Bilder die ihre Geschichte erzählen

Antworten
MiB
Beiträge: 39
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 11:54
Wohnmobil: Rapido 646F
Kontaktdaten:

Bilder die ihre Geschichte erzählen

Beitrag von MiB » Mi 12. Dez 2012, 21:48

Hallo zusammen,
ein guter Fotograf muß heutzutage nicht teuer sein..., wenn man jemanden findet der sein Hobby zum Nebenberuf macht.
http://www.oliverdrux.de/

Bei Oliver Drux wird nicht nur fotografiert, sondern auch beraten. Er nimmt sich Zeit für die Wünsche der Kunden und berät aus seinen zahlreichen Shootings gerne.
Ich mag vor allem seine Licht- und Schattengestalltung. Vielleicht braucht Ihr ja mal einen wirklich guten "Fotografen"? Ich kann ihn nur bestens empfehlen!

Unabhängig davon ist seine Seite für alle Interessierten eine echte Fundgrube!
Bis die Tage, Euer MiB :cool1



Har-Pi
Beiträge: 1306
Registriert: So 6. Mär 2011, 22:16
Wohnmobil: Karmann 650
Wohnort: Weltbürger

Re: Bilder die ihre Geschichte erzählen

Beitrag von Har-Pi » Do 13. Dez 2012, 10:24

Das ist ja nun mal kein Fotoforum hier, und Tipps kann man gerne geben.

Die Seite des empfohlenen Fotografen stösst bei mir auf Unbehagen, weil er verschiedene Bereiche mit Anglizismen benennt "Maternity", andere Bereiche wiederum mit ihrem deutschen Namen: "Hochzeit". Maternity heisst auf Deutsch: Mutterschaft und "People" kann man auch "Leute" nennen.

Dann habe ich mir einen Teil seiner Porträts (leider auch "Portraits" geschrieben) angesehen und einige handwerkliche Fehler festgestellt, die selbst ein fortgeschrittener Laie wie ich sofort sieht, hierfür ein Beispiel: Dem Fotografen gefällt anscheinend sein Ringblitz besonders und amn kann diesen dann als Spiegelung in der Iris der porträtierten Person sehen. Wenn ich diesen Gag schon anwende (denn mehr ist es nicht) dann sollte die Grösse der Blitzspiegelung und deren Stellung auch der Iris entsprechen und nicht so stümperhaft ausgeführt sein wie in vielen der Bilder.

Ringblitze benutzt man für Makrofotografie und wenige andere Sachen, aber nicht beim Porträt.

Michael, nix für Ungut, das ist meine sehr persönliche Ansicht.



Camperfrank
Beiträge: 610
Registriert: Do 26. Aug 2010, 11:34
Wohnort: Siegen

Re: Bilder die ihre Geschichte erzählen

Beitrag von Camperfrank » Do 13. Dez 2012, 13:42

Ich möchte ja nicht meckern - aber ich finde die Bilder vor dem weißen Hinderund - mit weißen Hemden und Blusen sehr gelungen. :cool1



pamakihu
Beiträge: 118
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 12:14

Re: Bilder die ihre Geschichte erzählen

Beitrag von pamakihu » Do 13. Dez 2012, 17:30

Da die Seite ohne Flash nicht funktioniert, hat sich das für mich sowieso erledigt.



Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Interessante Internetseiten“