PhoeniX-Reisemobile

Adler
Beiträge: 2400
Registriert: Di 1. Jul 2008, 17:29
Wohnmobil: Einzelstück
Wohnort: Unterfranken in den schönen Haßbergen

Re: PhoeniX-Reisemobile

Beitrag von Adler » Di 23. Jul 2013, 16:37

meusel hat geschrieben:Wenn Du den Bereich um 7,5t meinst muss ich Dir recht geben. Da hat MB den Trend verschlafen. Der Vario läuft aus und das Marktsegment wird aufgegeben. Gleichwohl war der Vario nie eine Alternative für ein Wohnmobilfahrgestell.
So.... und warum nicht?

Ich bin sehr zufrieden mit dem Vario als Unterbau :cool1



Arminius
Beiträge: 1216
Registriert: So 16. Nov 2008, 12:05
Wohnmobil: Hymer ML - T 620
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: PhoeniX-Reisemobile

Beitrag von Arminius » Di 23. Jul 2013, 22:34

Adler hat geschrieben:
meusel hat geschrieben: Gleichwohl war der Vario nie eine Alternative für ein Wohnmobilfahrgestell.
So.... und warum nicht?

Ich bin sehr zufrieden mit dem Vario als Unterbau :cool1
Es sei Dir gegönnt!


Aber meiner Meinung nach muss im Marktsegment bis 7,5t heute kein Fahrzeug mehr eine Druckluftbremse, eine Starrachse als Vorderachse und einen rappelnden 4 Zylinder LKW Diesel mehr haben.
Das kann die Konkurrenz (Iveco, Fuso) besser.
Mercedes wusste schon warum sie den EOP (End of Production) beschlossen haben.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neues aus der Szene“