Alpenpässe

Antworten
diga
Beiträge: 1297
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:43
Kontaktdaten:

Alpenpässe

Beitrag von diga » Sa 14. Nov 2009, 16:36

www.adac.de/Verkehr/Alpenstrassenbericht

Ich habe mir einige der Alpenpässe angesehen und kann zum Teil die Bewertung nicht verstehen.

z.B. sind wir den Nufenenpass in der Schweiz gefahren und fanden den sehr gut befahrbar.
In der Bewertung steht aber, für Wohnmobile ungeeignet.

Den Wurzenpass sind wir in diesem Jahr gefahren, da würde ich der Bewertung zustimmen. :cool1 :shock:



wienix
Beiträge: 933
Registriert: Do 9. Okt 2008, 18:24

Re: Alpenpässe

Beitrag von wienix » Sa 14. Nov 2009, 17:06

Da kann ich nur zustimmen: auch ich bin vor ein paar Wochen den Nufenen hoch, von Airolo aus, und hatte keinerlei Schwierigkeiten - warum auch, die Straße ist in einwandfreiem Zustand, und die Steigungen sind kaum mal über 10%. Die Ortsdurchfahrten sind kurz, natürlich ein wenig eng - aber nix Besonderes. Übrigens standen hie und da auf den geräumigen Randstreifen immer wieder auch andere Womos.



widder
Beiträge: 266
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 13:04
Wohnmobil: ADRIA Coral S 660 SL
Wohnort: nahe Zürich

Re: Alpenpässe

Beitrag von widder » Sa 14. Nov 2009, 18:41

Es heisst nicht für Wohnmobile ungeeignet, :idea: sonder für Wohnwagengespanne ungeeignet. :!:
Dies nicht zuletzt, da die Kehren doch oft sehr eng sind und die Strasse bei Airolo sehr schlecht.
Ich glaube auch dass an gewissen Stellen das kreuzen von z.B. 2 Wohnmobilen schwierig sein wird.



HannuDo
Beiträge: 1857
Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:21

Re: Alpenpässe

Beitrag von HannuDo » Fr 19. Feb 2010, 19:05

Ich liebe den Nufenen-Pass und würde ihn auch nicht als für Womos ungeeignet bezeichnen...

...es gibt aber eine Einschränkung: Die maximale Breite beträgt 230 cm!

Viele Grüße
Hannu



Antworten

Zurück zu „Interessante Internetseiten“