Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Herzlich Willkommen in der Mobilen Freiheit dem Reisemobiel und Campingforum
Austria
Roland M.
Gelegenheitscamper
Gelegenheitscamper
Beiträge: 29
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 22:24
Wohnmobil: Phoenix 7500G (Bj. 2000)
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von Roland M. » Do 21. Nov 2019, 02:05

Hallo!

jion hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 18:16
Es kommt nicht von ungefähr das wir eines der ganz wenigen Länder der Erde sind, wo es auf Autobahnen teilweise ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen möglich ist, mit über 200 km/h zu fahren.
Ich besuche in den letzten Jahren regelmäßig ein Wochenendseminar in Kassel. Vor zwei oder drei Jahren bin ich dabei mit einem lieben Bekannten mitgefahren, der gerade seinen neuen Audi Q5 bekommen hatte.
Vor der Rückfahrt hat er den Bordcomputer zurückgesetzt, um die Durchschnittsgeschwindigkeit zu ermitteln. Bis zur Grenze bei Passau (A3) war die Fahrweise entsprechend "sportlich", so verfolgten wir auch einen entsprechend getarnten "Erlkönig" (eindeuig BMW, wahrscheinlich ein M6), der dann bei endlich freier Fahrt beschleunigt hat, als würde man selbst bei einer Ampel die Grünphase verschlafen. Der Fahrer meinte nur trocken: "Ich möchte euch nur sagen, ich fahre schon 210 km/h."

An der Grenze bei Passau stellte er den Bordcomputer erneut zurück.

Anschließend ging die Fahrt weiter nach Graz, bei einer allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 km/h, aber zahlreichen Tunnel und Tunnelketten mit Beschränkungen von 100 und 80 km/h.

In Graz angekommen war es dann eindeutig: Wir hatten in Österreich trotz massiver Geschwindigkeitsbegrenzungen eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit als in Deutschland!

Auch war ich selbst viele Jahre lang im Außendienst tätig, die monatliche Fahrleistung waren meist so um die 4000 km, Tagesetappen von 500 km oder mehr keine Seltenheit, sondern mehrmals die Woche die Regel. Spitzenleistungen waren so 800-900 km pro Tag mit "etwas" Arbeit dazwischen. Ich habe mir aber dabei angewöhnt, einfach unter dem erlaubten Limit mit so etwa 120 km/h per Tempomat dahinzugleiten, das war auf Dauer viel entspannender, als mit tolerierten 140 km/h immer am Anschlag zu fahren.

Ich kann daher auch nichts gegen die 100 km/h in den Niederlanden sagen, ich würde mir dagegen sogar die amerikanischen Verhältnisse wünschen, die situationsbezogen Geschwindigkeitsbegrenzungen erlassen, die dafür aber für alle Fahrzeuge gelten, auch für LKW! Die heute noch geltende Gesetzeslage (60/80 km/h) wurde bei uns in Österreich 1960 bzw 1967 (!) eingeführt, die Technik der LKW hat sich aber seit dieser Zeit "etwas" verbessert! Heute ist es auch mit einem 40-Tonner möglich, vergleichbare Bremswege wie mit einem PKW zu erzielen.

Aber um auf das Eingangsthema zurückzukommen, weniger Geschwindigkeit bedeutet immer auch weniger Schadstoffe...


Roland



Switzerland
nonconnue
Gelegenheitscamper
Gelegenheitscamper
Beiträge: 44
Registriert: Di 20. Aug 2019, 09:38
Wohnmobil: Hymer
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von nonconnue » Do 21. Nov 2019, 15:22

Ganz Europa fährt mit max 130 /80 km/h ...... was ist denn daran falsch , wenn erwiesenerrmassen weniger Menschen das Leben verlieren?



Germany
onTour
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 00:01
Wohnmobil: z.Zt.keins
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von onTour » Fr 22. Nov 2019, 18:27

Komisch, alle sind für ein Tempolimit. Nur unser auf ganzer Linie versagender Verkehrsminister hält alle die ein Tempolimit wollen für verrückt.
Da läuft doch was falsch, oder?



Germany
KudlWackerl
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 486
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 12:25
Wohnmobil: Hymer ML-T 580
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von KudlWackerl » Fr 22. Nov 2019, 18:49

Über den bescheuerten Andi musst du kein Wort mehr verlieren.

Da gehen Schnapsideen aus der bayerischen Provinz vor logischen Argumenten.

Grüße, Alf



Switzerland
nonconnue
Gelegenheitscamper
Gelegenheitscamper
Beiträge: 44
Registriert: Di 20. Aug 2019, 09:38
Wohnmobil: Hymer
Campingart: Wohnmobil
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von nonconnue » Sa 23. Nov 2019, 08:06

onTour hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 18:27
Komisch, alle sind für ein Tempolimit. Nur unser auf ganzer Linie versagender Verkehrsminister hält alle die ein Tempolimit wollen für verrückt.
Da läuft doch was falsch, oder?

Der bekommt Wahlspenden von der Autoindustrie....



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8271
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von Heiko » Di 26. Nov 2019, 10:35

onTour hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 18:27
Komisch, alle sind für ein Tempolimit. Nur unser auf ganzer Linie versagender Verkehrsminister hält alle die ein Tempolimit wollen für verrückt.
Da läuft doch was falsch, oder?

Normal beteilige ich mich ja an politischen Diskussion im Forum gar nicht.

Aber hier ganz klar: Deutschland baut Autos im oberen Segment mit viel PS und hohen Geschwindigkeiten.
Die Einflussnahme auf die Politik ist im Autoland Deutschland bestimmt nicht klein.

130 km/h für unsinnig zu erklären, kann doch nur ein Kopfschütteln verursachen.
Zumal über 50% der Bevölkerung für 130 sind.

100km/h für die Umwelt sollte in diesen Zeit nicht diskutiert, sondern schnellstmöglich umgesetzt werden.
Wahrscheinlich ist das eh schon viel zu spät... :-(



France
thomasd
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 3522
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnmobil: Concorde Liner auf MAN TGL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Hamburg-Süd
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von thomasd » Di 26. Nov 2019, 10:51

Heiko hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 10:35
100km/h für die Umwelt sollte in diesen Zeit nicht diskutiert, sondern schnellstmöglich umgesetzt werden.
Wahrscheinlich ist das eh schon viel zu spät... :(

wie kann man mit so einer Einstellung überhaupt noch ruhigen Gewissens seinen Motor starten?

 



Europa
Speedy
Regelmässiger Camper
Regelmässiger Camper
Beiträge: 66
Registriert: So 19. Jun 2011, 09:51
Wohnmobil: Ich trag nix ein!
Campingart: Zelt
Wohnort: Kurz vorm Gardasee *ggg*
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von Speedy » Di 26. Nov 2019, 11:20

Ich heize (fast) CO2 neutral mit Scheitholz, ich wärme im Winter mein Wasser damit und im Sommer ausschließlich per Solaranlage.
Ich kaufe grünen (teuren) Strom aus einem Wasserkraftwerk am Inn.

Und ich fahre Motorrad und Auto - und das mit gutem Gewissen gerne auch (nicht immer) mal schnell.
Es ist durchaus ein unterschied ob man in den flächenmäßig kleinen Niederlanden 100 fährt oder ob ich die knapp 700 km in unsere Firmenzentrale dahinzuckeln muss!
Ein Zwischenspurt erfrischt das Gemüt  :mrgreen: bevor ich einschlafe.

Zum Nachdenken:
Vor ca. 50.000 Jahren füllte der Etschgletscher in der Würmeiszeit das gesamte Eisacktal in Oberitalien aus. Seit dieser Zeit gehen die Gletscher zurück, ohne menschliches Zutun. Und sie werden auch noch geraume Zeit weiter zurückgehen, ganz egal was wir unternehmen! 
Aber keine Angst - in 10.000 - 50.000 Jahren werden sie zurückkommen wie immer...

Zum Nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Etschgletscher
   



Germany
GO207
Routinierter Camper
Routinierter Camper
Beiträge: 651
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:07
Wohnmobil: Phoenix 7200 RSL
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Tief im Westen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von GO207 » Di 26. Nov 2019, 11:53

Hallo,
ein wenig vom Thema entfernt aber doch
sehr zeitnah, empfehle ich dieses, für mich,
wunderbare Buch:

Maja Lunde
"Die letzten ihrer Art"

Gruß
Horst



Europa
Heiko
Campomane ;)
Campomane ;)
Beiträge: 8271
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnmobil: Hymer B774
Campingart: Wohnmobil
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Niederlande führt Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen ein

Beitrag von Heiko » Di 26. Nov 2019, 21:42

thomasd hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 10:51
Heiko hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 10:35
100km/h für die Umwelt sollte in diesen Zeit nicht diskutiert, sondern schnellstmöglich umgesetzt werden.
Wahrscheinlich ist das eh schon viel zu spät... :(

wie kann man mit so einer Einstellung überhaupt noch ruhigen Gewissens seinen Motor starten?

  

Es gibt auch Möglichkeiten CO2 neutral zu Fahren.
Unsere Firma zB ist komplett CO2 neutral.
Das umfasst auch die CO2 Kompensation der Autos der Mitarbeiter auf dem Arbeitsweg.

https://fpm.climatepartner.com/tracking ... 01/1067/de



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aktuelles“