idee mit der Rück-Kamera ist nicht schlecht ...
:roll: wobei , wenn ich sehe, daß der Anhänger abhaut, ist es sowieso zu spät. ;)
Bekannter von mir kam mit dem Wohnmobil mit Anhänger aus Spanien zurück.Unterwegs Keilriemenriss,ADAC verständigt der einen Abschlepper geschickt hat.Und damit fing die Malesse an.An statt das Wohnmobil auf die Brille zu nehmen und den Anhänger auf den Abschlepper zu packen hat es dieser Trottel genau umgekehrt gemacht und den Anhänger an sein Fahrzeug angekuppelt oder es zumindest versucht.Hat nach Fahrtantritt nur wenige Sekunden gedauert da hat der Anhänger sich selbständig gemacht,ist auf die Überholspur der Autobahn gerollt,dort von einem überholenden PKW gerammt und in die Leitplanke geschleudert worden.PKW Totalschaden,Anhänger auch,die auf dem Anhänger transportierte wunderschöne Vespa und ein 50 PS Außenborder ebenfalls Totalverlust.Das zusammengefaltete Schlauchboot hat den Crash überstanden,wenigstens zum Teil.
So viel zum Thema "Anhänger haut ab".

Gruß Arno
 



Europa
KAndy
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1910
Registriert: Di 7. Okt 2008, 20:34
Wohnmobil: Dethleffs T 6611
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 46569 Hünxe
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von KAndy » Fr 30. Aug 2019, 18:40

Ist mir auch schon passiert 😜
Freund von mir hat einen Tandem Hänger an einer Tankstelle gemietet.
Ich nur einachser gewohnt, den Tandemh. dran 🤠 ( habe mich aber auch noch auf die Deichsel gestellt ) Und ab die Post !! Bis ich den Hänger im Seitenspiegel neben mir sah🙄
Bremsseil ist gerissen und der Hänger fuhr weiter!! Ich raus und ihn noch anhalten können bevor er in einen geparkten PKW krachte 🥴🥴 Noch mal 🐖 gehabt



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4156
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von schienbein » Fr 30. Aug 2019, 22:07

... aber Angst könnt ihr mir nicht machen !!! ... bin mir wohl klar, was passieren könnte , aber Anhänger muß wegen meinem Dreirad sein !!

Wenn jetzt nichts Wesentliches mehr kommt, sag ich hier erstmal Tschüss. ;)
... bis dann :bye:



Europa
KAndy
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 1910
Registriert: Di 7. Okt 2008, 20:34
Wohnmobil: Dethleffs T 6611
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: 46569 Hünxe
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von KAndy » Sa 31. Aug 2019, 11:04

schienbein hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 22:07
... aber Angst könnt ihr mir nicht machen !!! ... bin mir wohl klar, was passieren könnte , aber Anhänger muß wegen meinem Dreirad sein !!

Wenn jetzt nichts Wesentliches mehr kommt, sag ich hier erstmal Tschüss. ;)
... bis dann :bye:

Hallo @schienbein
Da hasse mich mistverstanden 🤣🤣🤠

Wollte dir keine Angst 🙀 machen

Habe nur geschrieben was mir Blödi passiert ist wenn die Gedanken nicht bei der Sache sind 🥴🤠
Schönes Wochenende ☀️😎



Germany
Kossler
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 922
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 17:45
Wohnmobil: Eura
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Gevelsberg
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von Kossler » Sa 31. Aug 2019, 13:42

Ich meinte bei meinem Post nicht, daß der Hänger mich überhlte oder so als ich schrieb wenn er abhaut. Ich meinte wenn er hinten die falsche Richtung nimmt beim Zurückfahren.



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4156
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von schienbein » Sa 31. Aug 2019, 13:49

Ach @KAndy u. @Kossler , macht euch keine Gedanken ... nullo problemo ... bin da garnicht empfindlich . :D



Germany
Hawkeye
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 73
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 18:12
Wohnmobil: Bürstner A 630
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Nähe Wiesbaden
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von Hawkeye » Sa 31. Aug 2019, 20:52

Ich habe an der Deichsel meines Anhängers ein Stück massiver Ketten befestigt das ich beim Ankuppeln über die Anhängerkupplung lege,so bleibt der Anhänger auf jeden fall am Fahrzeug,egal was passiert.

Gruß Arno



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4156
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von schienbein » So 1. Sep 2019, 14:14

@Hawkeye ... an einem Ungebremsten sicherlich keine schlechte Idee .



Switzerland
nonconnue
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 77
Registriert: Di 20. Aug 2019, 09:38
Wohnmobil: Hymer
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von nonconnue » Sa 23. Nov 2019, 07:52

Da hat sich ein Reisebericht zum Anhängertread entwickelt....schade eigentlich 
 



schienbein
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 4156
Registriert: Di 19. Jan 2010, 14:13
Wohnmobil: B 524
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Im Womo mit Anhänger in die Bretagne

Beitrag von schienbein » Sa 23. Nov 2019, 10:55

nonconnue hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 07:52
Da hat sich ein Reisebericht zum Anhängertread entwickelt....schade eigentlich 
 
Moin , das sehe ich als TröötErsteller etwas anders ... war auch nicht als Reisebericht gedacht, sondern eher als Ratgeber für mich und andere Interessierte, die mit einem Anhänger in Frankreich unterwegs sein wollen !

Hier also ein Danke an alle, die mit Ratschlägen geholfen haben.

Meine kleinen tagesaktuellen Tourinfos schreibe ich immer unter :
"wo geht es hin ~ wie war es da ?"



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Dieses Jahr fahren wir nach........in den Urlaub“