Es geht nach Sardinien

Verabredungen zum gemeinsamen Urlaub machen
Antworten
Juk
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 74
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 09:45
Wohnmobil: Adria Coral 670SL
Wohnort: Kevelaer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Es geht nach Sardinien

Beitrag von Juk » Do 25. Apr 2019, 06:00

Hallo zusammen, in zwei Wochen geht es nach Sardinien,
kann mir jemand sagen ob es auf der Fähre (Grimaldi Lines) von Livorno- Olbia möglich ist den Kühlschrank an Strom anzuschließen oder ob der Betrieb erlaubt ist.
Wenn nicht wie habt Ihr die Lebensmittel während der Überfahrt kaltgehalten?

Schönen Tag
Jürgen



Netherlands
Kerli
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 10812
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnmobil: Frankia I 730 BD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: .....am Jadebusen
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Es geht nach Sardinien

Beitrag von Kerli » Do 25. Apr 2019, 06:18

Moin Jürgen,

wir waren bisher 3 x mit dem Womo auf Sardinien und sind immer mit den Fähren von Livorno
nach Olbia oder Golfo Aranci gefahren....... mal mit Moby Lines, mal mit Grimaldi Lines, aber auch
schon mit Sardinia Ferries.

Stromanschlüsse für Wohnmobile habe ich auf diesen Fähren nie gesehen, allerdings auch nicht
bewusst nach diesen geschaut.

So wie ich informiert bin, gibt es auf diesen genannten Routen der Sardinien-Fähren auch keine
Stromanschlüsse für Wohnmobile.

Eigentlich ist dieser "Service" nur auf den großen langen Fährüberfahrten mit CoB ( Camping on Bord )
zu finden.......wie z.B. auf einigen Fähren nach Sizilien und nach Griechenland.

Wir haben immer vorher unseren Kühlschrank auf sehr starkes kühlen eingestellt........ und das hatte bisher
immer gereicht. Die Kälte im Kühli hält schon einige Stunden........

Ja dann, viel Spass und möglichst bestes Womo-Wetter auf unserer Lieblingsinsel.

Wir "cruisen" jetzt Freitag / Samstag für 25 Tage nach Südeuropa...... sind noch nicht ganz sicher wohin
genau......... wahrscheinlich mal wieder zum Lago di Garda....... evtl. aber doch wieder nach Sardinien......

Küstengrüße vom Jadebusen

Kerli und Lia
:cool1



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15740
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Es geht nach Sardinien

Beitrag von Lira » Do 25. Apr 2019, 07:18

Wie Kerli schon schrieb, gibt es auf den Sardinienfähren meines Wissens keine Stromanschlüsse. Und genauso geht's: Gut runterkühlen, dann Gas ausmachen (wird leider meistens nicht kontrolliert), die paar Stündchen, die die Fähre braucht, hält das locker. Auch Gefrorenes falls was im Eis ist, kein Problem. Selbst nach 50 Stunden Fähre von Lanzarote oder Island war mein Kühlschrank innen noch gut kalt, es wird ja die Tür nicht ständig aufgerissen...

Gute Reise und viele schöne Erlebnisse - auch für Kerlis!



Juk
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 74
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 09:45
Wohnmobil: Adria Coral 670SL
Wohnort: Kevelaer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Es geht nach Sardinien

Beitrag von Juk » Fr 26. Apr 2019, 05:48

Moin,
danke für die Info. So tragisch wäre das auch gar nicht. Normalerweise kaufen wir frische Lebensmittel immer vor Ort ein. Nur auf das Fleisch vom Metzger unseres Vertrauens kann meine Frau schlecht verzichten. In Olbia und Umgebung werden wir wohl eine Einkaufsmöglichkleit finden, sagt zumindest Google Maps
Jürgen



Lira
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 15740
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Fränkisches Seenland
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 398 Mal

Re: Es geht nach Sardinien

Beitrag von Lira » Fr 26. Apr 2019, 12:53

Schön aufpassen, der grosse Supermarkt bei Olbia war früher ein Hotspot. Da sind in einem Jahr mal zig Wohnmobile geklaut worden. Ob es noch immer so ist, weiss ich nicht.



Netherlands
Kerli
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 10812
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnmobil: Frankia I 730 BD
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: .....am Jadebusen
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Es geht nach Sardinien

Beitrag von Kerli » Fr 26. Apr 2019, 15:21

Lira hat geschrieben:
Fr 26. Apr 2019, 12:53
Schön aufpassen, der grosse Supermarkt bei Olbia war früher ein Hotspot. Da sind in einem Jahr mal zig Wohnmobile geklaut worden. Ob es noch immer so ist, weiss ich nicht.


Jo, leider wahr...... wenn's denn dieser Supermarkt trotzdem sein soll, am besten nur alleine einkaufen gehen
und der Partner bleibt "sichtbar" im Womo....... hatten wir in der Normandie auch schon einmal so gemacht,
als wir das Gefühl hatten, das wir sozusagen "beobachtet" wurden.....



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Dieses Jahr fahren wir nach........in den Urlaub“