^nach oben^

Ramsauer will uns ausnehmen

Beitragvon Pego » Sa 11. Mai 2013, 12:55

...und wenn der Ramsauer doch endlich mal seine Fresse halten würde! Oppurtonistisches Wahlkampfgelaber! Ich könnte kotzen...! Ehrlich...! :roll:
Pego Offline


 
Beiträge: 1048
Registriert: Do 20. Sep 2012, 18:19
Wohnort: Bremen
Danke gesagt: 634 mal
Danke erhalten: 123 mal
Wohnmobil: LAIKA Kreos 5009

Beitragvon jion » Sa 11. Mai 2013, 13:11

leider versucht man, durchgängig in allen Parteien, die Einnahmen, nenne sie wie du willst, ob Steuern, Solizuschlag oder eben Maut, zu erhöhen. Und das alles vor dem Hintergrund von jetzt schon Rekordeinnahmen bei den Steuern. Anstatt mal auf der Ausgabenseite zu sparen, und Irre Projekte oder Steuerverschwenungen zu beseitigen.
jion Offline


Moderator
 
Beiträge: 4762
Registriert: So 19. Okt 2008, 06:46
Wohnort: Moers
Danke gesagt: 248 mal
Danke erhalten: 508 mal
Wohnmobil: Niesmann+Bischoff Flair 6000 i

Beitragvon locokutz » Sa 11. Mai 2013, 14:03

Ist doch clever, oder?
Wenn man bedenkt, dass einige Länder mit Maut kein Kfz-Steuer für ihre Eingeborenen erheben,
wird man uns hier wohl doppelt und dreifach ausnehmen. Die Kfz-Steuer sollte auch für Straßenpflege verwendet werden.
Pah! Dass ich nicht lache! Mautgebühren für ausländische Durchreisende finde ich okay,
wir müssen ja schließlich auch überall abdrücken.
locokutz Offline


 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:50
Wohnort: Ilsede
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 37 mal

Beitragvon Urban » Sa 11. Mai 2013, 14:14

Es gibt aber noch genug Länder ohne Maut und die werden im Lkw Bereich auch bei uns abgezockt
Urban Offline


 
Beiträge: 4219
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:31
Danke gesagt: 199 mal
Danke erhalten: 286 mal
Wohnmobil: Brevio 640t

Beitragvon Pego » Sa 11. Mai 2013, 17:33

locokutz hat geschrieben:Ist doch clever, oder?
Wenn man bedenkt, dass einige Länder mit Maut kein Kfz-Steuer für ihre Eingeborenen erheben,
wird man uns hier wohl doppelt und dreifach ausnehmen. Die Kfz-Steuer sollte auch für Straßenpflege verwendet werden.
Pah! Dass ich nicht lache! Mautgebühren für ausländische Durchreisende finde ich okay,
wir müssen ja schließlich auch überall abdrücken.




Aber es geht nur einheitlich in Europa, doppelt und dreifach, das geht auch hier in Deutschland nicht!

Das ist genau die Krux, Maut für PKW ja, aber dann ohne Kfz.-Steuer für Deutsche, alle Verkehrsteilnehmer ( Gäste und Inländer ) in der BRD, hätten dann einheitlich diese Maut zu bezahlen. Dies ist Bestandteil der europaweiten Vorstellung und der entsprechenden EU-Verordnungen und Gesetze.

Ramsauer philosophiert über Dinge, die eigentlich in Brüssel geregelt werden müssen, aber im deutschen Wahlkampf ist den Bürgerlichen Parteien jedes Thema willkommen, um uns Wahlvolk zu verunsichern.

In meinem Kabinett wäre Ramsauer gar nicht mehr vertreten....!
Pego Offline


 
Beiträge: 1048
Registriert: Do 20. Sep 2012, 18:19
Wohnort: Bremen
Danke gesagt: 634 mal
Danke erhalten: 123 mal
Wohnmobil: LAIKA Kreos 5009

Beitragvon Mobi-Driver » Sa 11. Mai 2013, 17:41

Pego hat geschrieben: In meinem Kabinett wäre Ramsauer gar nicht mehr vertreten....!


Da gebe ich Dir vollkommen... :dau3
Mobi-Driver Offline


 
Beiträge: 5199
Registriert: So 10. Mai 2009, 08:21
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Danke gesagt: 459 mal
Danke erhalten: 526 mal
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L
Geschlecht: Männlich

Beitragvon janoschpaul » Sa 11. Mai 2013, 18:06

SuperDuty hat geschrieben:
Ob Ramsauer so weit denken kann oder will wage ich doch sehr zu bezweifeln. Hier muss man die Herkunft CSU bedenken, und denen stinkt es ganz gewaltig, dass die Österreicher die bayerischen Autobahnen für ihren "Inlandsverkehr" von Tirol nach Salzburg benutzen, die Bayern auf Österreichs Autobahnen aber Maut bezahlen müssen.

Auf was für Gedankensprünge Ihr so kommt. :roll: Den Bayern "stinkt" im Moment ganz was anderes ;) , mit den Österreichern hat das rein garnichts zu tun. :lach1
janoschpaul Offline


 
Beiträge: 3527
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 12:08
Wohnort: Oberaudorf
Danke gesagt: 683 mal
Danke erhalten: 470 mal
Wohnmobil: Knaus Sun Ti 650 MF

Beitragvon tomduli » Sa 11. Mai 2013, 18:46

wenn ich mir überlege dascwir halb Deutschland durch füttern kommts auf die paar ösis auf umseren Straßen wirklich nicht an

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
tomduli Offline


 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 07:25
Wohnort: Großraum München
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Wohnmobil: Pössl 2Win 2011

Beitragvon SuperDuty » Sa 11. Mai 2013, 20:35

Hallo tomduli, bitte nichts gegen Österreicher. Ich kenne sehr viele und alle mag ich sehr. Wirklich ganz nette Leute.

Und Edith, den Gedankensprung bitte nicht persönlich nehmen. Ich habe Jahrzehnte in Oberbayern gelebt und es gab zumindest damals eine solche Stimmung in Teilen der Politik. Ich distanziere mich aber von solchen Ansichten.
SuperDuty Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 3360
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 19:20
Wohnort: MYK-onos
Danke gesagt: 192 mal
Danke erhalten: 725 mal
Wohnmobil: Concorde + U-Boot
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Lira » Sa 11. Mai 2013, 21:15

Lieber Gerd, von "Ansichten" kann man sich ja distanzieren.
Von "Gegebenheiten" oder gar "Wahrheiten" ja nicht so. Aber, es ist richtig, es fällt zunehmend schwerer, die "richtige" "Wahrheit" zu erkennen und zu unterstützen.... :?
Lira Offline


 
Beiträge: 14525
Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:39
Wohnort: Fränkisches Seenland
Danke gesagt: 96 mal
Danke erhalten: 996 mal
Wohnmobil: BavariaCamp Kasten Citroen
Geschlecht: Weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu Neues aus der Szene

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast