Internet to go

Tipps&Tricks, Fragen bei Internet/Browserproblemen
womofreundin
Beiträge: 249
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 10:41
Wohnmobil: Eura Alkoven von 1998
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: im Hamburger Speckgürtel

Internet to go

Beitrag von womofreundin » Sa 1. Apr 2017, 09:37

nach Cafe to go folgt jetzt demnächst Internet to go
schöööön, ich freu mich schon :lol: :lol:

https://www.amumot.de/internet-to-go-datenspeicher/


schade, dass es HEUTE geschrieben wurde :? :?

[ Post made via iPad ] images/mobile/iPad.png



Dirk86
Beiträge: 48
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 15:08
Wohnmobil: Hobby 495 UL
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Essen

Re: Internet to go

Beitrag von Dirk86 » Sa 1. Apr 2017, 13:10

Nicht nur das es HEUTE geschrieben wurde, auch wie es Funktionieren soll, klingt ziemlich abenteuerlich :D



tuppes
Beiträge: 1041
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Internet to go

Beitrag von tuppes » Sa 1. Apr 2017, 13:25

Dirk86 hat geschrieben:...wie es Funktionieren soll, klingt ziemlich abenteuerlich :D
Warum? - Als die erste Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth fuhr, gab es auch Kritiker, die befürchteten, dass die damalige "hohe Geschwindigkeit" dem Menschen schaden könne. - Man muss sich halt auch ein Stück weit auf die neue Technik einlassen wollen ;) . Ohne Pioniergeist kein Fortschritt!
Erhard (Tuppes)



Dirk86
Beiträge: 48
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 15:08
Wohnmobil: Hobby 495 UL
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Essen

Re: Internet to go

Beitrag von Dirk86 » Sa 1. Apr 2017, 14:03

Da magst du vielleicht Recht haben, aber Internet Speichern? Da glaube ich eher an freies Wlan an jedem Rastplatz :D



nelly
Beiträge: 6068
Registriert: So 3. Feb 2013, 15:08
Wohnmobil: Dethleffs A 6731-2
Wohnort: Heute hier, morgen dort, ...

Re: Internet to go

Beitrag von nelly » Sa 1. Apr 2017, 15:50

Dirk86 hat geschrieben:Nicht nur das es HEUTE geschrieben wurde, auch wie es Funktionieren soll, klingt ziemlich abenteuerlich :D
Man darf aber nicht außer Acht lassen, welch heller Kopf, welch kompetentes Genie hinter dieser revolutionären Erfindung steckt!

Wir haben uns gleich zwei (einen für den Schwiegersohn) Itogos reservieren lassen.

Vielen Dank, womofreundin, fürs Posten.

[ Post made via Android ] images/mobile/Android.png



tuppes
Beiträge: 1041
Registriert: So 16. Aug 2009, 11:56
Wohnmobil: RMB White Star 730
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Internet to go

Beitrag von tuppes » Sa 1. Apr 2017, 19:38

Dirk86 hat geschrieben:Da magst du vielleicht Recht haben, aber Internet Speichern? Da glaube ich eher an freies Wlan an jedem Rastplatz :D
... aber das ist doch schon heute kein Problem! - Einfach W-Lan-Kabel einstöpseln - und los geht´s ;) .
Erhard (Tuppes)



kmfrank
Beiträge: 3010
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Skype: kmfrank
Wohnort: Vechelde
Kontaktdaten:

Re: Internet to go

Beitrag von kmfrank » Mo 11. Sep 2017, 21:49

Hallo Zusammen,

gibt es nach der neuen EU-Gesetzeslage zum Roaming in Europa eine neue Prepaid DataSIM welche empfehlenswert und preiswert ist?



kmfrank
Beiträge: 3010
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Skype: kmfrank
Wohnort: Vechelde
Kontaktdaten:

Re: Internet to go

Beitrag von kmfrank » Di 12. Sep 2017, 13:59

Hallo Zusammen,

Quatsch man nicht Alle durcheinander :lach1

Gibt es was Besseres https://www.mymemory.de/3-payg-4g-trio- ... -12gb.html oder Alternativen?
Aufladung nur mit einer Britischen Karte ist ein wenig doof



janoschpaul
Beiträge: 3689
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:08
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF
Wohnort: Oberaudorf
Kontaktdaten:

Re: Internet to go

Beitrag von janoschpaul » Di 12. Sep 2017, 16:22

Die Erfahrungen mit der Karte sind ja sehr unterschiedlich.

Manche schreiben, geht gut. Andere wieder so gut wie kein Empfang.
Leider hab ich selbst keine Erfahrung damit. Die Aussagen waren uns zu unterschiedlich.
Nachladen muss man die Karte nicht, einfach neue kaufen. Der Preis wäre natürlich verlockend, bei gutem Empfang.
Zum E-Mail empfangen reicht es sicher, aber da gibt es ja viele Orte in Europa, wo das auch geht.
Touristen info, Kaffees u.s.w.



kmfrank
Beiträge: 3010
Registriert: So 6. Jul 2008, 19:27
Wohnmobil: Phoenix 8600 BMLX IVECO 100E25
Skype: kmfrank
Wohnort: Vechelde
Kontaktdaten:

Re: Internet to go

Beitrag von kmfrank » Di 12. Sep 2017, 17:54

hallo Edith, wo hast Du was dazu gelesen?



Antworten

Zurück zu „Internet & Browser“