^nach oben^

... neue Fähre Cuxhaven ~ Brunsbüttel !!! ...



Beitragvon Mario » Fr 3. Mär 2017, 01:03

Schade schade, uns hatte die Überfahrt nach Cuxhaven sehr gefallen, hätten wir dieses Jahr bestimmt wiederholt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mario Offline


 
Beiträge: 1887
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 14:13
Wohnort: Land Brandenburg
Danke gesagt: 43 mal
Danke erhalten: 51 mal
Wohnmobil: siehe Bild

Beitragvon Nordi » Fr 3. Mär 2017, 12:59

Moderatorenteam: Nicht zum Thema gehörenden Text entfernt / Sammy69
:lach1

.[/mod]
Moderatorenteam: s.o.
:lach1 :cool1 :mrgreen: :mrgreen:
Fijn weekend
Doris
Zuletzt geändert von Nordi am Sa 4. Mär 2017, 19:04, insgesamt 2-mal geändert.
Nordi Offline


 
Beiträge: 631
Registriert: Sa 8. Mai 2010, 19:31
Danke gesagt: 160 mal
Danke erhalten: 78 mal
Wohnmobil: Clou auf LT aus 1983

Beitragvon Arminius » Fr 3. Mär 2017, 16:22

Nordi hat geschrieben: Einer der Gründe um mal die Wischhafenfähre zu nehmen anstelle des Elbtunnels.




Für die Wischhafen Fähre braucht man aber viiiiel Zeit! Was ich da schon im Stau gestanden habe. Letztes Jahr habe ich auf der Rückfahrt von Dänemark sogar kehrt gemacht und bin über Hamburg gefahren.

Schade, ich hätte die Cuxhaven Fähre dieses Jahr gern getestet.
Arminius Offline


 
Beiträge: 1158
Registriert: So 16. Nov 2008, 13:05
Wohnort: Köln
Danke gesagt: 26 mal
Danke erhalten: 106 mal
Wohnmobil: Hymer ML - T 620

Beitragvon Kerli » Fr 3. Mär 2017, 20:40

Moin Moin,

natürlich schön das es diese Alternative gibt bzw. gab, für mich war diese Fähr-Verbindung
aber nie ein Thema.

Ich fahre bestimmt gut 20 mal im Jahr mit der Elbfähre Wischhafen - Glückstadt oder
umgekehrt......beruflich wie privat.

Meine beruflichen wie auch privaten Reiseziele sind häufig Glückstadt selber, aber auch Itzehoe,
Elmshorn, Hohenwestedt, Rendsburg, Neumünster und Schleswig.....und natürlich der N-O-K.

Wenn ich Kosten, Dauer der Überfahrten und auch Wartezeiten miteinander vergleiche,
fahre ich ( !!! ) wortwörtlich mit der "alten" Fährverbindung besser.

Klar, immer öfter steht man in Wischhafen und / oder Glückstadt im Warte-Stau......60 min bis
90 min sind leider keine Seltenheit.....

Aber ca. 90 min dauert ja wohl auch die Überfahrt mit der CUX- Brunsbüttel-Fähre, somit wäre
dieser "Zeitverlust" grob identisch.

Und beim Thema Kosten "punktet" für mich zumindest ganz klar die altbekannte Elbüberquerung......

Aber wie immer, natürlich alles Ansichtss- und Geschmackssache

Feierabend-Grüße aktuell aus Köln
:cool1
Kerli Online


 
Beiträge: 10063
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnort: .....am Jadebusen
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 966 mal
Wohnmobil: Frankia I 730 BD

Beitragvon Kerli » Mi 19. Apr 2017, 18:08

Moin Moin,
:P

aktueller Stand laut Infos der Elb-Link-Fährgesellschaft i.G.:

"Wir sind derzeit dabei, die Wiederaufnahme der Fährverbindung Cuxhaven-Brunsbüttel aktiv vorzubereiten.
Momentan ist man von Seiten der Schiffseigner um eine zeitnahe Klärung noch ausstehender rechtlicher und
technischer Dinge bemüht.
Wir bitten Euch noch um etwas Geduld und hoffen, dass wir Euch ab Mai wieder zur Verfügung stehen."


Quelle:
Facebook-Seite der Elb-Link-Fährgesellschaft i.G

************************************************************************************


Friesische Küstengrüße vom Jadebusen

Kerli und Lia
8-)
Kerli Online


 
Beiträge: 10063
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnort: .....am Jadebusen
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 966 mal
Wohnmobil: Frankia I 730 BD

Beitragvon Heiko » Do 20. Apr 2017, 07:41

Das wäre wirklich schön! Ich hoffe das es klappt!
Heiko Offline


 
Beiträge: 7742
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 21:17
Wohnort: Bremen
Danke gesagt: 284 mal
Danke erhalten: 487 mal
Wohnmobil: Hymer B774

Beitragvon Mobi-Driver » Do 20. Apr 2017, 09:03

Moin moin ,

da die Gesellschaft finanzielle Probleme hat/hatte , wird sich wohl am Preis der Passage etwas ändern ;)
Der vorherige Preis war mir schon zu hoch . Diese Verbindung kam deshalb für uns nicht in Frage .
Mobi-Driver Offline


 
Beiträge: 5076
Registriert: So 10. Mai 2009, 09:21
Wohnort: Speckgürtel nördlich von Hamburg
Danke gesagt: 441 mal
Danke erhalten: 487 mal
Wohnmobil: Concorde Credo Passion 813L

Beitragvon Kerli » Do 20. Apr 2017, 22:25

Heiko hat geschrieben:Das wäre wirklich schön! Ich hoffe das es klappt!




Moin Moin,
:P

wie weiter oben ja schon ausführlich geschrieben, war diese Fährverbindung für mich
nie ein Thema......und auch in Zukunft, falls diese Verbindung wieder zum Leben erweckt wird,
werde ich damit wohl nicht die Elbe überqueren.

Trotzdem würde auch ich mich freuen, wenn diese Fährverbindung wieder an den "Start" geht......

.....denn 1. schafft das Arbeitsplätze und 2. gibt es doch einige "Berufs-Pendler" die diese
Verbindung schätzen und 3. stehen alle Nutzer dieser Fährverbindung dann nicht ( mehr ) am Anleger
in Wischhafen oder Glückstadt......
;)
Kerli Online


 
Beiträge: 10063
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnort: .....am Jadebusen
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 966 mal
Wohnmobil: Frankia I 730 BD

Beitragvon Arminius » Fr 21. Apr 2017, 09:01

Kerli hat geschrieben: und auch in Zukunft, falls diese Verbindung wieder zum Leben erweckt wird,
werde ich damit wohl nicht die Elbe überqueren.


Na, sei mal nicht so streng. Für eine gute Stunde Kreuzfahrtfeeling mit "Camping on Board", hat doch was! ;)


Und so ein kleiner Life-Bericht mit Fotos fehlt uns doch hier noch.
Arminius Offline


 
Beiträge: 1158
Registriert: So 16. Nov 2008, 13:05
Wohnort: Köln
Danke gesagt: 26 mal
Danke erhalten: 106 mal
Wohnmobil: Hymer ML - T 620

Beitragvon Kerli » Fr 21. Apr 2017, 09:07

Arminius hat geschrieben:
Kerli hat geschrieben: und auch in Zukunft, falls diese Verbindung wieder zum Leben erweckt wird,
werde ich damit wohl nicht die Elbe überqueren.


Na, sei mal nicht so streng. Für eine gute Stunde Kreuzfahrtfeeling mit "Camping on Board", hat doch was! ;)


Und so ein kleiner Life-Bericht mit Fotos fehlt uns doch hier noch.




Moin Martin,
:P

stimmt......könnte ich tatsächlich mal ausprobieren,
zahlt doch mein Arbeitgeber sowieso die Kosten der Fähre,
wenn ich diese beruflich nutzen muss / will.....
:cool1
Kerli Online


 
Beiträge: 10063
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 23:07
Wohnort: .....am Jadebusen
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 966 mal
Wohnmobil: Frankia I 730 BD

VorherigeNächste


Das könnte dich auch interessieren:


Zurück zu Aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast