^nach oben^

Alle Jahre wieder: Weihnachten/Silvester

Beitragvon thomasd » Do 26. Okt 2017, 20:58

1 Jahr vorbuchen muss man nur Plätze mit Stromsäule.......alle Anderen fährt man nur rechtzeitig an!
thomasd Offline


 
Beiträge: 3524
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 20:18
Wohnort: Hamburg-Süd
Danke gesagt: 12 mal
Danke erhalten: 99 mal
Wohnmobil: Concorde Liner 940 auf MAN TGL

Beitragvon Pego » Do 26. Okt 2017, 21:29

Kleiner "Schlauberger" was...? Dann viel Spaß Silvester irgendwo auf'm Autohof...! :-)
Pego Offline


 
Beiträge: 1048
Registriert: Do 20. Sep 2012, 18:19
Wohnort: Bremen
Danke gesagt: 634 mal
Danke erhalten: 123 mal
Wohnmobil: LAIKA Kreos 5009

Beitragvon Mario » Do 26. Okt 2017, 23:52

Autohof,

wenn ich mir das so überlege, das könnte zu Silvester eigentlich auch ganz idyllisch werden. :cool1

Zu Ostzeiten die Silvesterfete auf der Raststätte Michendorf war jedenfalls richtig geil.
Inklusive echter Ost/West Verbrüderung schon Damals,
natürlich bei permanenter Stasi Überwachung inklusive Erinnerungsfotos und Videos.
Welche einem bei nächster Verhaftung zur Befragung dann gezeigt wurden. :lach1
Mario Offline


Themenstarter
 
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 13:13
Wohnort: Land Brandenburg
Danke gesagt: 51 mal
Danke erhalten: 61 mal
Wohnmobil: ARTO

Beitragvon hape » Fr 27. Okt 2017, 08:31

Moin,

es gibt doch reichlich Stellplätze, die man gar nicht reservieren kann.

Die letzten drei Jahre verbrachten wir Silvester in

Emden (Eisenbahndock)
Cuxhaven (Platte)
Andernach (Bollwerk)

Hat uns immer gut gefallen. Nette Leute kennengelernt und alte Bekannte getroffen.

Wir buchen grundsätzlich keine Übernachtungsplätze, um flexibler zu sein.

freundliche Grüße aus dem Sauerland

Peter
hape Offline


 
Beiträge: 163
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 16:33
Wohnort: Sauerland
Danke gesagt: 14 mal
Danke erhalten: 63 mal
Wohnmobil: Hymer B 778 ALKO 5.5 to. 3.0l

Vorherige


Das könnte dich auch interessieren:


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast